Sonntag, 21. Juni 2015

TUI Mein Schiff 4 Produkteinführungsfahrt (Teil 1)

Wie die meisten von euch mitbekommen haben, war ich vom 20. - 22. Mai auf der TUI Mein Schiff 4 Produkteinführungsfahrt (das heißt ich war auf dem Schiff bevor es getauft wurde und es offiziell durch die Gegend schippern durfte). Nachdem das Ganze jetzt ein Monat her is, dachte ich mir es wird langsam aber sicher Zeit *lach* :P Da ich unterm Schreiben gemerkt habe wie viel es wieder wird, werde ich splitten in Mittwoch einzeln und Donnerstag & Freitag gemeinsam.

Mittwoch
Mein Wecker klingelte um 4:30 Uhr :D Ja dank des Bahnstreiks gabs einen Ersatzfahrplan und bei Diesem gab es nicht so tolle Fahrzeiten wie ich sie ohne Streik gehabt hätte und so musste ich den Zug um 6:20 Uhr ab Augsburg nehmen (hinzu kam dass ich von Mama nach Augsburg gebracht werden musste, da von uns aus dank des Streiks gar kein Zug losfuhr). Ich machte mich fertig, überprüfte ob ich alles zusammen gepackt hatte und ließ mich kurz nach 5 Uhr nach Augsburg fahren.
Wir kamen überpünktlich am Bahnhof an, aber so hatten wir noch Zeit zu frühstücken (hatten beide je eine Schnittlauch-Butterbreze) und uns über den Ersatzzug nochmal zu informieren. Kurz nach 6 Uhr gingen wir auf Gleis 4 wo der Zug losfahren sollte und kurz vor der Abfahrt kam die Durchsage dass er doch von Gleis 1 fährt, sehr toll so hieß es wieder zurück latschen mit Gepäck. Egal Hauptsache der Ersatzzug kam überhaupt und fuhr relativ pünktlich für Bahn-Verhältnisse los.
Die Zugfahrt verlief anfangs normal, ich mampfte hier und da ein Raffaelo und auch ein Kinder Joy und gönnte mir einen Kaffee zum Wach werden. Ich lernte auch schon die ersten Reisebüro-Leute für die Mein Schiff 4 kennen. Kurz nach 9 Uhr standen wir in Fulda und wunderten uns warum es nicht weiter ging, dann kam die Durchsage dass das ablösende Personal fehlte, applaus an die DB. Zum Glück standen wir dort "nur" 10-15 Minuten, anschließend ging die Fahrt weiter. Das war natürlich noch nicht alles, so fiel um kurz nach 10 Uhr der Strom im Bordbistro aus, nur gut dass ich meinen Kaffee schon vorher hatte und so nichts vom Bistro wollte. Danach war die Fahrt soweit normal, mit ein paar Minuten Verspätung kamen wir in Hamburg an.
In Hamburg hieß es umsteigen nach Kiel. Das Coolste war normal hätten wir das Gleis wechseln müssen für einen IC, aber genau auf dem Gleis wo wir ankamen kam ein ICE mit Verspätung nach Kiel und so konnten wir den nehmen :D Da hatte es sogar mal einen Vorteil dass ein Zug Verspätung hatte, zumindest für uns.
Im Zug nach Kiel lernte ich 2 weitere Reisebüro-Leute kennen, Doris und Sophia, mit ihnen sollte ich auf dem Schiff noch so einiges erleben. Wir unterhielten uns und so verging die letzte Stunde Fahrt wie im Fluge und schwupp die wupp waren wir gegen 13:20 Uhr in Kiel. Dort traf ich Alina, sie lernte ich bereits auf der TravelConnexion im November durch Mama kennen.
Als Erstes gaben Doris, Sophia und ich unser Gepäck am Stand für die Mein Schiff 4 auf und liefen dann vor zum Bustransfer fürs Schiff. Perfektes Timing, dort stand ein Bus in dem noch ein paar Plätze waren und als wir saßen fuhr er los. So kamen wir gegen 13:35 Uhr am Ostseekai an.
Am Ostseekai hieß es erstmal zur Sicherheitskontrolle so wie am Flughafen, nur dass man Trinken hätte mitnehmen können und ich hab es extra vorher noch ausgetrunken :D fast auf Ex, aber egal. Nach der Kontrolle gabs die ersten Willkommens-Drinks, man konnte wählen zwischen einem Cranberry-Saft und einem Ingwer-Tee, ich hab den Saft genommen *yummie*. War nach so einer langen Zugfahrt einfach erfrischender.
Danach ging es hoch zur Pass- bzw. Perso-Kontrolle, dort gab es dann auch die Unterlagen fürs Schiff wie Kabinenkarte, Infos, etc. Als ich gerade alles zusammen packen wollte, sprach mich Werner Momsen, eine berühmte Handpuppe aus Hamburg, an um mit mir ein Foto für die Mein Schiff 4 Bildergalerie zu machen. Wir 2 sehen doch stylisch aus, oder?
Nun konnte ich alles zusammen kramen und packen und schon stand der Gang zum Schiff an. Das Schiff war wirklich beeindruckend von der Größe. Wir knipsten natürlich einige Fotos und zwischendrin wurde auch nochmal ein Foto von mir vorm Schiff für die Bildergalerie gemacht (welches ich mir gegen Ende der Fahrt ausdrucken ließ, zeige ich euch später).
Auf dem Schiff wurden wir von einem großen Empfangskomitee mit Rosen begrüßt, wir kamen uns ja fast schon vor wie beim Bachelor :D Um der Begrüßung noch ein wenig zuzuschauen, setzten wir uns bei der TUI Bar auf super bequeme Sessel.
Dort gönnten wir uns direkt mal leckere Kaffee-Spezialitäten, ich hatte einen Latte Macchiato (oben auf den Kaffees war das coole Mein Schiff Logo drauf) und dazu ein kleines Gebäckstück. Wir unterhielten uns über alles mögliche und hatten jetzt schon super viel Spaß.
Nachdem wir unsere Kaffees geleert hatten, wollten wir mit ein wenig Hugo anstoßen und so bestellten wir ihn. Der Hugo war wirklich super erfischend und spritzig. Auf einmal kam jemand vorbei den Doris kannte, Maria. Sie setzte sich zu uns.
Wir sahen uns gemeinsam ein wenig die Sachen an die man so auf dem Schiff neben den Besichtigungen noch machen konnte. Ich habe direkt vorgeschlagen ob wir nicht alle gemeinsam den Sushi-Kurs am Donnerstag Nachmittag machen wollten und die 3 waren direkt begeistert. Maria schlug vor dass wir Donnerstag Abend ins Surf & Turf zum Essen gehen sollten und da waren wir auch alle gemeinsam begeistert. So stand also schon einiges geplantes an.
Ich gönnte mir noch ein Kokosküsschen-Cocktail bevor wir runter zur Rezeption gingen um unseren Sushi-Kurs und unser Abendessen anzumelden (beim Sushi-Kurs hatten wir total Glück, waren nur noch 5 Plätze frei und wir waren zu 4.). Danach trennten sich erstmal unsere Wege und es ging auf unsere Kabinen (diese wurden um 15 Uhr frei gegeben und es war schon 15:40 Uhr), vor der Tür wartete mein Koffer schon aufgeregt *lach*.
In der Kabine lernte ich meine Kabinen-Nachbarin, Jana aus München, persönlich kennen, über Facebook hatten wir schon ausgemacht uns eine Kabine zu teilen. Sie war gerade dabei einen Brief für mich zu schreiben dass sie auf dem Schiff unterwegs is, aber so konnten wir direkt noch ein paar Worte wechseln. Sie machte also eine kleine Tour und ich verzog mich erstmal auf den Balkon. Ich wollte es nochmal richtig nutzen Internet zu haben, denn im Schiffsinneren war es Katastrophe und später wusste ich ja nicht wie lange ich es noch haben werde wenn wir um Dänemark rum losschippern. Ein paar Fotos mussten natürlich auch gemacht und teilweise auch hochgeladen werden, ein etwas verplantes Selfie möchte ich euch nicht vorenthalten (mein Blick is irgendwie leicht merkwürdig :D).
Während ich auf dem Balkon war kam ein fremdes Mädchen rein, als ich aufdeckte dass es nicht ihre Kabine is musste ich nachsehen was da schief gelaufen is und sah dass unser Schloss klemmte und somit nicht richtig zuging. So rief ich an der Rezeption an damit jemand kommt um das zu reparieren.
Nach rund einer Stunde auf der Kabine machte ich auch meine erste kleine Tour auf dem Schiff, zudem wollte ich mal wieder einen Drink schlürfen :D Und auch endlich mal was zu essen (hatte ja nur die Breze zum Frühstück und ein paar Süßigkeiten zwischendrin).
Das Wetter war den ganzen Tag wechselhaft, während der Zugfahrt habe ich alles erlebt von sonnig bis bewölkt und als wir aufs Schiff gingen war sogar ein kleiner Weltuntergang mit Regen. So war ich froh dass mittlerweile die Sonne raus kam, so konnte ich wenigstens in Ruhe ein paar schöne Fotos vom Hafen und vom Schiffs-Deck machen.
Ich ging von Deck 14 auf 12 und gönnte mir dort an der Unverzicht Bar einen Mojito, wollte Erinnerungen an die Türkei erwecken :D Das missglückte mir aber ein wenig, denn der Mojito war nochmal um einiges stärker gemischt als in der Türkei, egal runter mit dem Zeug *kicher*. Nun war aber eines klar: Ich musste endlich was Essbares finden :P
So fuhr ich mit dem Fahrstuhl von Deck 12 auf 5 und schaute was es dort so alles gab. Ich entschied mich für das Tag & Nacht Bistro (24 Stunden geöffnet). Dort hatte ich zuerst ein kleines Schnitzel, ein wenig Reis mit Sojasoße und ein Stück Pizza Margarita (auch fast wie in der Türkei). Danach hatte ich ein wenig Kartoffelsalat, Brat-Kartoffeln, Pfannkuchen-Auflauf und nochmal ein Stück Pizza Margarita.
Da bald die Seenotrettungsübung mit anschließender Begrüßung am Pool-Deck statt fand, ging ich nochmal kurz auf die Kabine um mich mal in Schale zu werfen (hatten am Abend nämlich das Motto "Türkiser Abend"). Jana war auch schon auf dem Zimmer und hat sich zurecht gemacht.
Pünktlich um 18:15 Uhr fanden Jana und ich uns zur Übung im Theater ein. Dort wurde ein Sicherheitsfilm abgespielt was es auf dem Schiff alles zu beachten gibt.
Anschließend gingen wir aufs Pool-Deck, dort gab es zur Einstimmung einen Sekt mit Orangensaft. Ich lernte 2 Freundinnen von Jana kennen, Friederike und Brigitta, gemeinsam stießen wir an. Ich entdeckte Doris und Sophia und so gesellte ich mich wieder ein wenig zu ihnen.
Die Sonne war mittlerweile richtig schön draußen und so ging es passenderweise mit dem Song "Sonnentanz" los, perfekt abgerundet mit ein wenig Saxophon und anschließender Begrüßung. Kurz vor halb 8, also mit fast einer halben Stunde Verspätung (da wir noch auf ein paar Leute gewartet haben), hieß es endlich Anker lichten und losfahren.
Wir liefen ein wenig auf dem Pool-Deck rum. Da bekam ich einen Anruf von Jana, leider konnte ich sie wegen der lauten Musik überhaupt nicht verstehen und so simste sie mir dass sie gemeinsam mit Friederike und Brigitta im Atlantik Mediterran zum Abendessen waren und ob ich auch Lust hätte. Da ich vorher ja nur ein wenig gegessen hatte, sagte ich zu und machte mich auf den Weg. Mit Doris und Sophia verabredete ich mich für die Party, allerdings ohne Treffpunkt auszumachen :D Ja sehr gut, oder?
Im Atlantik Mediterran gab es á la Carte, jedoch konnte man sich das aus einer Karte selber zusammen stellen. Die Auswahl war wirklich gut und so war für jeden was dabei. Dazu tranken wir gemeinsam einen Wein und Wasser und ich hatte auch noch einen Zitronen Eistee.
Meine Wahl sah wie folgt aus: Vorspeise - Zucchiniröllchen gefüllt mit Rucola, Tomaten und Basilikum, Suppe - Rote Paprika-Suppe mit griechischem Joghurt, Hauptspeise - Hausgemachte Penne Aglio e Olio, Dessert #1 - Tartufo und Dessert #2 Griechischer Joghurt mit Honig und Nüssen.
Der 1. Gang wurde serviert, es kam eine einzige kleine Zucchinirolle wie ihr auf dem Bild sehen könnt :D Gut lecker war sie auf alle Fälle, aber doch ein wenig zu klein für einen Gang, gut dass noch 4 Gänge folgten. Kurz drauf folgte auch schon der 2. Gang, eine wirklich super leckere Paprika-Suppe. Auch da war die Portion recht überschaubar und ich hätte gerne noch ein paar Löffel mehr gehabt :P
Mittlerweile war unser Internet weg, ich war noch am Texten mit Mama und auf einmal waren wir wohl über die Grenze und in Dänemark. Gut dass die Nachrichten davor noch ankamen, da meinte Mama nämlich ich solle auf jeden Fall den Sonnenuntergang fotografieren, dort oben war es ja länger hell. Und nachdem der 3. Gang länger auf sich warten ließ da die Kellnerin unseren Tisch aus Versehen gelöscht hatte, sprang ich gegen 21:15 Uhr mal auf und fuhr mit dem Fahrstuhl auf Deck 14. Leider war es bewölkt und die Wolke hing genau vor der Sonne, jedoch war der Anblick wirklich traumhaft schön und so entstanden ein paar tolle Fotos (ein paar Fotos wie das Untere habe ich rangezoomt und daher is es leicht pixelig).
Ich genoss auch so noch ein wenig die Aussicht bevor ich zurück zum Abendessen ging. Es war so schön und auch total genial zu wissen man fährt gerade an Dänemark vorbei :) Ein Gefühl von Freiheit.
Wieder zurück im Atlantik Mediterran zeigte sich mal wieder mein perfektes Timing. Ich setzte mich hin und kurz drauf kam der 3. Gang, meine Penne Aglio e Olio. Die Nudeln und der Knoblauch waren an sich lecker, nur fand ich es war zu viel Öl dran, klar müssen sie ölig sein, aber mir wars zu viel :D Kurz drauf folgten der 4. und 5. Gang gleichzeitig, da es sich bei mir um 2 Desserts handelte. Das Tartufo war ganz gut, haute mich nicht um, dafür war der griechische Joghurt ein absoluter Traum, mega lecker. Nach anfänglich kleinen Portionen wurde man bis zum Schluss aber doch satt und so konnten wir super in den Abend starten.
Es war mittlerweile schon kurz nach 22 Uhr, der "Türkise Abend" war somit schon im Gange (dieser ging um 22 Uhr los). Wir liefen allerdings so noch ein wenig auf dem Schiff rum und erkundeten es ein wenig. Ich legte einen kurzen Stopp auf der Kabine ein, während die anderen schon zur Hauptparty am Innenpool gingen. Als der Stopp erledigt war ging ich natürlich auch zum Feiern, mittlerweile wars auch schon 23 Uhr und so musste endlich mal wieder ein wenig Alkohol fließen :P
Am Innenpool angekommen musste ich kurz Jana & Co. suchen. Auch wenn der Bereich klein war, war er ziemlich voll, aber ich habe sie flott gefunden und auch Alina habe ich mal wieder kurz gesehen. Ich gönnte mir erstmal einen Mein Schiff Cocktail, keine Ahnung was das genau war, er war auf jeden Fall türkis und schmeckte nach Kokos und sowas (den haben die Kellner einfach so aufm Tablett verteilt). Danach holte ich mir einen Jack Daniel's Cola, mamma mia der war auch gut gemixt *lach*.
Zwischendurch ging es mal raus an den Außenpool für frische Luft, beim Innenpool wars nämlich ganz schön dampfig. Allerdings war es draußen so windig dass wir schnell wieder rein gingen und die Luft in Kauf nahmen.
Da wir zuvor recht abseits am Feiern waren und Friederike und ich Lust auf die Tanzfläche hatten, verlagerten wir uns dort hin und Jana und Brigitta tanzten einfach neben der Tanzfläche. Auf der Tanzfläche traf ich dann auch Doris, Sophia und Maria wieder, hat also nichts gemacht dass wir keinen Treffpunkt ausgemacht hatten.
Gemeinsam tanzten wir bis das Schiff wackelte :D Es lief einfach so gute Musik dass man absolut nicht still halten konnte, zwischendrin wurde die Musik mit etwas Geige aufgepeppt, absolut genial. Ich steh ja eh total auf Instrumente und auf der Mein Schiff 4 gabs genau die wo ich am Meisten liebe :D Nämlich Saxophon und Geige *-*
Ich hab natürlich mal wieder ein paar Fotos knipsen müssen :P Habe auch ein paar Fotos mit Doris und Sophia gemacht, aber da ich nicht weiß ob sie auf meinen Blog wollen, zeige ich euch lieber ein Solo-Foto von mir. Entschuldigt dass mein Blick zur Seite ging, irgendwie vercheckt geradeaus zu schauen :P
Wer viel tanzt muss natürlich auch was trinken und so holte ich mir einen Vodka Orangensaft. Nachdem ich den so ratzefatz leer hatte, holte ich mir direkt noch einen. Ganz langsam lichteten sich auch die Reihen, es waren zwar immer noch viele da, aber es war bei weitem nicht mehr so voll wie am Anfang.
Kurz nach 1 entschlossen sich Jana, Friederike und Brigitta mal in die Disco zu gehen und da hängte ich mich mit dran. In der Disco war es recht voll, die Stimmung war auch hier mega gut, die Musik hier war so wie man es aus einer Disco gewohnt war. So tanzten wir dort noch ein Weilchen, bis wir gegen halb 2 zurück auf unsere Kabinen gingen. Ich bestellte mir auf dem Weg dorthin noch einen Vodka Orangensaft.
Auf der Kabine schauten wir noch ein wenig vom Balkon aus aufs dunkle Meer, ich schlürfte meinen Longdrink aus und danach verschwanden wir in die Heia. Relativ früh für den 1. Abend, aber die lange Anreise hat eben doch ziemlich geschlaucht.

So das war mein 1. Teil zur TUI Mein Schiff 4 Produkteinführungsfahrt. Der 2. Teil wird die Tage auch online gehen und das Video is derzeit noch am Hochladen und Verarbeiten auf Youtube (leider wurde es beim 1. Mal gesperrt wegen eines Liedes und obwohl ich das Lied entfernen hab lassen wurde es nicht mehr frei gegeben, so muss ich es leider nochmal hochladen nur diesmal ohne die Szene).

Kommentare:

  1. Hehe du hast aber auch immer viel zu erzählen :D
    Wow sehr kranke Uhrzeit zum aufstehen xD Zum Glück kam der Ersatzzug, und so früh frühstücken kann ich gar nicht :D Aber das weißte ja schon :P Ist für mich noch Mitten in der Nacht haha . Ich hätte wohl den Ingwer Tee genommen :D Sehr süß ihr beiden, wirklich sehr stylisch hihi.
    Mit Rosen wird man doch gerne begrüßt :D Ach wie geil ein Kokosküsschen Cocktail klingt ja sehr niedlich. Das mit dem Schloss ist total doof. Wir hatten in Prag eine kaputte Tür die nicht aufging, musste zweimal gemacht werden xD Mit dem Bistro finde ich cool, so kann jeder essen wann er will und ist nicht an irgendwelche Zeiten gebunden. Tartufo habe ich noch nie gegessen, sieht aber mega lecker aus habe ich mal gesehen und ist schokoladig :D Wenn die Nudeln zu ölig sind kann ich nicht haben, hätte da später mega Bauchschmerzen bekommen xD Ich mag Geige lieber als Saxophon. Mit dem Blick zur Seite finde ich süß, mache ich oft auf Bildern.


    Bitteschön <3 Haha ja das hast du echt super lange ausgesorgt mit Mascaras xD
    Shisheido ist ja auch so eine edele Marke, da muss die Mascara schon einiges bringen :D
    Das stimmt, der Film wurde echt super umgesetzt <3
    Haha ja mir haben meine drei Stück auch schon gereicht xD
    Jaa so bin ich ein bisschen Geiz muss sein :D. Ach, das ist aber doof, dass man das Trinken bei der Kontrolle abgeben muss, Gerne <3 Wow sau cool, dass du mal Bauchtanz gemacht hast *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das habe ich wirklich :D Sollte mal Bücher schreiben, so viel wie das immer is xD
      Richtig krank haha, aber was macht man nicht alles für so eine tolle Schiffsfahrt *lach*. Ja ein Glück, egal wie früh, Hauptsache er fuhr überhaupt.
      Ja das weiß ich schon, hatten wir schon mal das Thema =P Für mich wars auch halb mitten in der Nacht, aber kann man nichts machen.
      Ich mag Ingwer Tee irgendwie nur im Winter, weiß auch nicht warum :D Außer mit Zitrone mag ich ihn auch im Sommer.
      Danke =P Herr Momsen und ich wären doch ein Traumpaar haha.
      Oh ja da sagst du was, an so eine Rosen-Begrüßung könnte ich mich gewöhnen.
      Der Name war echt niedlich und er hat so mega lecker nach Kokos geschmeckt *yummie*.
      Mega doof und das bei einem total neuen Schiff, aber dafür auch eben diese Testfahrten für uns Reisebüros, damit sie sowas noch vorm offiziellen Start ausbessern können ^^ Ja unsere Tür musste am Donnerstag auch nochmal gemacht werden, weil das Schloss wieder nicht richtig zuging, total doof, aber dann war endlich Ruhe :D
      Das is echt total cool, egal wie viel Uhr es is, du kannst immer hin wenn du Hunger / Lust hast, musst nie irgendwelche Zeiten abwarten.
      Tartufo esse ich total gerne beim Italiener, oh ja und das war sehr schokoladig :D Mir ein wenig zu viel, mag doch lieber noch ein wenig mehr Eiscreme die drinnen is =P
      Ja ich hab die Nudeln immer abtropfen lassen damit nicht mehr so viel Öl dran hängt, als sie den Teller geholt hat, war da richtig viel Öl drin :D Habs ihr aber auch gesagt und sie meinte sie gibt es der Küche weiter.
      ich liebe beides total, aber Geige is schon auch ne Kunst für sich, wollte ich als Kind mal lernen, aber durfte ich nicht :D Ich bekam nur ein Akkordeon haha.
      Danke xD Ja ich gucke eigentlich immer rein, aber da hab ich mal weg geschaut xD
      Absolut und trotzdem würde ich am Liebsten bei DM, Rossmann oder Müller eine kaufen wenn ich eine ansprechende sehe :D Aber ich verkneifs mir dann immer, muss erstmal welche leer kriegen. Ja sehe ich auch so, hab da auch echt hohe Ansprüche =) Denke aber die werden erfüllt hehe.
      Total, vor allem die Szene in der Disco is so gelungen haha, so hab ichs mir im Buch auch vorgestellt wie sie mit ihm telefoniert und wie sie dann kotzt haha.
      Das glaube ich dir :D
      Kommt immer drauf an welcher Geiz xD Mit seinen Reizen soll man z. B. nicht geizen haha. Ja leider weil man ja nur 100ml Behältnisse mitnehmen darf in dieser Plastiktüte und so ein Trinken gibts ja nicht was so klein is haha.
      Ja war schon echt cool, hat auch total Spaß gemacht =)
      PS: Dein Kommi kam 2x an :D Hab ihn einmal gelöscht *lach*

      Löschen
    2. Hihi ja weißt, das Buch würde ich kaufen hihi
      Mit Zitrone ist Ingwer perfekt, am besten noch grüner Tee dabei :D. Gerne <3 Haha ja super Traumpaar unglaublich süß. Wenn er nach Kokos schmeckt umso besser. Zum GLück war dann Ruhe mit dem Schliss :) Finde das sowieso besser, wenn man nicht an irgenwelche Zeiten gebunden ist, finde ich schon nervig :D Da ich sowieso meine festen Essenzeiten habe, will ich die nicht anpassen xD Muss mal schauen ob ich irgendwo Tartufo herbekomme. Sehr gut, dass sie es der Küche weitergegeben hat :) Geige wäre aber sehr cool gewesen, ist aber auch bestimmt mega teuer der Unterricht. Gerne <3 Sau schlimm mit den Masacaras gibt ja auch nicht grade wenige :D. Mit dem kotzen war irgendwie spitze, Mr. Grey hält ihr die Haare weg. So soll ein Mann sein hihi xD Mit den Reizen geize ich auch nicht :D
      Sry ich wusste nicht ob ich es abgeschickt habe, war verwirrt xD
      Sehr gut, dass die Ärger bekommen haben, aber mit den 10.000€ ist mega krass. Was ich aber auch verstehen kann, Eltern haften für ihre Kinder.
      Haha jaa ich fands auch süß irgendwie :D Sah ja gar nicht soo schlimm aus thihi. Dicke Socken und Flipflops ist mittlerweile wieder richtig kalt :P
      Max mag Caroline mehr als sie zugibt hihi :D Sind ja auch so süß die beiden.
      Och göö, böser Papa haha aber kenne ich wie ich mal welche mit Kokos hatte. Einer konnte ich essen, die anderen waren weg.
      Sau süß :D Ich schaue noch andere DvDs, bevor ich ihn wieder gugge. Aber nächstes We ist er an der Reihe xD

      Löschen
    3. Ja das weiß ich, würdest es sogar mit Widmung bekommen :D <3
      Oh ja das is dann noch perfekter =) Beste Kombination.
      Dankeschön, dann muss ich den wohl heiraten :D
      Absolut, Kokos is einfach toll, aber das wissen wir beide ja ^^
      Echt ein Glück, wäre sonst echt durchgedreht, war total doof.
      Das finde ich auch immer nervig, weil man dann seine ganzen Planungen immer drum herum legen muss. Ja kenne ich, habe auch so meine Zeiten :D
      Ja schau mal, is echt lecker. Das finde ich auch gut, nur aus Kritik kann man lernen.
      Das wärs absolut. Ja ich glaube auch dass das ziemlich teuer is.
      Oh ja du sagst es, es gibt ja von jeder Marke unzählige und dann gibt es so viele Marken, ja Himmelherrgott so viel Auswahl :D
      Das fand ich auch total süß von ihm, ein richtiger Mann hält seiner Frau die Haare zurück beim Kotzen xD
      Sehr gut =P dann hast ja die richtige Einstellung *lach*.
      Kenne ich, is mir auch schon paar Mal passiert :D Dann lieber nochmal abschicken, nicht dass gar nix ankam ^^
      Das fand ich auch sehr gut. Ja das is echt übel, aber wie du sagst, Eltern haften für ihre Kinder und wenn die es nicht gebacken kriegen die ordentlich zu erziehen, Pech gehabt. Man löst doch keinen Feueralarm aus, so zum Spaß. Glaub ich dir :D Oh ja derzeit is es echt total kalt. Heute is ja der längste Tag im Jahr und unser Radio hat nen Witz gemacht "Heute fängt der Sommer an, da holen wir uns doch direkt einen Glühwein" xD
      Ja is auch so, ohne Caroline wäre sie schon verloren. Finde die beiden auch total süß =)
      Aber hallo, ganz böse :D Ja schlimm sowas, da freut man sich auf was und dann sieht man dass es wer anders gegessen hat :D
      Ja tagsüber schaue ich auch was anderes, aber abends muss er kommen damit ich besser schlafen kann :D Yeah da freut er sich sicher =P

      Löschen
  2. Du hast ja so ein tolles Leben :) irgendwann würd ich auch mal gern eine Kreuzfahrt machen, durch die Karibik oder so :) Aufjedenfall sieht es super dort aus wo du warst und leckeres Essen mhh :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das is lieb von dir <3 Oh ja ich möchte auch unbedingt mal eine Kreuzfahrt machen, also eine richtige über mehrere Tage und nicht nur 3 Tage wovon der 1. und 3. Tag eh nur halb is :D Karibik wäre toll, aber auch Orient, Thailand oder auch Nordland =) Am Besten alle haha. Das Essen war auch wirklich lecker =)

      Löschen
  3. Wow da hast du bestimmt eine Menge erlebt
    gglg Leane

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja mal wieder lecker aus was du alles getrunken und gegessen hast. Besonders die Cocktails - lecker ;-) Schön, dass du viel Spaß hattest! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch alles super lecker =) Cocktails gehen ja sowieso immer =P Oh ja war echt super schön, jederzeit wieder dabei =) Lg

      Löschen
  5. Oh, da hast du ja wieder einiges erlebt! Bin schon gespannt auf Teil 2!
    Das Zucchini Röllchen ist ja eine wirklich überschaubare Portion :-)
    dafür aber total klasse angerichtet!
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das habe ich =) Kannst gespannt sein.
      Haha ja das dachten wir uns auch, das war nämlich auch das einzige Essen was wir alle 4 hatten :D Dachten schon "Ui das is aber wenig" *lach*. Stimmt echt schön angerichtet =)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Klingt nach einem tollen Erlebnis :)

    AntwortenLöschen