Donnerstag, 25. Oktober 2012

Mein 1. Mal Vapiano und ein kleiner großer Abschied

So heute hieß es noch ein letztes Mal mit der Lieben Rebecca was unternehmen, weil morgen Mittag fährt sie zurück nach Duisburg. Heute hieß es aber dennoch eine Stunde länger schlafen, weil das Programm heute nicht so voll gepackt war :P

Ach ja und vorab noch mein Bild (gemeinsam mit Rebecca) und dem werten Herrn Schweinsteiger :P


So nun aber zum Tagesablauf: Um 9 Uhr hieß es aufstehen. Gegen 11:30 Uhr waren meine Mum und ich dann bei Rebecca im Hotel. Dort tranken wir erstmal einen Apple Crumble von Starbucks :) richtig lecker und mal wieder weil es vor 12 Uhr war für 1,50€.
Dann ging es noch einmal die Kaufinger Straße entlang. Im Allerlei kaufte ich mir warme Ohrenwärmer mit rosa Puscheln, richtig süß und die halten echt toll warm <3 Dann ging es weiter Richtung Viktualienmarkt. Dort wollten wir eigentlich zu Mittag essen bevor ich in die Schule musste, aber die Frau da war total unfreundlich und komisch und kannte sich mit Gutscheinen nicht aus. Dann ging es eben ohne vollen Magen in die Schule. Ich habe dann einen Donut gegessen und das hat echt bis abends dann gereicht :D war mal ein kalorienarmer Tag heute. Nur den Donut und halt das Abendessen dann bei Vapiano. In der Schule haben wir weiterhin php gemacht, mit if und swatch-Abfragen und Variablen etc. War ganz schön verwirrend mit der Zeit, weil wir irgendwann so ellenlange Übungen gemacht haben mit gefühlten 100 verschiedenen Klammern und Anführungszeichen etc. Gegen 17:20 Uhr war dann nach fast 4 Stunden Schule wieder aus und Rebecca und meine Mum warteten vor der Tür.
Dann ging es Richtung Vapiano am Marienhof. Auf dem Weg dort hin schoss Rebecca noch ein paar Fotos von der Oper und so (während ich in der Schule war waren die beiden bei der Allianzarena, im Olympiapark, im Englischen Garten und noch an ein paar anderen Orten). Dann ging es los mit dem Futtern. Wir alle 3 waren Vapiano-Jungfrauen :D Is aber echt lustig gemacht, dass über die Karte alles bestellt wird und dann an der Kasse die Karte abgegeben wird und man dann bezahlt. Ich habe mir Spaghetti Bolognese geholt und meine Mum eine Kürbiscreme-Suppe und einen Gemischten Salat (genauen Namen weiß ich gerade nicht) mit Thunfisch, Ei und so (siehe Bilder). Wir haben uns das natürlich alles ein bisschen geteilt, ich habe auch was von der Suppe probiert und ein bisschen vom Salat gegessen und sie ein bisschen von meinen Nudeln. Der Salat war sooo megalecker und auch die Kürbiscreme-Suppe hat mir geschmeckt, obwohl ich Kürbisse gar nicht mag. Meine Nudeln waren auch richtig super, nur dass ich find dass diese "Fast-Food"-Nudeln etwas zu pappig sind, aber die Soße war dafür genial. Rebecca hatte eine Calzone und als Nachtisch Tiramisu. Nachtisch hat weder bei meiner Mum noch mir Platz gehabt.
Dann ging es zum Stachus und dort haben wir uns dann noch einen Tee bei NYtea geholt. Ich habe mir einen leckeren Grüntee mit Honigmelone geholt. Zwischen 19 und 20 Uhr is wie gesagt Happy Hour und das is einfach echt unschlagbar. Bubbles wollte ich keine, weil ich zu voll war.
Gegen viertel vor 8 hieß es dann Abschied nehmen von Rebecca. Das war der große Abschied bis Monaco nächstes Jahr, wir sehen uns erst wieder zur Formel 1, außer wir machen vorher noch was. Und der kleine Abschied war von meiner Mum :D die fährt nämlich morgen für eine Nacht nach Venedig auf ein Schiff :P
Daheim angekommen stand ein kleines Paket vor der Haustür. Anfangs dachte ich dass wäre mein Wilkinson Rasierer, aber als ich es öffnete dachte ich mir schon, das is aber ziemlich schwer für einen Rasierer und paar Klingen. Dann war das so eine kleine Tasche die geklimpert hat und da drin waren 20 Stamperl Waldmeister-Wodka :D so geil, da hab ich letztens wo mitgemacht und dachte mir noch so, das wäre mal was fürs Wochenende und bada bumm nun hab ichs. Weiß nur nicht mehr wo genau ich da mitgemacht habe.

Ja das war mein Tag, Was ich noch anfügen wollte bei gestern is folgendes: Aufm Viktualienmarkt war eine Gans in einem Fahrradkorb drinnen und da wollten wir Fotos machen und da war so ne komische Trulla drangesessen die aufgesprungen is und irgendwas von "No... No... No Television" gelabert hat :D als wir dann meinten das wäre ja kein Fernsehen, meinte sie nur "Ja was dann?", gott war die unfreundlich. Von mir bekam sie dann nur ein "Na ja wem die Erziehung fehlt is auch nicht mehr zu Helfen". Ich dachte schon fast die batscht mir eine, aber dann hätte sie schon was zurück bekommen :D man kann sowas auch echt freundlicher sagen, aber die hat uns ja förmlich angebrüllt. War wohl eine Promi-Gans oder so, kann mir sonst nicht erklären warum kein Foto :D

Kommentare: