Dienstag, 28. August 2012

In München herrscht eine Bombenstimmung

Wie wahrscheinlich einige von euch in den Nachrichten mitbekommen haben, wurde gestern in München eine Bombe gefunden. Diese wird derzeit auf eine Sprengung vorbereitet, da eine Entschärfung nicht möglich is (Ausnahmezustand in Schwabing - Bombe in Münchner Innenstadt wird gesprengt).

Die Bombe is zwar in Schwabing und meine Schule in Giesing. Betroffen von den Verspätungen der U-Bahnen waren aber so gut wie alle Linien und darunter auch meine beiden U3 Und U6. Mittags ging es noch halbwegs, aber abends war absolutes Chaos. Mitten im Tunnel sind wir 10 Minuten gestanden wegen Rückstau und ständig kamen durchsagen man solle doch andere Verkehrsmittel verwenden. Schön & gut, Problem is ich kenn mich in München nur mit S- & U-Bahn aus :D Bus hab ich kein Plan welcher wohin fährt, also nicht so praktisch :D Und durch den tollen Aufenthalt mitten im Tunnel hätte ich beinahe meinen Zug verpasst. Der fährt immer um :51 und ich jump aus der U-Bahn in die S-Bahn, jump dann beim Hauptbahnhof hoch zu den Zügen, seh die Uhr :50 "Verdammt", renn wie eine Irre, seh den Zug, leg nochmal n Zahn zu, spring zur Tür rein, der Pfiff ertönt und die Türen schließen sich, puh das war knapp :D

Bin ja mal gespannt ob sie es jetz dann hinbekommen oder ob München noch weiter in diesem Zustand verharren muss. Obwohl ich glaub wenns scho zur Zwangssprengung kommt wird das nicht mehr allzu lange dauern.

Auf jeden Fall brauch ich sowas nicht mehr während der Schule erleben, das macht nur richtig miese Laune und vor allem verursacht es Stress und dieser führt zu Falten.

So zum Tag: Hinfahrt wie immer. Dann gabs wieder Backfisch, einen lecker Tee (ohne Bubbles) und lecker Lindt-Schokolade in der Schule :) In der Schule haben wir unsere Projektarbeiten weiter gemacht und unseren Termin für die Abschlussprüfung erfahren: 11. September. Ich bin ja gespannt ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen is. Dann hab ich eben meine Mum vom Bahnhof abgeholt (sie war übers Wochenende in Berlin Infozeugs vom Reisebüro). So und gerade hab ich "Two Broke Girls" geschaut, zwar nicht viel mitbekommen da ich mit meiner Mum geratscht habe, aber das was ich mitbekommen habe war lustig :) freu mich auf die nächste Folge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen