Samstag, 15. Dezember 2018

100 Dinge

Wie ihr in meinem letzten Wochenrückblick lesen konntet, war ich mit Mama im Kino "100 Dinge" anschauen. Ich hatte noch eine Freikarte aus meinem Cineplex Adventskalender von 2015 und diese ging nur noch bis 31.12.2018 und so habe ich sie mal eingelöst, Mama hatte auch eine Freikarte (glaub durch Payback-Punkte).

So holten mich meine Eltern Samstag gegen 15 Uhr bei mir ab. Wir gingen noch bei Kaufland in Landsberg einkaufen (das is das Praktische im Winter, man kann einkaufen und muss sich keine Sorgen um die Kühlung machen :D) und fuhren anschließend zum Kino in Penzing.
Wir holten direkt unsere Karten, Mama und ich für "100 Dinge" und Papa für "Widows - Tödliche Witwen". Da es bis zu unserem Film um 17:15 Uhr noch etwas dauerte und ich Lust auf ein bisschen Eis hatte, haben Mama und ich uns eine Packung Langnese Konfekt geteilt, das schmeckt einfach so nach Kindheit *lach*. Wer liebt diesen Eis-Klassiker auch? Danach holte Mama sich mit einem Snack-Gutschein eine Cola light und ein großes Popcorn, von welchem ich auch etwas naschte. Der Film meines Vaters ging schon um 17 Uhr los und so verließ er uns früher.
Gegen 17:10 Uhr begaben wir uns dann auch in den Saal. Mit uns dazu gezählt saßen insgesamt 9 Leute im Saal, also nicht wirklich viel für einen neuen Film an einem Samstag Nachmittag / Abend (mein Vater war mit einer weiteren Person sogar nur zu 2. :D).
Nach fast einer halben Stunde Werbung ging es endlich mal los, war echt ganz schön lange Werbung und nervig und unser Popcorn war daher natürlich komplett leer. Da der Film erst an Nikolaus anlief und ich ja eh nie spoiler, erzähle ich wieder nur etwas allgemein dazu.


Wer den Trailer kennt, weiß ja schon grob um was es in dem Film von Florian David Fitz geht (echt mal cool, dass nicht Matthias Schweighöfer das Drehbuch geschrieben hat, daher war ich schon sehr gespannt).
Florian alias Paul und Matthias alias Toni sind seit der Kindheit beste Freunde und mittlerweile auch Geschäftspartner. Auf dem Weg ihr Geschäft groß raus zu bringen gehen sie eine interessante Wette ein, welche mit ihrem Konsumverhalten zu tun hat. Beide haben es anfangs noch recht schwer der Wette nachzugehen, aber mit der Zeit entwickelt jeder so seinen Plan und keiner will aufgeben. Die Freundschaft wird immer wieder auf die Probe gestellt. Der Film is die ganze Dauer toll anzuschauen, der Mix aus witzigen und ernsteren Szenen is perfekt und er is daher keine Sekunde langweilig. Es is lustig, aber auch erschreckend zu sehen in wie vielen Szenen man sich selbst wieder findet. Nach einigen Auf & Ab's hat der Film am Ende natürlich noch ein Happy End und man geht ein bisschen nachdenklich raus. Ich kann den Film definitiv empfehlen, egal ob als Florian- oder Matthias-Fan oder einfach als Interessent am Thema Konsum, der Film is lustig, spannend und einfach toll.

Nach rund 1 3/4 Stunden war der Film zu Ende. Der Film meines Vaters war etwa 5 Minuten früher zu Ende und so wartete er schon im Auto, obwohl wir im Kino im Foyer ausgemacht hatten :D Na ja wir haben zum Glück schnell kapiert, dass er wohl draußen is. Sie fuhren mich nach Hause und pünktlich um 20:15 Uhr chillte ich mich auf die Couch um "Das Supertalent" zu schauen.

Kommentare:

  1. Oh ja, Eiskonfekt erinnert mich auch so an meine Kindheit. Habe ich ewig nicht mehr gegessen. Ich hab den Film ja auch schon gesehen. Mir hat er auch ganz gut gefallen und das Thema ist ja sehr aktuell. Ich fand nur den Paul die ganze Zeit viel sympathischer als den Toni und hätte mir gewünscht, dass es um ihn auch noch eine Liebesgeschichte gibt und fand dass dieses komische Mädel viel besser zu ihm gepasst hätte. Aber wenn man dann nachher die Hintergrund Geschichte von dem Toni näher erfahren hat, hat man es dann doch wieder anders gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte irgendwann im Sommer schon mal Eis-Konfekt, davor auch Ewigkeiten nicht mehr. Irgendwie bin ich jetzt wieder auf den Trichter gekommen :D Is echt ein toller Film und wie du sagst ein sehr aktuelles Thema. Ich fand Paul auch sympathischer und hätte mir für ihn eine Freundin gewünscht, aber letztendlich war Toni doch auch echt nett und es war so wie es war echt gut durchdacht =)

      Löschen
  2. Den Film möchte ich mir auch anschauen 😊 Die Werbung im Kino ist immer so nervig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das auf jeden Fall =) Der Film is super. Du sagst es, wobei die Werbung sonst in dem Kino so max. 20 Minuten geht, aber jetzt die halbe Stunde war schon hart.

      Löschen
  3. Danke für den Filmtipp!
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Yasmina,
    ich weiß gar nicht, wenn ich das letzte Mal im Kino war ;) Schön, wenn Deine Eltern auch noch ins Kino gehen ;) !
    Schönen 3.Advent
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      Ich war das letzte Mal Anfang Juni im Kino, also gut ein halbes Jahr her :D Meine Eltern gehen sogar öfters als ich ins Kino *lach*.
      Danke dir auch einen schönen 3. Advent. Lg

      Löschen
  5. Antworten
    1. Der Film is echt total lustig und dazu auch noch ein super Thema =)

      Löschen
  6. Danke für den Tipp, vielleicht schauen wir den über die Feiertage. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch =) Ja das wäre doch ein super Film für die Feiertage.

      Löschen
  7. Dankeschön meine Süsse 😘 ich freue mich schon darauf dich im Brautkleid zu sehen. Siehst bestimmt bezaubernd aus. Hehe der Spruch ist voll cool. 😎

    Brautkleider tragen generell auf wegen dem dicken Stoff. Trotzdem sehen alle Bräute gut aus. 😊 Für die Hochzeit will ich deswegen auch nicht abnehmen. Mein Gewicht halten wäre aber gut hihi.

    Du siehst aber nicht dick aus, hast so viel abgenommen. *_* aber stimmt, nicht jedes Modell ist für jede Frau gemacht. 👰🏻

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne =) Mal sehen, muss mir dann auch ne schöne Perücke dafür bestellen :D Ja ich mag den Spruch total gerne, is ja auch schließlich so *lach*, man wollte mich nicht, jetzt kriegt man mich nicht mehr xD
      Klar so Brautkleider tragen echt auf, aber man merkt halt vor allem bei Spitze und Glitzer immer noch mehr Volumen. Eine Freundin von mir die etwas kräftiger is, hatte daher ein sehr schlichtes und dennoch schönes Kleid, das hat total gut kaschiert weil es eher dünner war. Leider war ich bei der Hochzeit nicht dabei, sie hat auf Jamaica geheiratet :D Du hast ja auch eine Bombenfigur, du musst gar nichts abnehmen <3
      Ich finde mich immer noch dick, auch wenn 22kg runter sind, aber man selbst sieht sich immer kritischer. Es fehlen auch noch so 8-10kg, aber will momentan nicht so. Du sagst es, daher gibt es ja so viele Modelle, damit für jede Frau und Figur was dabei is =)

      Löschen

  8. Ja ein Mann muss eine gute Frau auch verdienen und umgekehrt. Sonst Pech. ;)

    Der Stoff von meinem Kleid ist so dick wie ein wattierter BH, plus noch die Kristalle. Also obenrum, der obere Teil. Trägt also schön auf.

    Für das Standesamt will ich daher was leichteres. Blogge aber noch darüber.

    Wow heiraten in Jamaika. *_*

    Ich finde du kannst sehr stolz auf dich sein und siehst super aus. Sportliche, gesunde Figur ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so schaut es aus, Pech gehabt :D
      Ja das klingt schon nach viel Zeug, aber sieht auch echt schön aus mit den Kristallen <3
      Fürs Standesamt reicht eh was weniger auch ganz gut =)
      Ohja sowas is bestimmt toll, ich wäre ja für heiraten in der Dominikanischen Republik <3 :D
      Danke lieb von dir :-* Sportlich noch nicht, dafür is noch zu viel Schwabbel da :D Aber wird schon haha

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de