Dienstag, 16. März 2021

Ein Jahr Kurzarbeit

Heute vor einem Jahr war mein letzter Arbeitstag im Reisebüro, seitdem befinde ich mich in vollständiger Kurzarbeit und bin immer nur privat mal kurz drin. Nachdem die beiden Posts Blogparade Lockdown und Update zum Corona Alltag für euch so interessant waren, dachte ich mir mache ich mal wieder ein kleines Update.

Hat sich seit dem letzten Update etwas geändert?
Seit meinem letzten Update hat sich generell nicht viel verändert, ich bin immer noch fleißig bei McDonald's, bekomme dort meistens die Spätschichten bis zum Ende zugeteilt, sprich mit Putzen - wobei ich diesen Monat sogar auch mal zwei Mittelschichten hatte *tschaka*.
Allerdings is ja seit November wieder Lockdown und so fällt der Sport im Gym natürlich aus. Mir fehlen die Geräte echt so sehr, auch wenn viele sagen Geräte können einem nicht fehlen, aber doch das können sie. Ich mache zwar daheim 5-7x die Woche Sport (seit Mitte Januar sogar durchgehend täglich) und da auch echt viele verschiedene Sachen - von Zumba Livestream, über einen Bauch, Beine & Po Kurs sowie verschiedene Workouts ohne und mit Booty Bändern, Gewichten & Co. Aber ich komme halt daheim nicht so voran wie im Gym und das is mittlerweile ja noch länger geschlossen als beim 1. Lockdown, so ätzend.

Wie sieht dein Tagesablauf derzeit aus?
Ich kopier hier jetzt einfach mal grob meinen Tagesablauf vom letzten Mal rein, denn der is gleich geblieben :D Schon krass wie lange mein Tagesablauf nun schon so is.
An Tagen an denen ich nicht arbeite is mein Tagesablauf meist so - Aufstehen, Frühstücken, Chillen, Mittagessen, Chillen, Sport, TV oder Zocken, Abendessen und nochmal Chillen. Ab und zu gehe ich natürlich auch spazieren. An Tagen an denen ich arbeite kommt es drauf an wann ich arbeite, ab und zu Mittagsschicht oder Abend-/Nachtschicht (bis Mitternacht + Überstunden), dementsprechend plane ich natürlich meine Tagesabläufe. Anfangs habe ich an Tagen mit Spätschicht gerne mal den Sport ausfallen lassen, aber das mache ich nicht mehr, ich trainiere halt dann so 2-3 Stunden vorher, dusche und dusche nach der Arbeit eben nochmal.

Wie geht es mit unserem Reisebüro weiter?
Seit gestern dürfen wir wieder mit Termin Kunden im Laden haben, das nutzt Mama natürlich auch. Aber die Zahlen steigen ja wieder und so wird das wohl nicht von langer Dauer sein.
Mal sehen wann es im Tourismus halbwegs wieder normal laufen wird, denn Mama wird ihr Reisebüro nicht einfach so aufgeben und ich möchte eigentlich auch gerne mal wieder Reisen verkaufen und auf Inforeisen gehen :D Es fehlt mir nach einem Jahr echt sehr zu Reisen, wenn ich bedenke meine Letzte war Ende Januar 2020 die Inforeise nach Fuerteventura, das war noch so schön. Also drückt uns auf jeden Fall die Daumen, dass der Tourismus irgendwie und irgendwann wieder laufen wird, damit ich weiter die Welt bereisen kann.

Was wünscht du dir für die Zukunft?
Ich möchte einfach bald endlich wieder normal arbeiten können, auch wenn ich McDonald's auch ganz witzig finde, is es halt nichts was ich für immer machen möchte. Dafür bin ich zu sehr "Bürotussi". Ich möchte wieder ins Gym gehen und meine Muskeln völlig eskalieren lassen. Mir fehlen die Muskelkater in den Beinen, die bekomme ich daheim gar nicht so schön hin. Viele hassen Muskelkater, ich liebe Muskelkater. Ich möchte endlich mal wieder feiern, ganz egal ob in einer kleinen Bar, in einem Club oder auf einem Festival. Es fehlt mir total unter völlig verschwitzten, betrunkenen und verrückten Menschen die Sau raus zu lassen. Und ich vermisse es tatsächlich auch ein wenig, dass mir Getränke drüber geschüttet werden *lach*.
Also generell wünsche ich mir wieder Normalität, alles was man für selbstverständlich gehalten hat normal machen zu können. Der Virus wird nie ganz verschwinden, aber umso länger alles dauert umso mehr wertvolle Lebensfreude geht verloren, meiner Meinung nach. Und das was momentan läuft, mit wieder öffnen und dann wieder schließen macht es nicht besser.

Gerne dürft ihr mir eure Antworten zu den Fragen kommentieren inwiefern euch ein Jahr Corona beeinflusst.

Kommentare:

  1. Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute mit dem Reisebüro bzw. dass es in absehbarer Zeit wieder einigermaßen normal läuft! :)
    Für mich hat sich beruflich eigentlich nicht so viel verändert, nur dass Home Schooling eben ein zusätzlicher Teil geworden ist. Dadurch, dass ich durch die Arbeit immer viel zu tun habe und zu Hause im letzten Jahr einiges anstand, konnte ich die Zeit zu Hause immer gut aushalten und füllen. Was ich mir aber mal wieder wünschen würde, wäre es, einfach mal wieder was essen oder einen Kaffee trinken gehen zu können. Reisen würde ich durchaus auch gerne mal wieder, aber das wird so schnell wohl nichts werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das is lieb von dir =) Ich glaub die absehbare Zeit wird sicher noch bis 2022 dauern, leider Gottes.
      Das is schön, dass sich für dich so nicht viel verändert hat. Ohja Essen gehen oder mal Kaffee & Kuchen am Nachmittag möchte ich auch endlich mal wieder. Hoffe sehr, dass zumindest die Außengastro echt bald mal aufmacht, dann kann man ja an den wärmeren Tagen immerhin mal draußen essen.
      Reisen wird glaube ich echt noch länger dauern. Ich hoffe nur die machen bald mal Hotels in Deutschland wieder auf, wenn man schon nicht fliegen kann wegen Quarantäne, wäre zumindest mal wieder ein Städte-Trip ganz schön.

      Löschen
  2. Sehr interessanter Post! Kann mir vorstellen, dass es sehr frustrierend ist, nicht arbeiten zu dürfen. Wir waren ja eine zeitlang auch in kurzarbeit aber zum glück war da noch das wetter schöner. Ich hoffe sehr, dass die Tourismusbranche es irgendwie schafft und drücke euch ganz fest die daumen. Wäre wirklich schade, wenn ihr euer büro zu machen müsstet.

    Liebe Grüße
    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir =) Ohja richtig frustrierend und auch nicht sonderlich schön für den Geldbeutel :D
      Ja bei schönem Wetter kann man wenigstens auch mal eine Runde spazieren gehen, aber es is einfach so schade, dass man sonst halt nichts großartig machen kann. Nun machen ja je nach Inzidenz einige Sachen auf, aber für wie lange halt. Und bei uns in Bayern gilt ja leider die FFP2 Maskenpflicht und das auch im Zoo, darauf habe ich halt dann auch keine Lust. Normale Maske ok, aber FFP2 reicht mir für 20 Minuten. Danke lieb von dir.
      Ja das wäre echt schade, vor allem da Mama es ja vor 28 Jahren ganz alleine eröffnet hat.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Thanks for sharing.
    I hope you'll visit my blog soon. Have a good week!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You're welcome =)
      Yes I will visit you =P Have a great week too

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de