Donnerstag, 21. Juni 2012

Nägel professionell oder "Do it yourself"?

Also um es vorweg zu sagen am liebsten lackier ich mir die Nägel einfach nur. Geht im Normalfall flott, sieht auch hübsch aus und is am Günstigsten :D aber ab und zu habe ich das Bedürfnis so richtig lange Krallen zu haben.

In der Vergangenheit hatte ich bis jetz nur ein einziges Mal professionelle Gelnägel und da war ich glaub ich ungefähr 14 oder 15 Jahre alt also scho paar Jährchen her. Aber ich fand die Nägel total klasse, haben auch echt gut gehalten, ich hatte sie 2 Monate droben und die wären glaub noch länger dran geblieben aber sah halt dann langsam schon unschön aus, aber auffüllen wollte ich nicht wegen der Kosten. Jetz sagen sie einige warum ich sie mir überhaupt gemacht habe, wenn ich finde das is zu teuer. Ich hatte das Glück das eine Freundin eine vom Nagelstudio kannte bzw. die ein Nagelstudio aufmachen wollte und somit Modelle suchte und da hab ich 13€ gezahlt und jo das hab ich mir dann mal gegönnt.

So und nun zum "Do it yourself"-Style. Ihr kennt ja bestimmt die Nägel von Fing'rs (gibts bei allen möglichen Drogerien wie Müller, DM, Rossmann, etc.) und die benutze ich eigentlich immer zum Selber-Nägel-Hinmachen (ab und zu auch mal irgendne andere Billigmarke aber da weiß ich den Namen net :D). Die kosten ja ne nachdem wie viele drin sind zwischen 2,95€ für 12 Stück und ca. 7,95€ für 24 Stück (gibt da aber noch teurere glaub ich, aber die nutz ich nie). Wobei ich mich bei der Anzahl immer frage wieso 12 und 24 Stück :D na ja wahrscheinlich dass man für einen Finger 2 Größen hat zum aussuchen oder irgendwie so, weil 12 Finger hat man ja im Normalfall nicht.
Aber genug über Preis und Anzahl geschwafelt. Ich bin mit den Nägeln meist sehr zufrieden, ab und zu fällt mal einer ab, aber im Normalfall halten die echt gut, ich kann aber leider nicht sagen wie lang genau, da ich meist nach einer Woche wieder Lust auf einen neuen Style habe und mir die dann abmache. Was mich manchmal stört is das beim Draufmachen manchmal so komische Blasen entstehen, obwohl ich die schön vom Nagelansatz an draufklebe, aber kann man eben nix machen :D Und was mich auch im Gegensatz zu Profinägeln nervt is das man die mehr spürt, also ich hab da oft das Gefühl dass ich was draufkleben hab (is auch so aber ihr wisst was ich meine :D bei Profinägeln spürt mans irgendwann eigentlich gar nicht mehr).

Na ja alles in Allem bin ich für "Do it yourself" oder einfach nur lackieren das reicht mir auch :) ach ja zurzeit gibts auf die Fing'rs-Sachen 20% Rabatt bei Rossmann, somit hab ich für meine jetzigen die ihr auf dem Bild seht 2,34€ bezahlt.

Ich find sie sehr schön, eigentlich mag ich lieber Nägel mit weißen Rand und da halt einfach bissi Glitzer droben, aber die in blau haben mir echt gut gefallen und sehen echt toll auf den Nägeln aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen