Freitag, 24. August 2012

The Body Shop Testberichte (Teil 1)

So ich habe heute beim Duschen direkt mal 2 Produkte meiner neuen Body Shop Sachen getestet :) und zwar das Hemp Duschgel und das Sweet Lemon Körperpeeling (hier nochmal der Link zum gestrigen Post mit dem Bild: The Body Shop Bestellung Bild). Ich mach das mit The Body Shop jetz einfach so wie mit MaxFactor, mehrere Produkte in einen Post packen.

Ich fang dann mal mit dem Hemp Duschgel an. Ich habe dafür 3 Kategorien: Geruch, Haltbarkeit auf der Haut und Ergebnis

Geruch: Der Geruch so aus der Flasche is seltsam, aber ich finde ihn nicht schlimm, irgendwie hat er was. Beim Duschen jedoch riecht der echt ein bisschen seltsam :D ich kam mir vor wie in einem botanischen Garten oder so. Aber der Geruch bringt niemanden um würde ich mal sagen. 3 von 5 möglichen Sternen

Haltbarkeit: Hier geht es mir darum wie lange der Geruch auf der Haut bleibt. Ich finde wenn man sich abduscht verschwindet der Geruch ziemlich schnell und eigentlich auch komplett. Das finde ich schade, da ich es besser finde wenn man von der Dusche noch eine Zeit lang was riechen kann, vor allem im Sommer versprüht das ja ein Frischegefühl. 3 von 5 möglichen Sternen

Ergebnis: Die Haut fühlt sich nach Anwendung schön an, man merkt dass das Duschgel Feuchtigkeit spendet. Es is ein bisschen wie frisch eingecremt, also nicht so eingecremt das es sich fettig anfühlt, aber so vom Feuchtigkeitsgefühl her halt, dass die Haut nicht spröde oder rissig is. 5 von 5 möglichen Sternen

Gesamturteil: 3,5 von 5 möglichen Sternen
An sich find ich das Duschgel echt super, das Ergebnis is toll und auch der Geruch im Normalen hat irgendwie was. Da es aber unter der Dusche sehr nach Garten und so riecht und auch leider sehr schnell von der Haut verfliegt (ok nach Garten riechen mag ich ja eigentlich auch nicht :D) gebe ich nur 3,5 Sterne. Nachkaufen werde ich es mir wahrscheinlich nicht, da ich andere Duschgele dann doch bevorzuge. Aber es is keinesfalls ein schlechtes Produkt.

Nun komme ich zum Sweet Lemon Körperpeeling. Ich habe dafür 3 Kategorien: Geruch, Anwendung / Haltbarkeit und Ergebnis

Geruch: Der Geruch is richtig bombastisch finde ich :) Es riecht für mich total nach Sommer, richtig frisch nach Lemon halt. Ich könnte es eigentlich aus dem Töpfchen rausessen, weil ich so richtig Lust auf ein Zitroneneis oder so kriege, aber ich glaube das wäre weniger gesund. 5 von 5 möglichen Sternen

Anwendung / Haltbarkeit: Also ich habe wirklich wenig verwendet, da ich mich nicht damit zukleistern wollte um dann festzustellen es war viel zu viel. Und die Menge die ich genommen habe war wirklich ausreichend. Man muss auch gar nicht lange an den Stellen rumpeelen, da sie direkt weicher werden. Mit Haltbarkeit mein ich nicht wie lange ich weiche Haut habe, sondern wie lange der Geruch hält und er hält echt richtig schön lange. Wer jetz meint vielleicht überdeckt der Geruch den vom Duschgel: Ich habe extra kurz gewartet und habe einfach gemerkt dass das Duschgel vom Geruch echt 0 hinterlassen hat und dann habe ich erst gepeelt. Auf jeden Fall rieche ich jetz immer noch überall im Raum das Sweet Lemon :P 5 von 5 möglichen Sternen

Ergebnis: Die Haut is nach Anwendung wirklich Babypopoweich. In Kombi mit dem Duschgel richtig geil, erst merkt man wie die Haut Feuchtigkeit hat und dann dass sie auch so super toll weich wird. Ich streich mir die ganze Zeit über die Arme weil es so toll is :D 5 von 5 möglichen Sternen

Gesamturteil: 5 von 5 möglichen Sternen
Ein Peeling was mich vollends zufrieden stellt :) alles passt einfach: Geruch, das Gefühl der Haut danach und ja. Ein Produkt was ich definitv weiterempfehle.

So ich hoffe die 2 Testberichte konnten euch vielleicht ein wenig weiter helfen und vielleicht kauft ihr ja auch das tolle Peeling :D wobei ich da echt sagen muss die Peelings vom Body Shop sind eigentlich alle richtig mörder <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen