Montag, 24. Juni 2013

Gillette Venus & Olaz Testbericht

Ich dachte mir das ich mal einen Testbericht zu meinem aktuellen Rasierer verfasse :) Den Rasierer hat meine Mutter Anfang des Jahres mal bei DM abstauben können (ich war leider etwas zu langsam). Da sie persönlich aber so gut wie nur Einwegrasierer verwendet hat sie ihn mir geschenkt. Nun lag er ewig rum und letztens habe ich ihn doch mal ausgepackt um ihn nun endlich zu benutzen.

Für diesen schönen gelben Rasierer habe ich folgende 3 Kategorien: Klingenschärfe, Leichtigkeit der Anwendung und Ergebnis

Klingenschärfe: Der Rasierer besitzt 5 Klingen (scheint sich immer mehr einzubürgern, früher waren das immer nur 4) und Feuchtigkeitskissen. Die Schärfe der Klingen is genau passend wie ich finde. Viele Frauenrasierer sind mir zu abgestumpft, aber der hier is schon gut. Ok an einen Männerrasierer kommt er dennoch nicht so ganz ran muss ich sagen :D 4 von 5 möglichen Sternen

Leichtigkeit der Anwendung: Durch die Feuchtigkeitskissen oben und unten gleitet der Rasierer fast wie von selbst über die Haut. Man kann sogar wirklich gut auf Rasierschaum oder so verzichten, da die Kissen das ein wenig ersetzen (sie hinterlassen einen seifigen Film der dann eine gute Hilfe is). 5 von 5 möglichen Sternen

Ergebnis: Hier passt der Spruch "Erwecke die Göttin in dir" wirklich super. Man hat danach wirklich super schöne glatte Beine und diese sind nicht mal ausgetrocknet. Ich würde natürlich trotzdem empfehlen sie ein wenig einzucremen, denn schlecht is es nie. Aber die Feuchtigkeitskissen hinterlassen auf jeden Fall schon eine sehr schöne weiche Haut. Auch riechen die Beine schön nach dem Olaz-Zeug (keine Sorge das is kein starker Duft, nur ein leicht dezenter). 5 von 5 möglichen Sternen

Gesamt: 4,5 von 5 möglichen Sternen
Ich liebe diesen Rasierer derzeit wirklich sehr und bin froh das meine Mutter ihn mir geschenkt hat. Ich kann ihn wirklich empfehlen.

Kommentare:

  1. Hört sich ja gut an und super sieht er ja auch auf jeden Fall schonmal aus ;-)...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der is auch wirklich gut =) Jap er sieht wirklich super aus, sogar ein wenig sommerlich =P

      Löschen
  2. Ich hatte mal die Spa Breeze Rasierklingen. Die hatten auch so Feuchtigkeitskissen. Leider haben die sich total schnell (vielleicht nach 3-5 Anwendungen) aufgelöst. Danach konnte man die Klinge vergessen, da sie auf der Haut gekratzt hat.

    Ich benutze ja schon seit ich angefangen habe mich zu rasieren, Rasierer von Venus. Inzwischen hab ich auch die perfekte Klinge gefunden. ProSkin Sensitive :)

    Ich kann dir auch total die Rasiergele von Venus empfehlen! Die kosten rund 2,15€ und halten recht lang, weil das so Gel ist, was zu Schaum wird. Dadurch reicht eine totaaaal kleine Menge.
    Da gibts übrigens auch eine Sorte mit Olaz :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap den Spa Breeze hatte ich auch mal, die Klingen haben wirklich nicht so lange gehalten und sind auch total ungleichmäßig abgebröselt. Den Olaz Rasierer habe ich jetz schon wirklich relativ oft benutzt und die Kissen lösen sich kaum auf und wenn da ziemlich gleichmäßig =)
      Ja die ProSkin Sensitive habe ich auch schon mal gehabt, die sind auch wirklich gut =)
      Oki danke für den Tipp, ich benutze derzeit Rasierschaum von Isana. Der is auch echt ergiebig und kostet glaub 65ct. Haha yay den mit Olaz muss ich mir dann aber doch mal kaufen =P

      Löschen
    2. Ui, das hört sich gut an! Dann werde ich mir die Olaz Klingen mal anschauen. Ich bin schon Neugierig, aber wegen den schlechten Erfahrungen mit den Spa Breeze, wollte ich sie nicht kaufen. Aber wenn die an den Olaz Klingen besser halten, werde ich sie mal kaufen :)

      Löschen
    3. Ja ich kenne die Problematik wirklich zu gut, is einfach ätzend wenn die total zerbröseln und man die dann wegschmeißen kann. So Klingen sind ja auch nicht gerade billig. Aber wie gesagt die halten (zumindest bei mir) schon wirklich lange und sie gehen gleichmäßig ab sodass man sie noch gut benutzen kann =)

      Löschen
  3. Hatte das Rasiergel davon, aber konnte nicht wirklich einen Unterschied zu den 'normalen' feststellen :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der einzige Unterschied is wahrscheinlich der Duft :D

      Löschen
  4. Ich habe den neulich auch gekauft und bin wirklich super zufrieden! Das Feuchtigkeitskissen ist genial, vor allem, weil ich Eincremen manchmal einfach vergesse..
    lg Kaya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön zu hören das du auch zufrieden damit bist =) Ja ich vergesse das Eincremen auch manchmal und daher sind die Kissen echt genial =) Lg

      Löschen