Samstag, 17. Mai 2014

So war das Glamour Pink Carpet Event in Stuttgart

Wie ja die meisten mitbekommen haben, habe ich bei der Glamour einen VIP Platz für mich und eine Begleitung für das Pink Carpet Event in Stuttgart gewonnen (... und bei Glamour gewonnen). Ich habe mich ja Donnerstag auch schön nochmal abgemeldet und heute möchte ich euch nun mal erzählen was die liebe Bine (meine Begleitung) und ich so erlebt haben :)

Es ging Donnerstag um 12 Uhr in der Arbeit los. Wir fuhren mit ihrem Auto nach Augsburg Oberhausen auf den P+R Parkplatz um dann von dort aus mit dem City2City Bus nach Stuttgart zu fahren. Wir waren viel zu früh dran (schon um kurz vor halb 1) und mussten einige Zeit warten, denn der Bus sollte erst um 13:20 Uhr kommen und kam sogar mit noch ein wenig Verspätung an. Als dann der Bus da war setzten wir uns rein und waren heilfroh, denn das Wetter spielte echt verrückt in Augsburg. Wir fuhren aber nicht direkt los, da der Busfahrer erst noch was gegessen hat und Eine geraucht hat. Gegen 13:40 Uhr ging es dann aber los. Die Busfahrt verlief sehr schnell und der Busfahrer konnte sogar etwas Verspätung wieder gut machen. Die Ankunftszeit sollte nämlich 15:20 Uhr sein und trotz der 20 Minuten späteren Losfahrt, waren wir gegen 15:30 Uhr an der S-Bahn Obertürkheim.
Wir sind dann direkt zu Gleis 5, denn von dort aus fahren die S-Bahnen zum Hauptbahnhof. Wir haben dann ein Partner-Tagesticket gekauft und haben ein paar Minuten gewartet bis unsere Bahn endlich kam. Die Fahrt zum Hauptbahnhof ging wirklich flott, vielleicht 15 Minuten. Am Hauptbahnhof ging es dann erstmal hoch in die Bahnhofshalle, denn wir wollten uns Sushi bei Sushi Wrap holen. Ich hatte dann 3 Rollen: Lachs-Frischkäse, Surimi-Avocado und Mango-Frischkäse-Rucola *yummie*. Das Sushi haben wir aber eingepackt um es im Hostel zu essen. So ging es auch direkt runter zur U-Bahn um von dort in eine beliebige Bahn auf Gleis 4 einzusteigen, denn jede der 5 U-Bahnen halten direkt bei unserem Hostel ums Eck. 3 Stationen (ungefähr 5 Minuten) mussten wir fahren um dann beim Olgaeck auszusteigen (ja der Name is wirklich lustig, Bine musste immer wieder lachen wenn sie die Haltestelle gelesen hat).
Der Weg von der Haltestelle zum Hostel war bzw. is wirklich super einfach. Man muss von der Haltestelle ungefähr 50m bergauf laufen und dann links in die Alexanderstraße einbiegen und nach rund 30m is auch schon das Hostel "Alex 30" (liegt nämlich in der Alexanderstraße 30). Also wirklich top die Lage. Der Eingang vom Hostel is wirklich total cool, klein aber fein (seht ihr auf dem Bild). Wir hatten dann ein Zweibett-Zimmer im 2. Stock (25€ pro Person). Das Zimmer sah ordentlich aus: 2 Betten mit jeweils einer Lampe + Steckdose, ein kleiner Tisch mit 2 Stühlen, ein Spiegel, ein Mülleimer, 2 Spints und ein kleiner Fernseher (Fernseher kostet aber extra, haben ihn dann nicht benutzt). Duschen und Toiletten waren Gemeinschaftsräume. Da aber in jedem Stockwerk nur 6 Zimmer (so weit ich das richtig gesehen habe) und 2 Klos + 2 Duschen waren, war das wirklich absolut ok. Klo und Dusche waren sauber und wir konnten uns nicht beklagen. Ich kann es daher wirklich empfehlen. Es hat einen super Preis, is ordentlich / sauber und hat eine perfekte Lage. Im Hostel haben wir dann erstmal unser Sushi gegessen, dann haben wir uns fertig gemacht und sind direkt los zum Event.
Wieder ab in die U-Bahn und bis zur Station Schlossplatz, direkt an / in der Königsstraße (wie man das auch immer sagen mag :D). Von dort aus konnte man dann auch schon das Görtz Schild lesen und so wussten wir direkt wo wir hin mussten. Das Event ging ja um 17 Uhr los und 5 Minuten vorher kamen wir an, also perfektes Timing und das ganz ohne Stress (wir sind ganz gemütlich unterwegs gewesen). Wir mussten dann eh erstmal ein bisschen warten, denn es war schon eine recht lange Schlange mit weiteren VIP's (100 Leute haben gewonnen und jeder durfte ja eine Begleitperson mitnehmen).

Als wir dann dran kamen gab es erstmal ein schwarzes VIP Bändchen, damit wir die Getränke umsonst bekommen und den Gutschein für die Goodie Bag. Direkt danach wurden uns erstmal Strohhalme mit einem kleinen Band in die Hand gedrückt, da haben sie die neuen Sommer-Düfte für Frau und Mann rangesprüht, eine süße Idee. Dann haben wir am Glücksrad von Mexx gedreht, wir haben beide aber leider nichts gewonnen und nur einen Trostpreis erhalten (einen Mexx Beutel mit 2 Pröbchen).
Nun sind wir direkt zum Tisch mit dem Trinken gegangen um uns jeweils ein Wasser zu schnappen. Mit dem Wasser bewaffnet sind wir dann eine große Runde durch den ganzen Laden gelaufen und haben uns alles irgendwie angeschaut. Es gab schon einige tolle Schuhe und wir hätten ja 20% Rabatt bekommen, aber die Preise waren bei den Modellen die wir gut fanden trotzdem immer noch ziemlich hoch. Mein Wasser ging langsam zu Ende und so ging ich wieder zum Trinken und habe mir diesmal ein schön gekühltes Bayao Caipirinha gegönnt *yummie*.
Nachdem ich ungefähr die Hälfte vom Bayao getrunken hatte, gab es die erste Mode-Show (natürlich mit dem Augenmerk auf die neuen Schuhe). Dann war eine kurze Pause und dann gab es auch schon das erste Laufsteg-Training. Als Trainerin war die liebe Sonja Barisic da, mit ihr habe ich dann später noch gesprochen (dazu aber dann erst später mehr). Es gab dann einige Freiwillige und gemeinsam mit ihnen wurden dann einige Grundlagen des Modelns geübt. Dann war wieder ein kurzes Päuschen und anschließend gab es dann die zweite Mode-Show. Danach war dann wieder eine Pause, in der wir dann unsere Goodie Bags abgeholt haben. In der Goodie Bag waren ganz süße Sachen drin: Bayao Fächer, Görtz Taschen-Halter für den Tisch (kein Plan wie man das Teil genau nennt, ich hoffe ihr wisst was ich meine), Chocolissimo-Schokolade "VIP", die aktuelle Glamour und das Mexx Woman Parfüm. Wir sind dann auch wieder ein bisschen durch den Laden und haben dann auch ein paar Schuhe anprobiert (am Meisten Buffalos <3). Danach gab es die dritte Mode-Show und anschließend das zweite Laufsteg-Training. Beim zweiten Laufsteg-Training gab es dann auf jeden Fall nochmal richtig gute Tipps für die perfekte Modelhaltung. Und dann war der Abend auch schon so gut wie zu Ende.
Eine Aftershow-Party gab es leider nicht, nur ein Ausklingen des Abends und da Bine und ich dann doch früh ins Bettchen wollten ging es auch schon fast zurück zum Hostel. Aber vorher habe ich erst noch mit Sonja Barisic gesprochen und ihr meine Visitenkarte vom Blog mitgegeben. Ich habe mit ihr ausgemacht am Montag ein Interview am Telefon zu führen. Und da seid ihr nun gefragt: Gibt es etwas dass ihr von ihr / einer Laufsteg-Trainerin schon immer mal wissen wolltet? Wäre echt super wenn ich direkt ein paar Fragen von meinen Lesern stellen könnte :) Dann gab es noch ein Foto mit ihr vor der schönen Glamour Pink Carpet Wand. Zu guter Letzt habe ich mir dann noch ein Bayao Cuba Libre gegönnt (war dann so gegen 19:30 Uhr als wir das Event verlassen haben).

Und dann ging es auch schon zurück zum Hostel mit Umweg über den Hauptbahnhof, denn wir wollten nochmal Sushi von Sushi Wrap (ja wir sind süchtig :D). Diesmal habe ich mich für folgende 3 Rollen entschieden: Lachs-Frischkäse, gekochter Thunfisch mit Tomate & Rucola und Mango-Frischkäse-Rucola (ja im Endeffekt bis auf die eine Rolle das Gleiche wie ein paar Stunden vorher). Das Sushi wurde wieder mit ins Hostel genommen.
Im Hostel angekommen wurde dann schon mal die Hälfte gefuttert und dann ging es unter die Dusche. Im Görtz Laden war es nämlich doch ganz schön stickig und alles und eine Dusche hat einfach gut getan. Wir sind dann auch noch ein bisschen runter an die Hostel-Bar und haben ein wenig das Spiel Hamburg gegen Fürth geguckt und dazu einen halben Liter Sprite für 1€ getrunken (wenn man nämlich seine Hotelkarte das 1. Mal vorzeigt kriegt man ein Getränk für 1€). Gegen 21:30 Uhr waren wir dann auch schon in den Federn (einschlafen hat natürlich auch erst noch ein bisschen gedauert).

Freitag Morgen sind wir um 7:20 Uhr aufgestanden. Wir haben uns ziemlich flott fertig gemacht und sind dann schon um 7:45 Uhr an der U-Bahn gestanden und haben unsere Fahrkarten gekauft. Am Hauptbahnhof haben wir uns dann Frühstück bei Starbucks geholt. Ich hatte einen Mocha Coconut Frappuccino und einen Himbeer Cheesecake Muffin (den habe ich dann aber erst nachmittags in der Arbeit gegessen). Und dann ging es direkt zur S-Bahn, die hatte dann zwar Verspätung, aber wir waren eh früh genug da.
Gegen 8:30 Uhr waren wir dann an der S-Bahn Obertürkheim und mussten bis ungefähr 9:05 warten, denn erst dann sollte der Bus kommen. Das Wetter war aber ganz gut und von daher hat das Warten nicht so viel gemacht. Die Losfahrt verzögerte sich dann so um die 10 Minuten. Aber auch die Rückfahrt verlief schnell und so kam der Bus sogar 1 Minute vor eigentlicher Ankunftszeit in Augsburg an (10:59 Uhr, it's magic :D). Danach ging es direkt in die Arbeit bis 18 Uhr.

Das waren nun also meine / unsere Erlebnisse aus 24 Stunden mit rund 20 Stunden Stuttgart (viel von der Stadt hatten wir ja nicht). Es is doch ein recht langer Text geworden, aber ich wollte eben nichts auslassen. Natürlich gibt es jetzt auch noch ein Foto von den Goodies und mein Video auf Youtube, dort seht ihr was ich alles so gefilmt habe (vom Event und dem ganzen Drum und Dran).

Kommentare:

  1. Klingt interessant :)
    http://www.maybelline.de/hotnews/colossal-go-extreme-mascara.html
    (dann auf Test)
    schau mal da, hab da auch ne Mascara gewonnen :) hab jetzt noch paar Familienmitglieder angemeldet :D du gewinnst eh so viel, da fällt ne Mascara mehr auch nicht auf oder?
    lg Marisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja sehr interessant =)
      Ui cool da schau ich dann mal vorbei. Haha ne die fällt dann auch nicht auf :D Lg

      Löschen
  2. Das hört sich richtig toll an :) Nur das mit den Gemeinschaftsräumen finde ich etwas doof, wegen der Toilette und Dusche wenn ich irgendwo bin, hätte ich schon gerne selbst eine Toilette und Dusche, aber sowas ist in einem Hostel glaube ich normal. Da bin ich etwas pingelig xD, was Toilette und Dusche angeht :D
    Mocha Coconut Frappuccino hört sich ja unglaublich lecker an yummie :D
    Das mit deiner Visitenkarte vom Blog finde ich ja richtig genial :D Hast du die selber gemacht?

    Das Goodiebag ist richtig klasse, gefällt mir :)

    Bitteschön :)
    Dann muss ich mich einfach mal umsehen :D
    Na klar gerne :)) <3
    Ja finde das auch total schade :( Haha da hast du recht, so geht es mir oft wenn ich nicht mehr suche dann finde ich das Produkt meistens.
    Mag Netto sowieso nicht so gerne, total unübersichtlich und verwirrend xD
    Die von p2 sehen wirklich toll aus :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch wirklich toll =) Ja Gemeinschaftsräume mag ich an sich auch nicht so gerne, aber im Hostel is das Standard und für eine Nacht braucht es für mich auch nicht mehr =) Für einen längeren Aufenthalt ziehe ich dann aber auch ein eigenes Bad vor. Bin da nämlich eigentlich auch sehr pingelig, aber es war sauber und hat wirklich gepasst =)
      Oh ja der war auch mega lecker, hätte am Liebsten direkt noch einen 2. getrunken :D
      Danke =) Ja die habe ich mal selber gemacht. Da gabs mal 250 Visitenkarten umsonst und da musste ich dann zuschlagen und mir auch mal welche machen.
      Die Goodie Bag is wirklich toll, das stimmt =)
      Das musst du wohl, wünsche dir viel Erfolg =)
      Is wirklich oft so ja, auch wenn ich daheim irgendwas suche. Ich suche zum Beispiel ein bestimmtes Haargummi und finde es aber nicht und wenn ich mal irgendwas anderes suche finde ich das direkt mit :D
      Ich mag Netto auch nicht so gerne, aber die Säfte sind ganz geil von der Eigenmarke <3
      Finde eh das p2 oftmals toll aussieht, is auch eigentlich meine liebste Drogerie-Marke gemeinsam mit Catrice und so =)

      Löschen
    2. Ei wenn es sauber war, ist ja dann die Hauptsache :)
      Das glaube ich dir gerne, so ein Frappuccino kann ja mal locker eine Mahlzeit ersetzten haha :D
      Bitteschön <3 Finde ich eine richtig coole Idee und 250 umsonst, da muss man einfach zuschlagen.
      Dankeschön :)
      Haha so geht es mir auch immer, vor allem wenn ich irgendwas suche und es nicht finde drehe ich immer leicht durch aber irgendwann taucht es ja doch auf :D
      p2 finde ich mittlerweile auch richtig toll, vor allem ist die Marke günstig, ziehe die auch gerne mal Catrice vor, aber Catrice hat manchmal schönere Le's

      Dankeschön <3
      Ohja das Lied ist einfach mega <3
      Das ist leider so, in Supermärkten sollte man eigentlich freundlich sein auch wenn man einen schlechten Tag hat.
      Jaa Sailor Moon ist einfach toll <3 Ich hatte mal alles davon, Artbooks, Fanbücher die kleinen Bücher aber mein Papa hat alles weggeschmissen -.- Bin jetzt auf der Suche alles wieder zusammen zu kriegen :D Ein paar Sachen sind zum Glück noch da aber jede Menge fehlt leider :(

      Löschen
    3. Jup eben das is die Hauptsache =)
      Das stimmt, ich habe dann auch den Muffin den ich eigentlich zum Frühstück gekauft habe auch erst am Nachmittag gegessen :D Der Frappu hat so gesättigt.
      Oh ja, da muss man einfach zuschlagen =)
      Haha geht mir auch so, ich drehe da auch immer leicht durch und fang auch manchmal an etwas lauter zu werden ^^ Aber irgendwann tauchts ja immer auf.
      Stimmt Catrice hat manchmal noch die schöneren LE's, aber grundsätzlich wird p2 auch immer besser, mittlerweile gefallen mir da auch so gut wie alle LE's ^^
      Wirklich ein mega Lied <3
      Eben da sollte man schon freundlich sein, aber manche sind das nicht und da frage ich mich dann warum sie da arbeiten, aber ok.
      Oh ja ich hatte auch so viel von Sailor Moon, auch die Sammelfiguren und alles. Aber auch bei mir wurde so gut wie alles weggeschmissen, leider. Bei uns im Keller hängt aber noch eine Sailor Venus in Echtgröße (die is so riesig :D). Dann wünsch ich dir für deine Suche alles Gute =) Das is echt schade =(

      Löschen
    4. Das kann ich mir vorstellen, dass der gesättigt hat :D Sieht auch nach einer großen Portion aus.
      ;D Haha oh man wir sind echt Schwestern, mir geht es nämlich genauso werde auch etwas lauter xD
      Stimmt da hast du recht, aber aus den letzten Le's habe ich mir kaum etwas gekauft, muss mich echt zurückhalten :D
      Sauu cool :D Sammelfiguren hatte ich jetzt keine aber alle Sammelbücher und so.
      Eine Sailor Venus in Echtgröße total toll <3 Dankeschön das ist lieb von dir, aber das ist echt schwer zu finden :( Vllt finde ich ja jemand der seine Sammlung abgibt :D Aber das glaube ich eher nicht^^

      Löschen
    5. War die mittlere Größe und war glaub ganz gut :D Ich hätte zwar schon mehr getrunken, aber dann wäre ich wohl geplatzt ^^
      Wie geil, wir 2 halt <3 :D
      Ich bin zurzeit auch relativ zurückhaltend beim Kaufen von den LE's, weil ich mir das für den Sommer aufheben will da gibts immer das Beste :D
      Hehe auch cool =)
      Ja ich finde sie auch toll und die wird da wohl auch für immer hängen bleiben :D Die reißt mir da keiner runter. Das glaube ich dir, doof =( Ich drück die Daumen

      Löschen
    6. Das glaube ich dir :D Mag man gar nicht glauben, das ein Getränk auch satt machen kann.
      Hehe das stimmt <3
      Stimmt im Sommer gibt es wirklich tolle Le's
      Ich würde die auch hängen lassen, ist ja schließlich ein Unikat, sowas wird es denke ich nicht mehr zu kaufen geben.
      Dankeschön das ist sehr lieb von dir <33

      Löschen
    7. Das stimmt wohl, kaum zu glauben, aber wirklich wahr =)
      Die LE's im Sommer sind halt immer so Farbenfroh und da bekommt man gute Laune und möchte direkt alles kaufen :D
      Eben und wenn sie doch mal runter kommt, dann wird sie sauber zusammen gelegt und nicht weggeschmissen =)
      Gerne <3

      Löschen
  3. Vielleicht hast du ja auch Glück beim Gewinnen?! :) kostet im Laden bestimmt 10€ oder so^^. Ja danke :) weiß nur noch nicht, welche der Varianten ich erweitern lasse, tendiere aber zur 1. :)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wer weiß =P Ich brauch mir eh die nächsten Jahre keine Mascaras kaufen :D Habe um die 30 Stück und davon habe ich gerade mal 3-4 Stück selber gekauft, Rest immer gewonnen oder in Beauty-Boxen gehabt (die man ja auch indirekt gewinnen kann :D). Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen, Variante 1 gefällt mir auch gut =) Lg

      Löschen
    2. noch immer kein Bescheid bekommen? hab meine nach paar Tagen zugeschickt bekommen, glaub 3 Tage waren es ^^ 3000 Tester sollte doch was heißen: relativ große Chance aufn Preis :)^^^ ich hab 4 Stück, 2 schwarze, ne blaue und ne braune Mascara daheim, reiche auch. aber 30 :D sehr viel^^

      Löschen
    3. Ne ich habe noch keinen Bescheid bekommen. Ja habs auf FB mitbekommen das sie wohl rausgegangen sind, weil meine ganze Startseite war teilweise mit der Mascara geflutet :D Kommt halt auch immer drauf an wie viele sich bewerben. DM Lieblinge werden ja 5.000 verlost und bewerben tun sich um die 75.000 :D Schon heftig. Mir würden auch wenige reichen, ich habe ja wie gesagt nur 3-4 selber gekauft. 30 is wirklich viel, das wird echt ein paar Jahre dauern bis die alle leer sind (werde ja bestimmt auch wieder zwischendrin welche gewinnen haha)

      Löschen
  4. Toller Bericht!
    Scheint ein tolles Event gewesen zu sein, freut mich :) Gegen das Hostel kann man echt nichts sagen nur doof das die Duschen Gemeinschaftsräumen waren aber gut, wenns nicht anders geht/ist dann macht man das Beste draus :) Deine Goodies und das Video gefallen mir! Bin schon gespannt auf den Artikel über das Interview! Hast du denn auch bei dem Laufsteg-Training teilgenommen? Hoffe das habe ich nicht überlesen falls es dort stand :p LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =)
      War auch wirklich ein tolles Event. Ja das Hostel is wirklich top, kann ich sehr empfehlen. Ja Gemeinschaftsräume sind schon etwas doof, aber bei Hostels normal und für eine Nacht hält man das aus finde ich =) War ja auch tip top sauber. Eben wir haben das Beste draus gemacht hehe. Freut mich das dir meine Goodies und mein Video gefallen. Bin auch schon gespannt auf das Telefonat morgen. Ne habe nicht dran teilgenommen, hast nichts überlesen =P Lg

      Löschen
  5. Naomi Campbell war mein erstes Lieblingsparfüm. Ich finde die auch recht günstig, dafür das es keine Toilette ist :) Und ich mag die alle bis auf das von Jennifer Lopez, obwohl ich davon die Verpackung sehr hübsch fand.

    Auf dem Event wäre ich auch gerne gewesen, klingt interessant. Hoffe wir sehen uns auch endlich mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein erstes Lieblingsparfüm von einem Promi war das 1. von Christina Aguilera =) Aber kurz drauf dann direkt eins von Naomi hehe. Das stimmt, der Preis stimmt einfach =) Puh Jennifer Lopez, weiß gar nicht mehr wie das riecht :D Aber dran geschnuppert habe ich bestimmt mal.
      Das Event war auch wirklich interessant und sehr cool =) Ja das hoffe ich auch <3

      Löschen
  6. Scheint klasse gewesen zu sein und die Goodies sind super.
    allerdings wäre das mit den Toiletten un d Duschen nicht so ganz mein Fall gewesen.
    Aber für eine Nacht ist es durchaus okay :-)
    LG
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch wirklich klasse =) Ja die Goodies sind schon toll hehe.
      An sich is das auch nicht so mein Fall, aber für eine Nacht wirklich absolut ok =) Ich sehs halt auch nicht ein für eine Nacht 50€ zu bezahlen, nur um ein eigenes Bad zu haben. 25€ is halt schon wirklich günstig und die Lage is top =)
      Liebe Grüße

      Löschen