Montag, 20. Mai 2019

Wochenrückblick KW 20 - Spontane Promi-Jagd :D

Entschuldigt die kurze unangekündigte Pause und den verspäteten Wochenrückblick. Eigentlich wollte ich den Rücklick aus Berlin schon gestern posten, aber waren lange unterwegs und am Ende war ich einfach nur müde :D

Gesehen - Sat 1 Frühstücksfernsehen, Anwälte im Einsatz, The Vampire Diaries, Um Himmels Willen, How I Met Your Mother, 2 Broke Girls, Two And A Half Men, Germany's Next Topmodel, Let's Dance, Exklusiv Spezial, Eurovision Song Contest, Das Wort zum Sonntag, Galileo
Gehört - Gims & Maluma - Hola Señorita, viel Musik im Zug, Musik vom Eurovision Song Contest
Gelesen - InTouch
Gemacht - 3 Home Workouts gemacht, am Mittwoch nach Berlin zu Freunden gefahren (lecker Burger gegessen, eine Spreefahrt gemacht, spontan Promis gesehen, usw. Auf dem Bild Guido Cantz)
Gegessen - Protein Quark Erdbeere, Maccheroni Bolognese, Bananen, Himbeeren, Wassermelone, Bacon Cheeseburger, Pommes, Backfisch, 4-Käse-Lasagne, Wraps, überbackene Nachos mit Dip, Lachs Poké Bowl
Getrunken - Kiwi Apfel Iced Smoothie, Cookie Shake, Limetten Minz Limonade, Grüner Tee Zitrone, Red Bull Beach Breeze, Rhabarber-Schorle, Strawberries & Cream Frappuccino, Wasser, Caramel Macchiato, 7Up, Cocktails
Gedacht - Spontane Promi-Jagd :D Als wir gestern in Berlin City waren, waren wir etwas spazieren und am Adlon lag ein roter Teppich, da mussten wir gucken. Es fand ein Event statt und da kamen einige Promis, gab einige Selfies *tschaka*
Gefreut - Über die wieder mal schöne Zeit in Berlin. Leider waren wir zwar nicht im Zoo um vielleicht endlich mal Hertha zu sehen, dafür haben wir andere schöne Sachen gemacht und waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit dem Adlon :D
Geärgert - Rosenverkäufer in den Städten. Da saßen wir gemütlich beim Burger essen und es kamen innerhalb von 5 Minuten 2 Verkäufer und wollten uns was andrehen -.-
Gewünscht - Schönes Wetter für mein verlängertes Wochenende in Berlin. Die ersten Tage war es noch ziemlich bewölkt und nicht so toll, aber passend zum Wochenende kam die Sonne und es war angenehm warm
Gekauft - 3 Produkte bei dm, Postkarte bei Mäc Geiz, 7 Teile bei Primark
Geklickt - Wetter. com, Deutsche Bahn, Spree Havel Schifffahrt

Freitag, 17. Mai 2019

Balea Creme-Öl Maske Testbericht

In letzter Zeit war ich Maskenfaul, aber ich habe mir vorgenommen, dass zu ändern. So habe ich Sonntag nach meinem Bad eine Maske benutzt und zwar die Balea Creme-Öl Maske. Da ich immer wieder Masken kaufe, verliere ich oft den Überblick und merkte, dass ich diese Ende 2015 gekauft hatte (... und kleiner DM Einkauf) und sie wohl durch gerutscht is :D Daher entschuldigt, dass es sie nicht mehr gibt, vielleicht bringt dm mal eine ähnliche raus.

So habe ich für die Creme-Öl Maske diese 3 Kategorien: Geruch, Anwendung und Ergebnis

Geruch: Geruchsmäßig konnte ich mir unter Traubenkernöl jetzt nicht viel vorstellen, eventuell etwas nach Traube, also ganz entfernt vielleicht :D Ich war gespannt. Sie roch nicht wirklich nach Trauben, aber trotzdem angenehm, sie war leicht parfümiert und sehr cremig. Für mich persönlich aber ein wenig zu unspektakulär, ihr wisst ja, ich mag es doch eher außergewöhnlich. 4 von 5 möglichen Sternen

Anwendung: Die Creme-Öl Maske hat wie der Name schon vermuten lässt eine cremige und zudem leicht ölige Konsistenz. Sie lässt sich auf jeden Fall schön leicht auftragen und gut verteilen. Durch die weiße Farbe sieht man wo man schon etwas und wie viel man dort aufgetragen hat. Sie hat zwar die gleiche Menge wie andere Balea Masken, aber es kam mir hier mehr vor als sonst, aber so konnte ich noch Hals & Dekolleté mit einschmieren. 5 von 5 möglichen Sternen

Ergebnis: Die enthaltenden Lipide aus Arganöl, Traubenkernöl & Sheabutter sollen die Haut geschmeidig pflegen, Provitamin B5 soll Feuchtigkeit spenden sowie die Haut erholen und Vitamin E soll vor Hautalterung schützen. Nach 15 Minuten habe ich die Maske einmassiert und Reste mit einem Kosmetiktuch abgenommen. Mein Gesicht war super geschmeidig & weich und fühlte sich schön erholt an. Auch am nächsten Morgen war meine Haut noch gut mit Feuchtigkeit versorgt. Ob sie vor Hautalterung schützt, konnte ich jetzt nach einer Maske nicht feststellen. Ich bin mit dem Ergebnis dennoch sehr zufrieden. 5 von 5 möglichen Sternen

Gesamt: 4,5 von 5 möglichen Sternen
Erstmal entschuldigt, dass das Bild quer is, auf dem PC is es richtig in hochkant, keine Ahnung was Blogger da für ein Problem hat :D Hatte das Problem ja schon mal, is so immerhin mal etwas Abwechslung. So nun aber zur Maske. Alles in allem finde ich die Maske echt toll, hätte sie noch einen besonderen Geruch, wäre sie noch mehr etwas für mich, das mit den Gerüchen is ja immer Geschmackssache. Die leichte Anwendung und das tolle Ergebnis sprechen auf jeden Fall für sich und sollte es sie nochmal so oder so ähnlich geben, werde ich sie mir auf jeden Fall wieder kaufen.

Mittwoch, 15. Mai 2019

Food Diary April Mai Special Kuba - 9 Tage Essen mit dem Rosa Wölkchen

Vor 2 Wochen war ich ja auf den Travel Games (Inforeise) in Kuba. Da ihr mein Essen auf Reisen immer so gerne seht, habe ich für euch natürlich ein Food Diary gedreht. Ich habe alle 8 Tage der Reise gefilmt, angefangen mit dem Frühstück Samstag in Frankfurt und aufgehört mit dem Abendessen Sonntag daheim (27.04. - 05.05.). Ich muss immer wieder feststellen auf Reisen achte ich wenig drauf wie viel ich esse, ich esse das worauf ich Lust habe und das is an einigen Tagen mal mehr als an anderen. Ich finde aber auch auf Reisen sollte man nicht so drauf achten, der Alltag hat einen früh genug wieder und da kann man es mal krachen lassen. Nach meiner Rückreise war ich auch noch etwas verfressener, aber  es wurde jeden Tag weniger und seit dieser Woche bin ich wieder in meinem alten Rhythmus. Nebenbei mache ich ja auch weiterhin meinen Sport, also is für mich alles im grünen Bereich.

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß bei meinem Food Diary Special und freue mich sehr über Likes, Kommentare und Abos auf YouTube :P