Montag, 19. August 2013

Die verwirrende Zeitarbeits-Welt

Ich habe euch ja gestern in meinem Wochenrückblick KW 33 erzählt das ich mich über die Zusage eines 450€ Jobs gefreut habe. Nun war ich heute da wegen dem Arbeitsvertrag, den ich auch unterschrieben habe. Nur bin ich jetzt wirklich sehr verwirrt und weiß nicht was ich machen soll. Ich erzähle euch mal die Story.

Im Internet wurde ein Briefsortierer für das DHL Zentrum bei mir in der Nähe gesucht. Vermittler is eine Zeitarbeitsfirma. In der Anzeige wurde für 15 Std/Woche eine Aushilfe gesucht. Sehr gut dachte ich mir, 15 Stunden in der Woche Briefe sortieren klingt doch ganz ok. Nun habe ich vor ca. 1,5 Wochen also eine Bewerbung da hingeschickt. Kurz drauf kam dann direkt schon eine Mail sie würden sich melden. Am Freitag kam dann ein Anruf das ich ab dem 26.08. anfangen könnte. Die Dame meinte dann am Telefon es würde sich um 30 Std/Monat handeln. Ok nun war ich etwas verwirrt, aber war noch in Ordnung, hauptsache ein wenig Geld verdienen.
Heute war ich dann wie gesagt vor Ort und die Verwirrung wurde somit erst richtig groß. Der Kollege der Dame erzählte mir ich solle 30 Std/Woche arbeiten, aufgeteilt auf 3 Tage mit je 5 Stunden. Ja hä wie jetzt? a) Handelt es sich dann nicht mehr um einen 450€ Job und b) 3 Tage mal 5 Stunden ergeben aber 15 und keine 30. Nun gut der gute Mann hat mich total überrumpelt und zugequasselt, dass ich still und leise den Vertrag unterschrieben habe. Ich bin danach erstmal zu meiner Mutter um ihr alles zu erzählen und zu zeigen. Im Vertrag steht nun auf jeden Fall 30 Std/Woche und das is ja das was letztendlich wirksam is. Zudem steht dabei 130 Std/Monat. Die nächste grandiose Rechenleisung :D 30 mal 4 sind zwar 120 und keine 130, aber ok. Nun habe ich auf jeden Fall das Ganze auch mal meinem Anwalt in die Hand gedrückt das er mal über den Vertrag fliegt und mir weiter hilft was ich machen soll. Seine Angestellte war aber auch total verwirrt als ich die Geschichte erzählt habe und auch auf Facebook kamen Rückmeldungen mit dem Inhalt "verwirrend". Angerufen habe ich bei der Dame vom Freitag dann auch nochmal. Sie meinte dann die Anzeige im Internet wäre schon veraltet (Aktualisierung: 09.08. :D voll alt) und sie würden schon lange eine 30 Std/Woche Kraft suchen und niemanden für 15 Std/Woche.

Ich muss ehrlich sagen das ich jetzt schon Kopfschmerzen kriege wenn ich daran denke über die Firma arbeiten zu müssen. Pure Verwirrung herrscht in meiner Birne. Ich habe mich anfangs wirklich gefreut, aber diese ganze Verwirrung und alles muss einfach vorher geklärt werden. Mal sehen was mein Anwalt sagt, ansonsten muss ich ehrlich sagen möchte ich damit gar nichts zu tun haben. Ich komm mir ein wenig vor wie ein Stück Zuchtvieh, kein Plan warum, aber so fühl ich mich :D

Kommentare:

  1. Bin auch mal gespannt wie es letztendlich ist. Das einzig richtige hast du ja schon getan, indem du damit zu deinem Anwalt bist.

    Übrigends danke für den Tipp :) Dann werd ich die nächsten Tage direkt mal zu Lidl um nach der Cherry Coke zu schauen :) Ist dann ja wirklich ne wesentlich günstigere alternative :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo bin auch gespannt was rauskommt.
      Bitteschön =) Ja nur gibts die beim Lidl nicht immer, leider. Aber wirklich super günstige Alternative.

      Löschen
  2. ohje du Arme ;-( Das ist ja echt pure Verarsche. Aber Zeitarbeitsfirmen davon halte ich jetzt Abstand. Damit habe ich nur negative Erfahrung gemacht - Ausbeutung pur. Wahrscheinlich zahlen sie dir das gleiche wie für 15 Stunden.
    Ich hoffe du kommst aus den Vertrag raus! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo haben ja nun auch auf Facebook geschrieben =) Mal sehen was bei raus kommt. Lg

      Löschen
  3. Wieso fängst du dann überhaupt dort an, wenn du es dir von anfang an nicht zusagt? Versteh ich nicht.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso, mir hat es ja zugesagt sonst hätte ich mich ja nicht drauf beworben. Ich bin jetzt nur im Nachhinein einfach total verwirrt weil mir jeder was anderes erzählt :D Lg

      Löschen
    2. Du kannst dir das ja mal anschauen und dann entscheiden.
      Wichtiger ist eigentlich eher ob die dir pauschal 450€ zahlen oder ob das über nen Stundenlohn läuft und du bis zu 450€ bekommen kannst.
      Welchem Tarif gehört denn die Zeitarbeitsfirma an? IGZ oder BAP?
      Du wohnst in Bayern oder?
      Also dein Mindestlohn müsste dann eigentlich 8,19€ sein und somit könntest du eh nur maximal ca. 55 Stunden pro Monat arbeiten, bis deine 450€ erreicht sind. Sonst müssen die dich auf ner anderen Grundlage anmelden. Sprich, dann musst du Abgaben zahlen.
      Aber ja. Großes Thema und alle wissens wieder besser :D HAHA!

      LG

      Löschen
    3. Jo werde es mir wohl auch anschauen. Heute Nachmittag noch kurz zu meinem Anwalt was der meint und dann gehts ab oder auch nicht :D
      Ich glaube der Tarif is BAP.
      Und ja ich wohne in Bayern. Mein Mindestlohn wird ganz knapp erreicht, sind 2 Cent mehr als vorgeschrieben :D Das mit den 450€ wird ja eh nichts, die meinte ja definitiv ich muss auf 30 Std/Woche arbeiten, die 450€ würden sie ja seit Ewigkeiten nicht mehr suchen. Ich frag mich da einfach warum dann die letzte Aktualisierung der Anzeige am 09.08. war und dort noch drinsteht sie suchen solche Aushilfe.
      Einfach verwirrend :D Lg

      Löschen
    4. Zeitarbeit ist schnellebig. Da kann es tatsächlich sein, dass der 9te von Gefühl her schon eeeewig her ist, obwohl es defenitiv erst wenige Tage sind.
      Mach dir nix draus. Schau dir den Job ab, wenn er Spaß macht, dann ist doch okay, wenn nicht, dann ists auch egal ob es 30 oder 3 Stunden pro Monat sind, dann wirst den eh nicht dein Leben lang machen.


      Drück dir die Daumen!

      Löschen
    5. Jup da gebe ich dir komplett Recht =)
      Und ja ich werds mir anschauen, die vom Anwalt meinte auch ich soll einfach nebenbei weiter suchen und das ein wenig machen und dann kann ich ja in der Probezeit auch schnell aussteigen und fertig is der Laden =)
      Dankeschön <3 Lg

      Löschen
  4. Blöde Frage: Hast du dir den Vertrag vorher nicht durchgelesen? Und wieso hast du ihn überhaupt unterschrieben, wenn es dich schon stutzig gemacht hat?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ehrlich sagen: Nein. Das ganze Gespräch lief 10 Minuten, die Zeit für den Vertrag war vlt 1 Minute, das Längste waren die Sicherheitseinweisungen. Der Typ hat mir ja alles erzählt, dachte ich zumindest. Danach sah ich dann das sie, er und der Vertrag total unterschiedliche Sachen sagen. Ich warte jetz mal ab was mein Anwalt davon hält. Ich habe ihn unterschrieben weil ich einfach endlich eine Arbeit brauche, seit April bewerbe ich mich und bisher kam nix dabei rum, leider =( Und an sich stelle ich mir das Briefsortieren echt ganz witzig vor, also ein wenig Briefe sortieren und dafür Geld kriegen is besser als daheim hocken und nichts kriegen.

      Löschen
  5. das ist einer der gründe warum ich bisher nur einmal bei einer zeitarbeit war. pure verarschung. ich hoffe das regelt sich bei dir :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das glaube ich dir. Ich war bisher auch immer auf sehr viel Abstand, aber langsam muss was her, komme was wolle (na ja fast :D)

      Löschen
  6. Oh weh, das merk Dir gleich für die Zukunft - gerade Arbeitsverträge sollte man genau durchlesen, nie drängen lassen, geht ja auch um Urlaubstage ect. Aber es dürfte ja kein Problem sein, da wieder rauszukommen. 120 Stunden für 450€ ??? Das kann ich mir nicht vorstellen, vielleicht haben die sich wirklich vertan, 15 Stunden die Woche denke ich eher. Drück Dir die Daumen, dass sich alles aufklärt!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich war so gutgläubig und dachte der Typ redet Klartext, aber war wohl nix. Ich denke auch nicht, ich habe ja noch nicht angefangen und Probezeit besteht ja auch noch in der man fristlos kündigen kann. Ne sind keine 120 Stunden für 450€, die meinte dann ja wie gesagt die Anzeige wäre alt, sie suchen ne volle Kraft, also schon mehr wie 450€. Trotzdem total seltsam, angeblich alte Anzeige vom 09.08. und sie suchen nun wen anders als in der Anzeige beschrieben. Seltsame Firma :D Danke =)

      Löschen