Mittwoch, 13. Januar 2021

Praktische Silikon-Beutel von Aldi

Heute Nachmittag fuhr ich zu Aldi um mir was fürs Abendessen zu kaufen, ich hab nämlich auf gar nichts Lust gehabt was ich so daheim hatte :D Hab neben meinem Abendessen noch etwas fürs Frühstück morgen, Eistee und noch was Praktisches gekauft.
Da ich das Prospekt von dieser Woche nicht angeschaut habe, stöberte ich einfach so ein wenig bei den aktuellen Angeboten und sah dort praktische wiederverwendbare Silikon-Beutel für Essen und habe mir ein 6er Pack (3,99€) mitgenommen. Ich feiere sie jetzt schon ultra, da kann ich endlich mal meine offene Zwiebelmettwurst etc. reinpacken. Bisher habe ich halt immer versucht so eine offene Wurst so gut es geht wieder zu schließen, damit keine Luft rankommt, aber so wirklich gut funktioniert hat das nie. Außerdem kann ich wenn ich mal nur eine halbe Paprika brauche, die andere Hälfte hier einpacken und brauch keine Frischhaltefolie mehr. Ich habe zwar einige Aufbewahrungs-Dosen, aber die nutze ich eher für fertige Gerichte die ich entweder einfriere oder am nächsten Tag in der Mikrowelle nochmal warm mache. Für so einzelne Kleinigkeiten sind diese Silikon-Beutel doch deutlich platzsparender im Kühlschrank. Bin wirklich sehr zufrieden mit meinem kleinen, aber feinen Kauf.

Wie gefallen euch diese Silikon-Beutel? Wie bewahrt ihr eure angebrochenen Lebensmittel im Kühlschrank auf?

Kommentare:

  1. That is such a smart idea! They sound like great items to have on hand.
    the creation of beauty is art.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes this product is really smart =) Perfect for the environment.

      Löschen
  2. Die sind wirklich sehr nützlich, könnte ich auch gut gebrauchen! :) Ich weiß auch nie, wie ich so manches verpacken soll. Meistens nehme ich dann doch Aufbewahrungsdosen, damit ich nicht zu viel Frischhaltefolie benutze und Plastikmüll spare, aber so ein Beutel wäre da echt praktischer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde die Beutel auch ultra nützlich. Bei so offener Wurst oder halbem Obst oder Gemüse is das echt doof sie wieder zu "verschließen". Generell würde ich auch Dosen nehmen, aber mein Kühlschrank is meist so schon immer voll genug und dann is Frischhaltefolie doch platzsparender (wobei ich auch sagen muss ich hab seit ich in der Wohnung wohne glaub erst eine Rolle genutzt, hab seit einiger Zeit die zweite Rolle und ich wohne seit Anfang 2016 drin :D). Aber so mit dem Beutel is das Ganze nun kein Problem mehr ^^

      Löschen
  3. Die Idee dahinter gefällt mir. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde die Idee auch echt klasse, platzsparend und umweltfreundlich =) Lg

      Löschen
  4. Sowas kannte ich noch gar nicht. Sieht richtig praktisch aus. ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte sowas auch noch nicht, nur Zipper Beutel, die ich aber auf Dauer auch nicht mehr so toll finde. Da sind die aus Silikon schon besser zu reinigen =)

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de