Donnerstag, 3. Oktober 2013

Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus

Dieser Blog-Post sollte mit Humor genommen werden. Ich habe eben einen kleinen Status auf Facebook auf meiner Privatseite und auf meiner Gefällt Mir-Seite verfasst. Ich zitiere euch mal eben meine Statusmeldung und erkläre euch dann alles weitere:
  • Diesen Status sollte man mit viel Humor nehmen.
    Ich erinnere mich noch sehr gut an die heißen Sommertagen, an denen mir 100x gepredigt wurde, ich zitiere, "Heul nicht so rum das es zu heiß is. Geh dich erfrischen mit Eis". Nun möchte ich einigen dieser Leute folgenden Satz dankend zurück geben "Verdammt nochmal heult nicht so rum das es so kalt is und zieht euch wärmer an zefix" :D So nun fühle ich mich besser :P
So dieser Status-Post entstand wie man schwer entnehmen kann als "Rache" für die ganzen blöden Bemerkungen von wegen ich soll nicht Rumheulen wenn es zu heiß is.
Ich bin nun mal ein Mensch der Wärme / Hitze wirklich nicht mag, ich kann sogar teilweise von Hass sprechen. 20-25°C + eventuell leichter Wind = top, aber ab 30°C + schwül = absolut mega flop. Ich mag das einfach nicht, hat einerseits mit der Gesundheit zu tun (Migräne-Anfälle) und auch weil ich mich da einfach unwohl fühle (schwitzen). Wobei das auch nur in Deutschland so extrem is. Auf Madeira z. B. war es damals zwar auch sehr warm, aber sehr angenehm, durch den Wind der übers Meer kam. Das Problem bei uns is einfach das es bei hohen Temperaturen immer gleich so drückend und schwül is. Daher bin ich eher eine Person die mildere Temperaturen mag und sogar die Kälte liebt. Ich liebe den Winter. Na gut zu lange sollte er auch nicht sein, das liegt aber nicht daran das es mir zu kalt is, sondern eher daran das ich auch irgendwann mal wieder ohne auf die Schnauze zu fallen rumlaufen will :D
Ich seh das halt so: Wenn es heiß wird kann man nicht viel machen außer halbnackt draußen rumrennen, schwimmen und Eis essen, schwitzen tut man aber meist immer noch. Wenn es einem zu kalt is zieht man sich einfach ordentlich dick an und die Sache is gegessen, ich persönlich friere dann nicht mehr. Logisch hat da auch jeder andere Ansichten.
Nun denn was ich damit sagen will is Folgendes: Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.
Und genau das habe ich am heutigen Tag einfach rauslassen müssen :D Ich habe darauf gewartet das viele Leute auf meiner Startseite erscheinen mit Statusmeldungen wie "Mir frieren die Finger ab" oder "Scheiß Winter". Natürlich sind da auch einige dabei die mir im Sommer nichts getan haben, aber auch welche die sich bei mir eingemischt haben. Die ganzen Kommentare im Sommer wo ich gemeckert habe werden nun durch meine Kommentare im Winter gekontert. Das wird eine lustige Jahreszeit glaube ich, denn so schnell hör ich damit nicht auf :P "Rache" is süß.

Und wie sieht es bei euch aus? Pro Winter oder pro Sommer?

Kommentare:

  1. Hi, finde ich gut deinen Blog-Post: du hast alles gut auf den Punkt gebracht ;-) Jeder meckert über das Wetter: ist es zu kalt, dann meckern sie: wann wird es wieder wärmer? Ist es zu heiß: wann wird es wieder kühler?
    Also ich mag es nicht zu heiß im Sommer und im Winter mag ich es nicht zu kalt. Am liebsten mag ich eher das Frühjahr. Aber so gleichmäßiges Klima um die 20-23 Grad - das würde ich mir hier wünschen ;-) Beim Schimpfen halte ich mich zurück, man muss das Wetter akzeptieren wie es ist. Auf schlaue Sprüche höre ich schon lange nicht mehr ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wenn dir mein Blog-Post gefällt =) Ja jeder meckert und daher finde ich sollte man es einfach dabei belassen und nicht mit klugen Sprüchen daher kommen, weil jeder hat irgendwann was auszusetzen.
      Jo 20-23 Grad wäre ich definitiv mit einverstanden. Ich mecker gerne :D Bin ne kleine Meckerliese, finde es aber doof wenn andere meinen sie wären anders, aber nun is es genau andersrum das sie meckern und ich zufrieden bin :D Aber so hab ich was zum Lachen. Lg

      Löschen
  2. Jeap ich bin ganz bei dir :D ab 25 Grad aufwärts bin ich ausgeknockt und kein normaler Mensch mehr. Habe ziemliche gesundheitliche Probleme und würde am liebsten das Haus nicht mehr verlassen. Ich leide im Sommer ziemlich heftig ;O( Aber jetzt taue ich auf Herbst u. Winter, das ist exakt meins und wie du oben schon richtig erwähntest gegen Hitze kann man nicht viel tun. Im Winter kann ich mich entsprechend anziehen, Tee schlürfen, in die Wanne liegen, Heizung anmachen usw. also viel mehr Möglichkeiten als im Sommer.
    LG Testgitte70

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich würde am Liebsten auch den ganzen Tag in meinem Keller gebunkert rumhocken und einfach nichts tun, aber das kannst ja auch wieder nicht bringen :D Das Einzige was dann echt hilft is schwimmen oder Eis, aber das kannst ja auch net immer machen. Jup im Winter hat man einfach so viel mehr Möglichkeiten was zu machen, im Sommer eben nicht. Lg

      Löschen
  3. , Finde ich gut deinen Blog-Post: Und wie du weist mag ich dich bist cool verrückt .Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wenn dir mein Blog-Post gefällt =) Aw dankeschön <3 Lg

      Löschen
  4. Ich finde jede Jahreszeit hat etwas schönes. Die Farben im Herbst, Winterwanderungen können wunderschön sein und im Frühjahr die Blüten und die frischen Farben. Natürlich liebe ich den Sommer und es ist meine liebste Jahreszeit und doch lasse ich mich vom Rest nicht unterkriegen. Eigentlich gibt es nur falsche Kleidung, ach ja, was nervt sind Wettererscheinungen wie Hochwasser und heftige Stürme. Sie bringen so viel Schaden mit sich. Ansonsten finde ich es gut, dass du deiner Meinung freien Lauf lässt.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das jede Jahreszeit was Schönes hat stimmt schon. Der Frühling wenn alles blüht, der Sommer wenn man dann auch ins Freibad an den See kann, der Herbst mit seinen Farben und der Winter mit seiner schönen weißen Landschaft und natürlich Weihnachten <3 :D Wobei da letztes Jahr so warm war, das man gar nicht an Weihnachten denken konnte. Finde ich super, jeder hat eben so seine Lieblingsjahreszeit und unterkriegen sollte man sich nie lassen =) und meine Meinung äußere ich einfach zu gerne hehe. Ja das mit den ganzen Zerstörungen durch solche Unwetter is echt unschön =/ Lg

      Löschen
  5. gut geschrieben, sagte ich schon, dass mir kalt ist;-))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =) Haha na dann kann ich dir nur eins sagen "Zieh dich warm an" :D

      Löschen
  6. Lieber Winter als Sommer.
    Mehr anziehen kann man immer. Beim Ausziehen ist irgendwann eine Grenze erreicht^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das du das auch so siehst wie ich =)
      Ja eben beim Ausziehen is irgendwann eine Grenze, außer du bist am FKK Strand :D

      Löschen
    2. Und selbst am FKK Strand gibts 'ne Grenze. Deine Haut kannst Du nicht ausziehen, wenn Dir zu warm ist. Zumindest nicht so ohne weiteres :D

      Löschen
    3. Jup da stimme ich dir voll und ganz zu :D

      Löschen
  7. Winter <3
    Sehe das wie miss.mimimi: Irgendwann ist man nackt und mehr ausziehen geht dann nicht, aber im Winter kann man immer noch ne Lage drauf packen. Auch wenn man dann aussieht wie das Michelin-Männchen. Aber who cares?
    I love winter! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Winter <3
      Echt schön zu sehen das doch so viele die gleiche Meinung wie ich teilen hehe. Ja eben wenn man nackt is geht nicht mehr, Haut abreißen wird schwierig :D Und eben who cares, wenn der Zwiebellook warmhält is doch egal wie man dabei aussieht.

      Löschen
  8. Bei mir ist das genau andersrum Süße, ich hasse Kälte, wel ich so schnell friere und bekomme dann imme richtigen Zickenanfälle wenn ich friere :-D.
    Aber ich stimme dir zu, 25° und ein leichter Wind sind absolut perfekt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so unterschiedlich sind die Geschmäcker =) Und ich finde es auch völlig in Ordnung wenn man sagt man mag Winter nicht, aber immer die Belehrungen von manchen sind einfach nervig :D
      Ja 25°C und leichter Wind is ideal, schade dass das nur so selten is bei uns ^^

      Löschen
    2. Glaube ich dir...Es gibt ja auch die Menschen, die sich immer aufregen, wenn man sich öffentlich über etwas oder jemanden beschwert. Ich rege mich ziemlich oft auf, was auch nicht richtig ist, aber ich denke du bist ja auch so ein mitteilungsbedürftiger Typ Mensch wie ich und dann denkt man da gar nicht so drüber nach, wenn man sich mal wieder "öffentlich beschwert".

      Mir haben auch schon einige Leute (auch andere Bloggerinnen) geschrieben, es nerve, wenn ich mich andauernd rechtfertigen würde oder mich irgendwo drüber aufregen würde, aber solche Posts machen einen doch menschlich, man ist ja kein Stein, der professionell durch bloggt und nie Emotionen zeigt.

      Ich finde so etwas nur sympathisch :-).

      Löschen
    3. Jup ich glaube da sind wir uns sehr ähnlich =) Ich bin halt einfach ein Mensch der seiner Meinung und seinen Gefühlen freien Lauf lässt.
      Wenn es andere stört denke ich mir immer dann ignoriert es doch einfach. Ok is schwer wenn man einen regelmäßig verfolgen will, aber mei dann klick ich den Artikel einfach weg.
      Jup eben finde ich auch, wir sind kein Stein und das macht sympathisch =)

      Löschen