Samstag, 7. April 2012

Make-Up vs. Natur

Ja mir gehts heute mal um das gute alte Thema "Make-Up vs. Natur" was Top is und was absolut Flop. Vorne weg: Es is meine Meinung und der ein oder andere sieht das vielleicht anders, also braucht ihr mich deswegen nicht anpflaumen :D diskutieren schön und gut, aber bitte keine Maulerei, danke.

Ich persönlich bin ja für Natur, bis vor kurzem hab ich nur Kajal verwendet, da ich finde, dass es meine Augen schön betont. Ab und zu hab ich früher Puder drauf, aber das auch immer ganz dezent. Und natürlich Labello, obwohl ich nicht finde, dass das Schminke is, is es zwar irgendwo, aber in erster Linie nutz ich ihn aus Pflege und vielleicht auch wegen dem Geschmack :D
Und jetz irgendwie, seit kurz vor meinem 20., hab ich auch alles an Schminke was man sich so vorstellen kann :D aber ich schminke mich dezent, heißt mein Make-Up is definitv für meine Hautfarbe und nicht 3 Nuancen dunkler, dass ich ausseh wie son Sonnenbankflavour-Kind :D das gleiche gilt für alle meine Kosmetikprodukte, Lidschatten verwende ich eigentlich nur Brauntöne und vielleicht ein bisschen dunkles lila, aber auf keinen Fall irgendwas rosanes, dass ich ausseh wie Barbie oder so :D aber da schmink ich mich auch eher dezent, außer wenn ich vielleicht mal weggeh, aber da darf man auch bisschen auf den Putz hauen, find ich. Aber mal das zum Thema, was ich TOP finde. Wie gesagt, alles dezent, natürlich gehalten und ab und zu mal auf die Kacke hauen, aber auch da die Grenzen nicht überschreiten. Wie gesagt, meine Einstellung is eigentlich: Weniger is mehr.

Und nun mal zu meinen FLOPS. Es is wirklich jedem Menschen selbst überlassen, wie er sich schminkt, er muss sich ja dabei wohlfühlen und nicht ich. Aber es gibt so grundlegende Sachen, da versteh ich dann die Menschheit nicht :D heute zum Beispiel auf Facebook hat irgendeine Seite ein Foto von ihrem Admin gepostet und drunter stand "Natürlichkeit is das Wichtigste" aber dann erst mal 5kg Make-Up im Gesicht, dass sie dort aussieht wie, pardon, ein Scheißhaufen, aber der Hals und der Rest vom Körper is einfach nur weiß. Da versteh ich dann nicht, was das mit Natürlichkeit zu tun hat. Aber ok, manche haben da einfach verzerrte Ansicht. Aber nicht nur beim Make-Up kann man krass übertreiben, auch bei allen anderen Sachen. Was ich auch ganz schlimm find is Selbstbräuner, also nicht der Bräuner an sich, aber wie ihn manche benutzen. Ich persönlich mag das Zeug eh nicht, aber muss jeder wissen, aber manche benutzen den dann und sehen danach aus wie so ne Milkakuh in braun :D einfach nur gefleckt. Ich könnte jetz noch ein paar lustige Geschichten erzählen, aber im Endeffekt enden alle gleich. Die Weiber denken sie sehen aus wie Megan Fox, aber im Endeffekt könnten sie eher bei irgendnem neuen Horrorfilm mitspielen, als Zombie oder so.

So dann bedanke ich mich wieder recht herzlich bei meinen Lesern und Leserinnen :) und nicht vergessen: Es war meine Meinung. Es muss jeder selber wissen und ich wollte damit auch keinen dissen, aber so is meine Ansicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen