Dienstag, 13. April 2021

Balea Milky Coco Tuchmaske Testbericht

Vor 3 Monaten kaufte ich Naturally Pam Produkte bei dm. Neben den Protein Snacks habe ich auch die Balea Milky Coco Tuchmaske gekauft. Gestern Abend habe ich "Promis unter Palmen" geschaut, dazu einen Pina Colada getrunken und die Maske ausprobiert, ich war also richtig im "Papaya, Papaya, Coconut, Banana"-Fieber :D Daher möchte ich euch heute darüber berichten.

Ich habe für die Tuchmaske die 3 Kategorien: Geruch, Anwendung und Ergebnis

Geruch: Ich liebe alles mit Kokos, sowohl beim Essen / Trinken, als auch bei der Pflege und vor allem im Sommer gehört Kokos für mich einfach dazu. Auch wenn es momentan wieder etwas kühler is, freute ich mich sehr auf den Geruch und wurde absolut nicht enttäuscht. Schon beim Öffnen kam mir ein sehr leckerer Geruch entgegen, sehr toll nach Kokos wie ein Bounty und dazu noch leicht cremig. 5 von 5 möglichen Sternen

Anwendung: Das Tuch war mit einer guten Menge Kokosmilch getränkt. Allerdings war das Tuch irgendwie sehr komisch gefaltet und durch die Kokosmilch klebte es, daher hat das auseinander falten etwas länger gedauert als normal. Dafür ging das Auflegen sehr gut, da es gut passte, sowohl von der Form als auch von den Öffnungen. Lediglich an den Augen waren die Löcher ein wenig zu rund und der Abstand zu breit. 4 von 5 möglichen Sternen

Ergebnis: Die pflegende Formulierung mit Kokosmilch und Hyluron spenden intensive Feuchtigkeit und helfen erste Falten zu mildern. So soll sie ein samtweiches Hautgefühl zaubern. Nach den vollen 20 Minuten habe ich sie abgenommen. Meine Haut klebte anfangs noch ein wenig, was vermutlich an der Kokosmilch lag, aber das verschwand direkt nach dem Einmassieren. Meine Haut fühlte sich richtig schön weich und erholt an. Dazu war meine Haut um die Augen rum auch etwas glatter, sie waren also sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt. Auch heute Morgen war noch alles samtweich. 5 von 5 möglichen Sternen

Gesamt: 4,5 von 5 möglichen Sternen
Wieder eine tolle Balea Tuchmaske und wenn sie beim nächsten Mal noch da is, werde ich sie mir wohl nochmal für den Sommer mitnehmen. Der leckere Geruch nach Kokos lässt einen den Urlaub ein wenig nach Hause holen. Die Anwendung geht nach ein paar kleinen Startschwierigkeiten auch schnell. Und das Ergebnis weicher, erholter Haut - auch noch am nächsten Tag - spricht sowieso für sich. Kann sie euch also empfehlen :)

Kommentare:

  1. I love anything coconut scented as well. It always makes me happy! So glad this mask worked out well for you :D
    the creation of beauty is art.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nice that we have the same taste :D Coconut is so delicious and smells like summer, I love it. Thank you =)

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de