Samstag, 18. August 2012

Einzige Lösung bei der Hitze: Abkühlen

Ja das Rekordwochenende für dieses Jahr hat erfolgreich begonnen. Zwischenzeitlich 34°C gehabt, einfach viel zu heiß :D Und bei der Hitze gibt es eigentlich nur eine einzige Lösung wenn man schon rausgeht: Abkühlen und das habe ich heute erfolgreich getan :) ich war mit paar Leuten für 3 1/2 Stunden im Freibad und hab dort ein bisschen entspannt und es war echt auszuhalten. Wenns zu heiß wurde einfach wieder ins Wasser, bissi schwimmen, wieder raus und weiter sonnen und entspannen. Hat echt richtig gut getan heute.
Ich muss dazu sagen: Ich bin absolut kein Freibadmensch, ich war jetz gut 4 Jahre in keinem mehr. Ich bin immer nur See oder Fluss, aber heute hatte ich irgendwie Lust aufs Freibad, vor allem auch wegen den Rutschen und dem tollen Wellenbecken <3 da musste ich einfach mal wieder hin und ich bereue es nicht. Morgen geht es wahrscheinlich wieder rein :D soll ja morgen an die 40°C werden und dann brauch ich definitiv wieder eine Abkühlung und irgendwie hat mich jetz die Freibadlust gepackt :D
Was ich an Freibädern richtig toll find is: Tataaa das Essen :D wer hätte es erwartet?! Ich ess meistens Pommes Rot / Weiß, sooo lecker <3 und dann immer noch so eine kleine Süßigkeitentüte mit sauren Schlagen etc. *mmh*. Wobei ich echt sagen muss, wenn ich im Freibad was esse und viel schwimme wird mir total schlecht und alles, aber das is es mir wert :D

Was macht ihr bei dem heißen Wetter (also wenn ihr rausgeht, wenn ihr zu Hause bleibt gibts ja nicht so viel :D außer TV, PC, Ventilator usw. :P)? Geht ihr schwimmen? Grillt ihr? Oder macht ihr vielleicht auch Sport?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen