Sonntag, 26. Juni 2016

Auf gehts nach Hamburg

So meine Hübschen ich wollte mich mal wieder in eine kleine Blog-Pause meinerseits verabschieden, es gibt mal wieder einen vorbereiteten Post - sprich wenn ihr das lest, bin ich schon gar nicht mehr da.
Heute ging es in der Früh (kurz vor 7 Uhr) gemeinsam mit meiner Mutter für eine Nacht nach Hamburg in ein schönes Hotel um danach von Montag bis Mittwoch auf die Produkteinführungsfahrt der TUI Mein Schiff 5 zu gehen :) Unsere schönen Reiseunterlagen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten :D


Nachdem die Fahrt von Montag bis Mittwoch geht und wir uns nicht so einen Stress mit der Anreise machen wollten, haben wir einfach noch eine Nacht in Hamburg vorher dran gehängt. So sind wir heute Früh sicherlich etwas müde losgefahren und sind ab frühen Nachmittag in Hamburg um dort was zu unternehmen, uns anzuschauen und natürlich auch lecker essen zu gehen - wollen Sushi essen gehen in einem Henssler Restaurant :P
Montag Nachmittag geht es dann endlich auf die Mein Schiff 5 zu der wir ganz entspannt laufen können, denn unser Hotel liegt direkt im Hafen *tschaka*. Auf dem Schiff sind wir für 2 Nächte, die Route is ganz unspektakulär, nur von Hamburg nach Kiel :D Sprich genau andersrum zu letztem Jahr, da ging es von Kiel nach Hamburg. Ich freue mich schon wieder sehr auf das Programm und die Informationen die wir dort erhalten werden und natürlich auch darauf ein wenig auf dem Schiff zu entspannen. Da wir schön im Norden sind und um Dänemark rumfahren und es derzeit ja sehr lange hell is, werden wir hoffentlich einen wolkenlosen Himmel haben um die schöne Sonne im Meer untergehen zu sehen.
Nach Hause geht es gemütlich Mittwoch Nachmittag, so können wir noch irgendwo zu Mittag essen, wahrscheinlich am Hamburger Hauptbahnhof Sushi :D Somit sind wir erst am Abend daheim, dementsprechend werde ich mich frühestens Donnerstag wieder melden. Wie letztes Jahr werde ich solange ich deutsches Netz habe Bilder auf Instagram posten und wenn ich zurück bin gibt es ein paar nachträgliche Bilder dort - sprich Dienstag werdet ihr gar nichts von mir hören, da sind wir ja um Dänemark herum *lach*.

Ein Bericht zum Schiff wird natürlich kommen, vielleicht auch teilweise von meiner Mutter (muss noch so viele andere Berichte schreiben ich kleine Faulenzerin :D). Also bleibt sauber meine Lieben und wir hören uns am Donnerstag wieder in alter Frische.

Samstag, 25. Juni 2016

DermaSel Totes Meer Mineralien Detox Körpercreme Grüner Tee Testbericht

Letzten Samstag kam mein DermaSel Produkttest an und wie ich euch dort schon erzählt habe, musste ich mit dem Testen der Körpercreme schnell anfangen. So habe ich das natürlich gemacht und erzähle euch heute nach einer Woche täglichen Gebrauchs wie ich die Creme so finde.

Für die Creme habe ich folgende 3 Kategorien: Geruch / Konsistenz, Einwirkzeit und Pflege / Ergebnis

Geruch / Konsistenz: In der Körpercreme sind grüner und weißer Tee drin und danach riecht die Creme natürlich auch, schön nach asiatischen Tees. Also ich finde es super lecker (schade, dass sie nicht essbar is *lach*) und der Geruch hält auch echt lange an. Die Konsistenz der Creme is sehr cremig, sprich fester, sie lässt sich aber trotzdem sehr gut verteilen und man braucht somit auch keine allzu großen Mengen. 5 von 5 möglichen Sternen

Einwirkzeit: Die Körpercreme is sehr leicht von der Rezeptur und zieht dementsprechend auch sehr flott ein, was ich immer sehr wichtig finde. Außerdem fettet sie auch so nicht, man kann sich danach direkt schön anziehen oder auch irgendwo hinsetzen ohne direkt festzukleben und auch alles wie gehabt anfassen ohne große Fettspuren zu hinterlassen. 5 von 5 möglichen Sternen

Pflege / Ergebnis: Die antioxidativen Eigenschaften der beiden Tees kombiniert mit naturreinen Totes Meer Mineralien sollen die Entgiftung der Hautzellen unterstützen und vor den Zeichen frühzeitiger Hautalterung schützen. Mir gefällt die Pflege sehr gut, meine Haut fühlt sich schön gepflegt, versorgt und frisch an. Ich habe sie immer abends benutzt und hatte auch noch am Morgen weiche Haut. Jedoch kann ich nach nur 7 Tagen Testzeit nicht sagen ob sie wirklich entgiftet und quasi jünger macht, da hätte ich mehr Zeit für gebraucht und daher kann ich das nun nicht mit in die Bewertung einfließen lassen und vergebe einen Stern weniger. 4 von 5 möglichen Sternen

Gesamt: 4,5 von 5 möglichen Sternen
Eine wirklich tolle DermaSel Totes Meer Körpercreme, allein der Duft is für mich schon ein Punkt sie mal zu kaufen :) Aber auch die schnelle Einwirkzeit und die tolle Pflege sprechen für sich. Nur schade, dass wir nicht mehr Zeit zum Testen bekamen, so hätten wir das Detox noch näher untersuchen können, aber ich denke es wird mich in Zukunft nicht enttäuschen.

Vielen Dank an DermaSel für das tolle Testprodukt, ein weiteres eurer Produkte dass mir wirklich gut gefällt.

Mini Food Diary Juni - 5 Tage Essen mit dem Rosa Wölkchen

Diese Woche habe ich wieder spontan ein Food Diary gedreht, nachdem schon wieder ein Monat rum is. So habe ich von Montag - Freitag / gestern (20.06. - 24.06.) alles gefilmt was mir so zwischen die Backen kam, na ja fast alles - Habe am Montag mein Frühstück total vergessen obwohl ich mit dem Food Diary anfangen wollte :D Und auf dem Sommernächten gestern war es so laut, da habe ich nur fotografiert (aber geht ja auch mal). Ihr kennt mich, egal ob gesund oder nicht gesund, ich esse das worauf ich Lust habe. Habe die Aufnahmen gerade alle geschnitten und direkt auf Youtube hochgeladen.

So wünsche ich euch wie immer ganz viel Spaß beim Anschauen meines neuen Food Diaries und freue mich über Likes, Kommentare und Abos :P

PS: Habe auf meiner Inforeise in die Türkei Anfang des Monats auch mein Essen gefilmt, werde das aber mit den anderen Aufnahmen der Inforeise zusammen schneiden und bald mal hochladen.