Dienstag, 16. Februar 2021

Neue Booty Bänder fürs Home Gym

Am Sonntag habe ich mir mal neue Booty Bänder (16,99€) bei Amazon bestellt. Ich hatte mir im März 2019 mal solche Standard-Teile aus Gummi geholt, verbloggt habe ich sie nie, aber ich glaub ihr wisst welche ich meine. Die sind zwar generell ganz ok, rollen sich beim Training aber oftmals zusammen und schneiden blöd ein. Daher wollte ich schon länger Stabilere aus Stoff quasi.
Diese Bänder hätten heute kommen sollen, kamen aber tatsächlich gestern schon, da war Amazon mal wieder besonders flott unterwegs. Diese Woche trainiere ich den 45 Minuten Sweaty Plan von Pamela Reif und da stand heute Booty Day auf dem Plan und da konnte ich die Bänder direkt ausprobieren. Die Bänder haben drei Stufen, ich habe mit dem Light-Band angefangen und ich bin bisher schon sehr zufrieden. Es sitzt die ganze Zeit da wo es sitzen soll ohne sich aufzurollen und hat echt einen guten Widerstand. Ich freue mich schon auf meine weiteren Trainings damit und vor allem auf das stetige Steigern bei den Übungen für meinen Booty :D

Nutzt ihr solche Booty Bänder auch fürs Home Gym? Habt ihr welche aus Gummi oder auch solche Stabileren?

Kommentare:

  1. Auch wenn ich mich mit Fitness wenig befasse, habe ich von solchen Bändern schon viel Gutes gehört :) Ich kann mir vorstellen, dass welche aus Gummi nicht ganz so angenehm sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Bänder sind einfach super praktisch fürs Home Gym, damit man wenigstens etwas Widerstand wie bei einem Gerät hat. Generell gehen die aus Gummi schon, aber halten halt nie da wo sie sollen und das nervt dann :D

      Löschen
  2. Na die sehen doch gut aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja die Bänder sind auch echt super für Home Workouts =)
      Liebe Grüße

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de