Samstag, 22. Januar 2022

Beim Anex Tour Adventskalender gewonnen

Werbung wegen Gewinn

Vor rund einem Monat, nämlich am 21. Dezember, erreichte mich auf Instagram eine erfreuliche Nachricht von Anex Tour. Ich wurde in einem Kommentar verlinkt und konnte mir schon denken, dass ich wohl bei ihrem Adventskalender gewonnen haben muss.
So hatte ich das Glück das Türchen vom Vortag, also vom 20. Dezember, zu gewinnen. Hinter dem Türchen befand sich eine Anker PowerCore 10.000mAh. Darüber freute ich mich sehr, denn mit meiner bisherigen Anker Powercore 20.100mAh (Neue Powerbank bestellt) bin ich auch nach über 5 1/2 Jahren immer noch sehr zufrieden. Ich hatte mir tatsächlich schon öfters Gedanken gemacht eine Powerbank mit ungefähr der halben Größe zu holen, einfach da Meine für einen Tagesausflug echt groß is :D Also ein idealer Adventskalender-Gewinn. Da aber bisher von der Powerbank weit und breit nichts zu Sehen war, habe ich Anex am Montag geschrieben und da hieß es sie werden sie zeitnah rausschicken. Heute Vormittag kam endlich das passende Päckchen.
Im Päckchen befand sich oben drauf ein "Herzlichen Glückwunsch"-Zettel und darunter lag die Powerbank in Rot. Ich persönlich hätte mir wieder eine in Schwarz oder vielleicht Weiß geholt, aber meine allererste No Name war damals auch Rot und daher Back to the Roots, zumal das Rot echt schön is. Die Powerbank hat eine super handliche Größe und is dazu sehr leicht, also echt ideal für einen Shopping-Tag oder ähnliches. Was mir bei Anker immer besonders gut gefällt is, dass auch eine Tasche dabei is, so kann man sie gut und sicher in der Tasche verstauen und sie somit auch vor Kratzern durch Schlüssel oder so schützen. Freu mich schon sehr die Powerbank zu benutzen.
Vielen Dank an Anex Tour für diesen super praktischen Adventskalender-Gewinn.

Habt ihr auch eine Powerbank? Wenn ja, welche Marke und wie viele mAh?

Freitag, 21. Januar 2022

Neues Michael Kors Baby

Nach über 6 Jahren (Wieder ein neues Baby & ...) habe ich mir am Montag Nachmittag einen neuen Michael Kors Geldbeutel bestellt. Bei meinem alten Geldbeutel löst sich an einer Stelle leicht der Kleber, das is nicht schlimm, aber da kann man sich schon mal was Neues gönnen.

Zufällig sah ich, dass bei Michael Kors direkt großer Sale is und da habe ich ein wenig gestöbert und bin auch relativ schnell fündig geworden. Mittwoch Vormittag bevor es zu Opa ging kam der Geldbeutel.
Ich habe quasi mein Modell nur in anderer Farbe sowie mit anderem Reißverschluss gefunden. So holte mir ein rosafarbenes Portemonnaie (70€ statt 175€ - finde ich tatsächlich echt ein guter Preis), an welchem der Reißverschluss nicht ganz links sondern erst oben links anfängt - wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Ansonsten is er von der Größe und auch der Aufteilung im Inneren gleich, das war mir wichtig, denn ich bin so an meinen Geldbeutel gewöhnt :D Ich muss zugeben, dass ich mein Pink schon ein wenig vermisse, aber das Rosa sieht sehr süß und elegant aus. Habe ihn seit gestern im Einsatz und es hat schon Spaß gemacht ihn zu benutzen.
Mal sehen wann ich mir auch wieder eine neue Tasche zulege, hätte ich nämlich tatsächlich auch mal wieder Lust drauf. Habt ihr auch etwas von Michael Kors?

Donnerstag, 20. Januar 2022

Fußpads von Summer Foot testen

Werbung wegen Kooperation

Am Sonntag bekam ich eine Mail mit einer Kooperations-Anfange von Summer Foot. Wie die meisten von euch sicherlich wissen vertreiben sie Fußmasken, welche die Hornhaut entfernen. Diese durfte ich im Frühjahr 2019 testen (Summer Foot Erfahrungsbericht) und fand sie echt gut. Nun wurde ich angefragt ob ich die Detox Fußpads testen möchte und da die letzte Kooperation so gut lief, konnte ich natürlich nicht Nein sagen.
Gestern Vormittag kurz bevor ich zu meinem Opa fürs Mittagessen fuhr, kam das passende Päckchen. Darin befand sich ein 20er Pack Detox Fußpads mit Minzöl (es gibt davon auch noch andere Sorten). Ich hab von solchen Fußpads schon mal gehört, mich aber nicht weiter damit befasst. Man klebt sie sich über Nacht - zwischen 6-10 Stunden - an den Fuß und sie sollen von verschiedenen Problemen wie Muskelschmerzen befreien. Man kann die Pflaster aber auch für andere Regionen wie zum Beispiel Ellenbogen verwenden. Ich finde das Prinzip klingt echt super spannend und ich werde die Pads an einem der nächsten beiden Wochenenden direkt mal ausprobieren, bin einfach so neugierig. Werde euch im Anschluss natürlich darüber berichten.

Vielen Dank schon mal an Summer Foot für die erneute Kooperation und das Zusenden der Fußpads.

PS: Falls ihr neugierig geworden seid und es selbst testen wollt, habe ich einen 10% Code für euch, dieser lautet Summer10 (gilt natürlich auch noch wenn ich darüber berichte :D).