Mittwoch, 20. Dezember 2017

Olaf taut auf + Coco

Im verspäteten Wochenrückblick habe ich erwähnt, dass ich mit zwei Zumba Freundinnen im Kino "Coco" geschaut habe. Wir waren am Freitag und dazu möchte ich euch wie gewohnt kurz ein wenig was zum Film samt Vorfilm erzählen.

Kurz vor 16 Uhr wurde ich von Caro abgeholt, am Cineplex Königsbrunn trafen wir dann auf Karola die direkt nach der Arbeit dort hin is. Ja war schon echt früh mal wieder um 16:30 Uhr ins Kino zu gehen, ich bevorzuge doch eher etwas später, aber so is das manchmal mit Kinderfilmen (gab auch nur noch diese Vorstellung).
Wir holten unsere Karten für "Coco" in 3D samt dem Vorfilm "Olaf taut auf" und direkt danach schon unseren Snack für den Film. Habe mich mal wieder für große Nachos mit Salsa- & Käse-Dip entschieden und zum Trinken gab es eine große Apfelschorle. Bis zum Einlass in den Saal dauerte es noch ein bisschen und so quatschten wir ein wenig und haben entschieden "Pitch Perfect 3" auch gemeinsam im Kino zu gucken *lach*.
Kurz vor halb 5 sind wir in den kleinen Saal in dem fast nur Kinder waren, ja kommt wohl auch vor bei einem Kinderfilm :D

Nach rund 15 Minuten Werbung ging es los mit dem Vorfilm "Olaf taut auf". Hier haben wir im Vorfeld gehört, dass er nicht so gut sein soll, aber dem war nicht so, zumindest nicht für uns. Wir fanden ihn super niedlich und sowas von lustig, wir konnten uns teilweise nicht mehr einkriegen vor lachen. Vor allem Karola fing immer wieder an und so konnten Caro und ich auch nicht anders. Olaf is einfach knuffig, egal in welcher Lebenslage. Danach ging es los mit "Coco".
Ohne wieder zu viel zu verraten nur kurz was allgemein zum Film. Die Geschichte um Miguel auf seinem Weg zur Musik is spannend und auch das Thema Familie spielt eine große Rolle, die gesamte Story vom Film is echt schön und auch lustig umgesetzt. Ich bin ein großer Dante-Fan, der Hund is einfach so süß und zeigt auch wie wichtig Zusammenhalt is. Das Thema Dia de los Muertos (Tag der Toten) mag ich ja eh schon immer super gerne und wird hier einfach schön in animierter Disney-Form gezeigt. Es is einfach eine tolle Mischung für Jung & Alt. Für Disney wird man eh nie zu alt, oder was meint ihr?

Danach ging es wieder nach Hause, Caro hat mich wieder mitgenommen und so war ich kurz nach 19 Uhr wieder daheim und habe mich bereit gemacht für "5 gegen Jauch" :P

Kommentare:

  1. Great post! You have a nice blog!

    Would you like to follow each other? Follow me and I'll follow you back!

    Have a great day!

    http://elenabienvenido.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe den Film auch schon gesehen und fand ihn super. Für Disney ist man wirklich nie zu alt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir der Film auch gefallen hat =) So is es, Disney is einfach toll <3 :D

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe,

    ich habe auch gehört, dass der Film wohl ziemlich floppt.
    Aber schön,dass er euch gut gefallen hat - Geschmäcker sind eben auch verschieden.

    Ganz liebe Grüße&Frohe Weihnachten, Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe,
      Wirklich sehr schade, aber man kann eben auch nicht alle Geschmäcker treffen. War cool ihn gestern direkt wieder im TV zu sehen :D <3 Ein Vorteil, dass der Kurzfilm so ein "Flop" war.
      Ohja das hat er, war beides super, Kurzfilm und Hauptfilm =) So is das.
      Liebe Grüße und ebenfalls frohe Weihnachten

      Löschen