Mittwoch, 14. November 2012

Chinese mit meiner Mum und ihren Freundinnen

Heute Abend hatte meine Mum eine Art Mini-Klassentreffen. Also wirklich mini, sie traf 2 ihrer Schulfreundinnen, welche ich auch mittlerweile gut kenne :P die Anita und die Babsi. Natürlich war ich mit von der Partie, denn es ging zum Chinesen / Mongolen. Lecker Buffet, da sag ich natürlich nicht nein :D

Gegen 17 Uhr ging es los zur Babsi. Von dort aus fuhren wir mit Babsi nach Augsburg zum XXLucky. Dort trafen wir dann Anita und dann ging es auch schon los (glaub so gegen 18 Uhr war dass dann). Das Buffet is echt riesig, abartig was die alles haben. Riesige Auswahl an Sushi, alles mögliche an Fleisch (Känguru, Hirsch, etc.), alles mögliche an Fisch (Hai, Lachs, etc.), Salat, frittierte Sachen und ein riesengroßes Nachspeisen-Buffet (Kuchen, Eis, Pudding, Obst, sogar Lutscher, Toffifee und so Zeug :D). Das Buffet bestand aber nicht nur aus fertigen Sachen, sondern aus Sachen die man dann extra für sich gemacht bekommen hat, Show-Cooking also.

Also los ging es bei mir mit einem bunten Teller aus Lachs-Sushi, gebratenen Nudeln, gebratenem Hühnchen, gebratenem Fisch und Frühlingsrollen, dazu Süß-Sauer-Soße. Dann hat meine Mum mir Lachs geholt, welcher frisch zubereitet wurde, leider war es der Falsche :D ich wollte den rosanen und nicht den weißen, nun gut dann bin ich eben selber losmarschiert und hat mir den Richtigen geholt, aber nur 2 winzige Stücke, es sollte ja noch mehr Essen reinpassen (und zur Info, nicht dass ihr jetzt denkt meine Mutter wäre meine Sklavin :D sie wollte das eben für mich holen :P). Dann hab ich mir nochmal einen kleinen Teller geholt mit gebratenem Fisch, Frühlingsrollen, Lachs-Sushi und gebratenen Bananen (ja die haben nicht so wirklich gepasst aber egal). Dann musste ich aber erst mal eine lange Pause machen, mein Bauch war nämlich schon bis obenhin voll. Uns vieren ging es eigentlich komplett gleich, jeder hat schon voll reingehauen. Nach der Pause ging es dann weiter mit den Nachspeisen. Dort holte ich mir dann zuerst Schokobanane, Litschis, Orangen, Kiwis, Toffifee, roter Wackelpudding, Tiramisu und Käsekuchen. Direkt danach nochmal zum Nachspeisen-Buffet gerannt :D weiße Mohrenköpfe, Orangen, Kiwis, Litschis, Donut, Vanillepudding und Karamellsoße oben drauf. Ihr denkt jetzt bestimmt weiß gott wie viel ich gegessen hab, ja es war viel, aber nicht so viel wie einige denken :D (denk ich mal hehe). Dann gab es am Schluss noch Eis :)

Kurz nach 21 Uhr brachen wir dann wieder auf in Richtung Heimat. Der Chinese der uns abkassiert hat war total süß, der hat so nett gelacht. Knuffig :D

Natürlich haben wir während des ganzen Essens getratscht und gelacht. Wir hatten echt lustige Themen dabei und wir haben nun einige Insiders :D wie kalter Bauer oder Baum-Blick :P Und wir haben ein bisschen chinesisch gelernt, 'Zur Toilette Bitte' und 'Ich liebe dich' is das Beste :P War wirklich ein toller Abend und wir haben beschlossen das öfters zu machen.


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Oh ja ich liebe es auch <3 chinesisch is so mega *-*

      Löschen
  2. Ich liiiiebe Chinesisch, da wäre ich auch mitgegangen *_*<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ich liebe es auch =) ja würdest du in der Nähe wohnen hätte ich dich mit eingepackt =P die haben ein riesiges Buffet, ich war selber total platt ^^

      Löschen