Samstag, 22. Februar 2014

Der absolute WhatsApp Wahnsinn... oder auch: Weltuntergang

Seit Tagen is ja der absolute WhatsApp Wahnsinn los und der Höhepunkt wurde wohl heute erreicht. Ich hocke nur noch kopfschüttelnd vorm Rechner und kann mir zwischendrin die Lacher einfach nicht verkneifen. Was is nur los mit allen - was zur Hölle geht hier schief :D Aber von Anfang an.

Jeder hat wohl mitbekommen das der liebe Mark Zuckerberg, der Gründer von Facebook, die super SMS-Ersatz-App "WhatsApp" für 19 Milliarden Dollar aufgekauft hat. So weit so gut. Ich fand es absolut absehbar dass die größte soziale Plattform früher oder später die größte SMS-App übernimmt. Die Meisten scheinen aber total schockiert zu sein und die Welt nicht mehr zu verstehen, man könnte sogar meinen das bei diesen Betroffenen eine Welt zerbricht.
Das Problem der Leute is ja nun scheinbar der Datenschutz. Ich nehme nun aber mal an das über die Hälfte der WhatsAppler bei Facebook angemeldet is. So nun wollen diese Leute WhatsApp löschen um ihre Daten zu schützen - bleiben aber trotzdem auf Facebook aktiv. Merkt noch jemand außer mir diesen absoluten Widerspruch? Nun gut einige Leute kenne ich die wirklich kein Facebook haben und die da auch wirklich konsequent bleiben und nun auch WhatsApp löschen, das is dann wirklich absolut verständlich. Aber das Eine weiter zu nutzen und das Andere schlecht zu reden und zu löschen finde ich irgendwie leicht unverständlich. Das is in etwa so als würde man sagen "Ich bin Vegetarier" und 5 Minuten später pfeift man sich die Wurstsemmel rein. Etwas doofer Vergleich, aber so is es ja im Endeffekt. Gut das Facebook nun auch an die Handynummer kommt mag einem ein Dorn im Auge sein, aber im Endeffekt finde ich das auch nicht weiter schlimm wie alles andere was Facebook eh schon weiß, oder seh das nur ich so?

So nun aber mal zum heutigen Höhepunkt. Der absolute Supergau is eingetreten - WhatsApp is down. Einige, so wie ich, werden sich nun sagen "Das war doch schon öfters down", ja das war es auch, aber scheinbar haben das viele überhaupt nie mitbekommen :D Nun denn es is jetzt einfach tot, muss man einfach so hinnehmen finde ich.
Das Lächerliche an der Geschichte sind nun die Aussagen verschiedener Personen. Zum Einen heißt es ja nun Mark Zuckerberg hätte WhatsApp mit Absicht abgeschaltet. Ähm erklärt mir das mal jemand? Mark Zuckerberg pumpt 19 Milliarden in die App um sie dann kaputt zu machen? Ja doch klingt logisch, entschuldigt mich. Und zum Anderen scheinen ja wirklich viele Leute keine anderen Kommunikationswege wie Telefon, SMS (oder auch andere SMS-Programme) oder E-Mail zu kennen. Was ich so lese "Hilfe WhatsApp geht nicht, ich kann nicht mit meinen Liebsten schreiben", komisch aber auf Facebook kannst du doch auch gerade schreiben, dann wirst doch Mittel und Wege finden mit der Person zu schreiben (im Zweifelsfall halt im Facebook-Chat :D). What the fuck? Was zur Hölle is bei allen los? Zu oft vom Wickeltisch gefallen? Ich weiß noch als ich 12 war hatte ich mein erstes Handy und habe mich gefreut wie Bolle zu simsen, aber ich habe auch normal telefoniert um meine Freunde zu erreichen und Verabredungen auszumachen. Aber heute scheinen ja fast alle total abhängig von dieser SMS-App zu sein. Bin ich jetzt hier alleine mit der Ansicht dass diese Leute die sich so über den Ausfall beschweren leicht sozial inkompetent sind?

So nun habe ich mich mal ausgekotzt :D Ich möchte keineswegs einen Menschen persönlich damit angreifen, aber ich möchte meine Meinung mal klar und deutlich äußern. Ich verstehe diesen ganzen WhatsApp Wahnsinn einfach absolut nicht. Weder verstehe ich warum man Facebook weiter nutzt und WhatsApp löscht (ok is auch jedem selbst überlassen), noch verstehe ich die Verschwörungstheorien und das Rumgeheule der Leute.

Weltuntgergang incomming in 3... 2... 1...!!!

Lasst mir doch mal in den Kommentaren da was ihr davon haltet. Versteht ihr mich oder seht ihr das alles komplett anders?

Kommentare:

  1. Ich verstehe dich ganz gut. Freue mich über deine erfrischenden Texte. Es war natürlich schon vorher so, dass Whatsapp nicht da war, und das geht dann gleich in facebok rum, es kriegt halt jeder mit. Es ist aber auch wie ein Trend, kotzt sich der eine aus, macht es der andere auch, stille post oder stilles facebook nennt sich das heutzutage, die heutige welt sollte mal in die vergangenheit zurückgebracht werden, und dort zwei wochen leben ohne handy und so weiter, nur draußen mit stöckchen spielen.... damals wo ich noch im wald mit freunden mit ästen und allem drum und dran buden gebaut haben :) das waren geile zeiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich das wir uns da so gut verstehen =) Oh ja da hast du wohl Recht, das is einfach ein Trend und ein Spiel wie Stille Post zugleich. Ich war früher auch ständig draußen, bin mit Freunden aufm Spielplatz gewesen, sind mit dem Fahrrad durch die Straßen gedüst, haben uns auch mal ordentlich auf die Schnauze gelegt und haben dann gelacht, wir hatten auch so Spaß. Wir hatten dann zwar mit 12, 13 auch die ersten Handys, aber die waren absolut uninteressant und nur dafür da die Eltern mal zu informieren wann wir kommen oder ähnliches. Heutzutage bist ja out wenn du mit 8 nicht schon ein iPhone 5 hast -.- Aber egal, drüber lachen :D =) Das waren wirklich geile Zeiten.

      Löschen
  2. Guter Bericht ;-) Ich kann mich auch nur kaputtlachen ;-) Ja früher gab es auch mal SMS. Kennt das noch jemand? Oder vor dem Handy hat man den Telefonhörer in die Hand genommen ;-) LG und schönen Abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =) Ja da kannst dich auch echt nur kaputt lachen, andere Option gibts nicht. Ja SMS kennen wohl kaum noch Leute, echt heftig :D Und an das Telefonieren mit Haustelefon erinnere ich mich auch noch, wobei ich das heute auch immer noch sehr oft machen weil ich das immer noch am Angenehmsten finde mit der anderen Person zu sprechen =) Lg und ebenfalls schönen Abend

      Löschen
  3. Ich verstehe dich ganz gut.Guter Bericht
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  4. Sehr guter Beitrag :)
    Also ich bin ja nicht mehr bei Facebook, war aber auch nicht sehr lange aktiv dort. Dann habe ich mir WhatApp runtergeladen um mit meinen Freunden zu schreiben, einige haben noch wkw, aber das scheint ja total out zu sein :-D Mir egal bin trotzdem noch dort.
    Haha aber ich finde es zu geil xD WhatApp löschen aber trotzdem noch bei Facebook aktiv sein das ist total Banane xD.
    Aber jedem sein Ding :-D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke =)
      Ich bin auch noch in WKW auch wenn ich dort kaum aktiv bin.
      Ja das is mehr als Banane :D

      Löschen
    2. Wkw bin ich schon seit 6 Jahren :-D Bin immer noch zufrieden damit, außer das neue Design mag ich nicht so gerne :-/
      Wenn dann würde ich mich bei beidem löschen xD, aber nunja :-D

      Löschen
    3. Ja ich bin da auch ziemlich lange, kein Plan auch so 6-7 Jahre ^^ Das Design dort gefällt mir auch nicht so gut, leider ziemlich lieblos und langweilig.
      Wenn schon denn schon, aber die Leute sind so inkonsequent xD

      Löschen
  5. Ick habe mir gerade dein Beitrag durchgelesen und musste herzhaft lachen. :D Ick seh das genauso wie du und frage mich wirklich, ob die Leute heutzutage ohne Handy usw. klarkommen würden. Gestern war ick mit meiner Schwester und Nichte unterwegs in Berlin shoppen! Meine Nichte ist 14 und ohne ihr Handy geht sie nicht aus dem Haus. Das Handy geht in einer Tour und sie muss bei Whats App die ganze Zeit online sein. In der U-Bahn fing sie fast an zu weinen, weil sie kein Netz hatte und sie könnte ja was verpassen. Schrecklich sag ick Dir! Ick war irgendwann völlig genervt und hab sie gefragt warum sie immer erreichbar sein muss, denn man bekommt doch nix mehr von dem Umfeld mit! Ick habe mir damals das erste Handy mit 14 geholt und das war von meinem Jugendweihe Geld, damals gab es das mit den Flats usw. noch nicht und mussten für jede SMS bezahlen. Und unser Internet bestand aus diesem analogen Modem, was sich noch eingewählt hat. :o Und wir sind noch zu den Freunden hingegangen und haben an der Tür geklingelt um zu fragen, ob er/sie Zeit hat! Ick halte von Whats App nichts und das nicht erst seit kurzem! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wenn du lachen musstest =) Oh ja du sagst es, das is schlimm mit den Kindern heutzutage ohne Handy und Internet is bei denen Weltuntergang. Ich bin auch liebend gerne online, gar keine Frage, aber wenns nicht geht dann gehts halt nicht, ich kann mich auch noch so beschäftigen :D Ja ich musste auch noch für SMS bezahlen und da warens auch noch 19ct oder so, heutzutage is das ja auch schon alles billiger. Ich glaub einfach das Problem is das normale sprechen, die können das nicht mehr :D

      Löschen
  6. Liebe Yasmina, ich fand es super deinen Eintrag über dieses Thema zu lesen und ich habe durchgehend mit dem Kopf zustimmend genickt. Whatsapp war down - Weltuntergang, aber nur weil Whatsapp von Zuckerberg gekauft wurde! Es kam schon öfter vor, dass WA down war, kein Grund Panik zu schieben! Generell wird durch diesen Nachrichtenanbieter das Telefonieren vollkommen vernachlässigt. Die meisten merken jedoch auch nicht, dass durch das ständige Schreiben oft Missverständnisse aufkommen! Mir ist es jetzt schon öfter aufgefallen. Kommunikation wird in der heutigen Zeit ganz groß geschrieben - anscheinend aber auch nur "geschrieben"!
    Ich wünsche dir alles Liebe, XOXO Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leo, das freut mich das wir uns da so einig sind =) Ja eben war öfter down, aber ne jetz hats ja der Mark gekauft und daher is da jetz bestimmt was im Busch :D Ich telefoniere super gerne, aber das machen wirklich sehr wenige. Ja das glaube ich auch, die Meisten können wohl nur noch schreiben (und das nicht mal ordentlich :D). Wünsche dir auch alles Liebe

      Löschen
  7. Ich verstehe dich absolut:) Wenn man wirklich jemanden erreichen will, kann man doch ne verdammte SMS senden oder anrufen, eine email schreiben, eine Brieftaube losschicken ... whatever^^

    Aber mal ehrlich kann sehr gut verstehen, dass dich das nervt, mich nervt es auch.

    Es gibt wohl jetzt auch einen Klon zu WhatsApp und ich denk nur so "what the Fuck???"
    Wenn jemand wirklich besorgt um seine Daten ist, dann sollte er aber schon bedenken, dass nicht nur Facebook Daten sammelt. Wenn jemand das beachtet und sich entscheidet deswegen auf die neuen "Kommunikationsmöglichkeiten" zu verzichten, dann kann ich das absolut nachvollziehen. Aber einfach zu einem anderen Dienst wechseln und ernsthaft zu denken, dass seine Daten jetzt sicher sind ... ganz ehrlich... da fällt mir nix mehr zu ein^^

    Ach einfach alles nachplappern, was die anderen sagen, passt schon ;D

    Toller Post übrigens:)

    Liebe Grüße
    Miha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das wir uns da so einig sind =) Eben es gibt so viele Kommunikationsmöglichkeiten, aber irgendwie kennt die wohl kaum noch jemand :D
      Ja das finde ich auch den Witz überhaupt. Denken das die anderen Apps ihre Daten sicher behandeln, einfach nur naiv wie ich finde. In der heutigen Zeit is es nun mal einfach so das man ein gläserner Kunde is, sobald man das Internet auch nur betritt werden die Daten von einem versammelt und umso mehr man macht umso mehr wissen die Firmen. Von daher wenn es um den Datenschutz geht dürften die alle kein Internet haben :D
      Genau Hauptsache nachplappern und was dazu sagen, aber eigentlich total den Stuss labern ^^
      Dankeschön =) Lg

      Löschen
  8. Naja, sagen wir mal so: Ich fand whatsapp ganz gut, bekam so immer Fotos von meinen Enkelkindern direkt aufs Handy. Schon erschreckend, wie manche gestern gleich reagiert haben... und 100 Neuanmeldungen pro Sekunde bei den Konkurrenz-Anbietern... da kann man wirklich nur lachen und ein wenig mit dem Kopf schütteln...
    Schönen start in die neue Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Logisch is WhatsApp ganz cool, aber man braucht es nicht um zu überleben und bei einigen denkt man halt genau das :D Ja das stimmt das war echt zum Kopfschütteln wie sie alle auf einmal auf andere Messenger umgestiegen sind. Dir auch einen schönen Start in die Woche

      Löschen
  9. Bist die erste die ich darüber bloggen sehe, aber finde es auch ziemlich widersprüchlich, dass sich so viele Leute über die Nachricht aufregen, aber trotzdem wild darüber posten und aktiv bleiben. Würde sie es so sehr stören, dann würden sie ihren Account deaktivieren. Facebook ist nunmal Facebook und man weiß irgendwo, worauf man sich einlässt bezüglich der persönlichen Daten. Und Whats App kann man wieder löschen, wenn es einem zu riskant wird...Es wurden in den Nachrichten sogar alternative Apps vorgeschlagen :-).

    Ich fand die Zeiten, in denen man noch telefoniert hat, auch viel schöner, Whats App ist zwar super konfortabel, aber auch so unpersönlich :-/

    Und ja, ich stehe auf außergewöhnliche Menschen, deswegen mag ich Zombie Boy auch :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwie musste ich meine ganze Meinung zu dem Ganzen einfach los werden und daher musste ich einfach drüber bloggen :D Ich gebe dir sowas von Recht, die Leuten könnten ja, aber machen sie dann auch nicht :D Und Alternativen gibt es wirklich reichlich, aber nein is ja Weltuntergang haha.
      Ich fand das auch viel schöner, ich habe so super gerne telefoniert und mach es auch jetz noch =)
      Außergewöhnliche Menschen sind einfach super :D =)

      Löschen
  10. Ich kann den ganzen Wahnsinn auch nicht verstehen. Vor allem das sich jetzt so viele bei WhatsApp abmelden. Viele posten in fb jeden Scheiß, geben alles von sich preis und regen sich nun über whatsapp auf, das ist für mich sehr widersprüchlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das is auch ein einziger Widerspruch in sich und die Leute merken es nicht mal :D

      Löschen