Dienstag, 9. April 2013

Wingman - Almost Without

Ich habe euch ja Anfang Februar mal wieder eine Info-Grafik gezeigt (Kondom-Facts by beate-uhse.com) und habe dafür von Beathe Uhse 3 Kondome von Wingman bekommen. Dazu noch ein wenig Infomaterial und einen netten Brief. Heute möchte ich euch ein wenig zum Wingman erzählen.

Das Kondom verspricht aufziehbar in nur 2 Sekunden und mit nur einer Hand, sogar im Dunkeln. Ein klarer Vorteil, denn somit wird ein Vorspiel nicht unnötig unterbrochen.
Diese einfache, angenehme und schnelle Anwendung wird durch die flügelartigen Clips, welche am Kondom befestigt sind, ermöglicht.
Is der Wingman vollständig abgerollt lösen sich die Clips von alleine. Die Clips sind für den einmaligen Gebrauch und können daher nicht an anderen Kondomen festgemacht werden. Das wäre ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache :D
Durch die Clips und der dadurch wegfallenden Berührung des Kondoms durch die Hände is der Wingman sicherer, denn schnell kann es bei normalen Kondomen passieren das man mit dem Fingernagel ein Loch reinmacht.
Zudem is der Wingman dünner als andere. Dadurch is es derzeit das dünnste Latex-Kondom aus Naturkautschuk auf dem Markt.
Das Reservoir muss nicht zugehalten werden, da es durch die Clips mit Flügeln fixiert wird.
Die Gravur des Buchstaben "W" ermöglicht es auch ohne hinzusehen (oder im Dunkeln) zu erkennen wo oben und unten is.
Diese ganzen Vorteile verhindern typische mögliche Anwendungsfehler.
Den Wingman im 8er Pack gibt es derzeit im Angebot für 5,99€ statt 7,99€ auf beate-uhse.de:

Ich möchte mich an dieser Stelle für die Wingmans bedanken. Ich finde sie einerseits wirklich witzig mit den Flügeln, andererseits auch wirklich super praktisch. Alle Versprechungen die im Infomaterial gemacht wurden werden einwandfrei erfüllt.
Wer also keine Latex-Allergie hat sollte sie wirklich einmal ausprobiert haben.

Kommentare:

  1. cute

    http://newlifewithfashion.blogspot.com/2013/04/442-striper-shirt.htm

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yasmina,
    ich lese schon lange deinen Blog und finde ihn wirklich Spitzenklasse, großes Kompliment. Heute schreibe ich ein Feedback zu den Wingman-Kondomen, da mein Freund und ich gestern abend erstmals eines verwendet haben. Ich bin übrigens Stefanie, 20 Jahre alt und Musikstudentin aus Freiburg i.Br.. Die Wingmans hatten wir aufgrund deiner Empfehlung angeschafft. Normalerweise brauchen wir keine Kondome, da ich die Pille nehme. Letzte Woche musste ich allerdings 3 Tage lang ein Antibiotikum einnehmen, und da war es natürlich sicherer, zusätzlich zu verhüten, als es gestern am späten Abend Zeit für das intime Beisammensein war.
    Ich kann die von dir beschriebenen Vorteile nur bestätigen. Mein Freund konnte am Ende des Vorspiels das Kondom innerhalb weniger Sekunden aufziehen, was einen enormen Vorteil darstellt, da es so gut wie keine Unterbrechung gibt. Der zweite große Vorteil der Wingmans ist, dass sie wirklich hauchdünn sind. Mein Freund und ich spürten während des Verkehrs keine Beeinträchtigung, was das Gefühl angeht.
    Natürlich muss man ein Kondom hinterher kontrollieren, aber ein kurzer Blick auf das gefüllte Reservoir zeigte, dass alles o.k. ist.
    Die Wingmans kann ich nur uneingeschränkt weiterempfehlen.
    Alles Liebe !
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stefanie.
      Das freut mich wirklich sehr zu hören, danke für das Kompliment =)
      Es freut mich wirklich sehr dass ich dir mit diesem Artikel etwas empfehlen konnte und du damit zufrieden bist. Die Wingmans sind echt klasse, da haben sie echt etwas Tolles auf den Markt gebracht.
      Alles Liebe

      Löschen