Mittwoch, 20. November 2019

Das perfekte Geheimnis

Wie ihr meinem gestrigen Wochenrückblick entnehmen konntet, war ich letzte Woche Freitag an Mama's Geburtstag, mit ihr im Kino zu "Das perfekte Geheimnis" und anschließend noch in einer Bar. Eigentlich wollte noch eine Freundin mit, aber sie hatte leider Fieber und so blieben wir zu Zweit. Heute möchte ich euch von unserem Freitag-Abend erzählen.

Wir haben bis 18 Uhr gearbeitet, waren danach bei Lidl und dann hab ich Mama nach Hause gefahren. Gegen 19 Uhr habe ich sie für das Kino in Kaufering abgeholt. Hier hatte ich von meinem Geburtstag 2016 eine Freikarte, eine Portion Popcorn und ein Getränk (und da Gutscheine 3 Jahre gehen, bin ich rechtzeitig gewesen :D). Am Kino waren wir gegen kurz vor halb 8 und haben direkt unsere Karten sowie das Popcorn & Getränk und noch ein Slush geholt. Ich habe ihr den Eintritt gezahlt und die Snacks haben wir uns geteilt, da wir danach eh in die Bar wollten.
Da der Kino-Saal noch nicht offen waren, saßen wir noch ein wenig auf der Couch, knipsten unsere Bilder mit Eintrittskarten & Co. und fingen auch schon an den Slush zu trinken sowie das Popcorn zu naschen. Nach wenigen Minuten wurde der Saal geöffnet und so gingen wir langsam rein.
Der Saal wurde nach und nach ganz schön voll, also locker über die Hälfte der Plätze war besetzt und das obwohl der Film ja schon seit 2 Wochen lief. Gut der Film hat ja viele gute Rezensionen und bei Elyas M'Barek, Jella Haase und auch der restlichen Besetzung muss man ihn einfach sehen. Pünktlich um 19:45 Uhr startete die Werbung und nach rund 20 Minuten ging endlich der Film los, das Popcorn war mittlerweile natürlich schon leer *lach*.

Ich werde wie gehabt nicht zu viel spoilern, da den Film sicher noch einige sehen wollen. Aber man sieht ja vorher auch schon einiges im Trailer und so werde ich einfach allgemein ein wenig drüber plaudern.
Der Film verspricht in der Vorschau schon ein sehr interessantes Thema, nämlich die Handys aller Rollen auf den Tisch zu legen und sämtliche SMS sowie Anrufe für alle, vor allem für die jeweiligen Partner, zugänglich zu machen. In Zeiten von Social Media und vielen Geheimnissen also echt ein passendes Thema. Der Film fängt schon viel versprechend an, da man als Zuschauer schon die ersten Vermutungen entwickelt. Dazu kommen viele witzige Szenen bei denen einfach alle lachen mussten. Mit der Zeit bekommt der Film den Teil Ernsthaftigkeit, die zum Nachdenken anregt. Es gibt keinen Moment in dem wir uns gelangweilt haben, die nicht ganz 2 Stunden sind einfach super schnell vergangen. Und die Moral des Films is super schön. Wir blieben am Ende noch sitzen, da wir dachten es gibt so Outtakes wie bei den "Fack Ju Göhte"-Filmen, da aber irgendwie nichts kam sind wir gegangen. Am Tag drauf haben wir auf Facebook gesehen, dass es doch Outtakes gab, aber wirklich erst nach dem ganzen Abspann, na gut is ein bisschen doof gelaufen :D

Gegen 22:10 Uhr waren wir in der Bar. Wir hatten extra reserviert, da es sonst immer total voll dort is. Irgendwie war es diesmal aber recht leer, vermutlich waren die meisten schon am Feiern irgendwo anders. So war es aber immerhin schön entspannt und ruhig.
Mama bekam zu ihrem Geburtstag einen Frei Cocktail und hat sich für einen Tiki Cocktail entschieden, da ich Fahrerin war, habe ich mir einen alkoholfreien Strawberry Kiss bestellt. Essen haben wir direkt auch schon bestellt. Die Cocktails dauerten relativ lange obwohl nicht so viel los war. Verdurstet sind wir nicht, sie kamen nach einigen Minuten. Mama bekam ihren Cocktail mit Wunderkerze, sah richtig hübsch aus. Da haben wir gerade mit unseren Cocktails angestoßen und da kam direkt unser Essen, da waren sie also flott. Zum Essen hatte Mama eine Vorspeise mit kleinen gefüllten Tortillaröllchen mit Salat und ich hatte einen Lachs Wrap. Mein Cocktail war so schnell leer, dass ich mir noch einen Himbeer Milchshake bestellte, Mama hatte mit ihrem Tiki Cocktail zu kämpfen, der war ordentlich stark :D Ich liebe die Milchshakes dort total, die sind immer mega lecker.
Nach ca. 1,5 Stunden waren wir beide glücklich & satt, haben uns ausgeplappert - sie hatte ja einiges zu erzählen aus Hamburg und Dubai und machten uns auf den Heimweg.

Um Mitternacht rum waren wir wieder zuhause, also Mama zuerst und rund 5 Minuten später auch ich. In der Tiefgarage kam mir erstmal eine Nachbarskatze entgegen, die mir in letzter Zeit ständig in der Tiefgarage über den Weg läuft, so eine doofe Nuss :D Muss sie immer rausführen, in der geschlossenen Tiefgarage kann sie ja nicht viel machen.
Es war auf jeden Fall ein wirklich schöner Freitag-Abend :) Ein witziger Film mit einer tollen Moral, den wir wärmstens empfehlen können und danach noch leckere Drinks & leckeres Essen.

Kommentare:

  1. Ich war schon ewig nicht mehr im Kino. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war dieses Jahr auch erst das 2. Mal im Kino, das letzte Mal war irgendwann im Frühjahr, sonst bin ich öfters :D Na ja dafür kommt noch ein 3. Mal dazu, möchte "Frozen 2" sehen *-* Lg

      Löschen
  2. Thanks for taking the time to discuss and share this with us, I for one feel strongly about it and really enjoyed learning more about this topic. Please share some more useful info on Best Dentist In Sharjah also. I can see that you possess a degree of expertise on this subject.

    AntwortenLöschen
  3. Tatsächlich kenne ich diese Neuverfilmung des bereits auf Netflix veröffentlichten französischen Films "Le jeu" (das Spiel) bereits, der ist zum lacken witzig. Das hört sich aber nach einem tollen Kinotag an :-)

    Liebst, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe auch einige Freunde, die den Film schon von der "Netflix" Verfilmung kennen, die meinten allerdings der aus Frankreich wäre nicht so gut. Ich habe kein Netflix, kann also nicht mitreden :D War auch ein echt schöner Kino- & Bar-Abend =)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Das hört sich nach einem schönen Abend an! :) Den Film würde ich auch gerne noch sehen :) Und die Cocktails, der Milchshake und die Wraps sehen echt lecker aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ein toller Abend mit Mama =) Na dann auf ins Kino, es lohnt sich. Die Cocktails, der Milchshake und der Wrap waren total lecker =) Und auch Mama's Tortillaröllchen, haben jeweils beim anderen probiert.

      Löschen
  5. Ein toller Blogpost und danke für die Empfehlung. Diesem Film wollen wir auch noch schauen. Wir sind gerade dabei Türkisch für Anfänger auf Netflix zu schauen. Mal sehen, wie sich Elyas weiterentwickelt hat. :-D Klingt nach einem schönen Abend mit deiner Mama. Hihi die Katze. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und gerne =) Der Film lohnt sich echt total. Oh "Türkisch für Anfänger" finde ich auch so ultra witzig, die Serie zwar noch mehr als den Film, aber trotzdem genial. War ein toller Abend mit Mama =) Ja die Katze is echt immer wieder lustig :D Muss sie ständig rausretten *lach*

      Löschen
  6. Lovely photo. Thanks for sharing with us your news.

    AntwortenLöschen
  7. Klingt nach einem sehr schönen Abend :) Den Film möchte ich mir auch noch anschauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch ein wirklich schöner Abend =) Mach das, er lohnt sich absolut. Sie haben ja verdient einen Bambi damit gewonnen =)

      Löschen
  8. Das klingt wirklich nach einem schönen Abend. So einen Abend brauche ich auch nochmal.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ein sehr schöner Abend mit Mama =) Kino und danach Essen & Cocktails, perfekt.
      Liebe Grüße

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de