Dienstag, 10. April 2012

In München wirds nie langweilig

Ja nun war heute mein wirklich 1. Tag im neuen Semester und er fing schon mal "gut" an. Nachdem die Zugfahrt reinwärts super verlief und ich erst mal lecker Mittag gegessen hab am Viktualienmarkt, war die U-Bahn-Fahrt nicht so prickelnd.

Vor mir sind so 10 Bälger eingestiegen, die nicht warten konnten, bis alles draußen waren, nein sie mussten voll reinpressen, dass sie ja die Zugtür verstopften. Und dann der eine hat einer älteren Frau, die gesessen is, dauerhaft seinen Rucksack ins Gesicht gehängt. Da hat dann ein Mann schon gesagt "Könntest du bitte den Ruckssack runternehmen", der Junge hat sich auf dumm gestellt und nichts gemacht, der Mann nahm dann seinen Rucksack und hat ihn runter gestellt, da war der kleine Bub total trotzig. Und nein das war noch nicht alles. Als ich aussteigen wollte und lieb "Bitte darf ich vorbei" gefragt habe hat sich ein anderer Junge dumm gestellt und da hatte ich dann echt kein Nerv mehr, mein Ellbogen vs. seine Gosch, 1:0 für mich :D das einzige was dann noch kam "Blöde Kuh du" :D ja ich bin gern ne blöde Kuh, besser als so dumm wie die Kiddies da.

Na ja gut, dann war das geklärt und ich konnte gemütlich weiter in die Schule. Dort angekommen gabs erst mal einen Schock. Obwohl die Schule sich neues Internet vor Ostern hat machen lassen, ging jetz gar nix mehr :D aber dann kam die positive Seite. Wir sind dann vom Keller rauf ins Erdgeschoss und da dann gemütlich die Mac Books angeschmissen :) und dann durften wir surfen und musste unsere Tops und Flops an Internetseiten raussuchen. Und dann als ich dachte, man is das ein schöner, entspannter Schultag, kam der Chef herein und meinte "Ihr seht ja alle so müde aus, wollt ihr Red Bull oder Red Bull Cola zum Wach werden" JA KLAR :D man dann erst mal schön Energy getankt, weiter gesurft, bisschen Theorie gemacht als Einführung für den Kurs "Webgrafiker" und dann war auch scho der Nachmittag rum.

Auf dem Heimweg is nix mehr passiert, außer dass bei der Umleitung zurück mitten in der Pampa n Kind aufm Feld saß :D ich versteh zwar net den Sinn und Zweck, aber egal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen