Mittwoch, 31. Oktober 2018

Happy Halloween von der Zombie Braut

Dieses Jahr habe ich euch vorab gar nicht mein Halloween Kostüm gezeigt, dieses habe mir vor 2 Wochen bei Amazon bestellt (auf meinen Halloween Shop hatte ich nach dem Desaster letztes Jahr keine Lust :D). Heute is es endlich soweit, es is Halloween. Ich liebe Halloween, genauso wie Fasching, es macht so viel Spaß sich zu verkleiden und übertrieben zu schminken.

Gleich geht es für mich wie die letzten Jahre schon auf die Party einer Freundin und dafür habe ich mich jetzt mal als Zombie Braut fertig gemacht. Die weiße Perücke gefällt mir mega gut. Sie is wie einige andere Perücken die ich schon habe schön lang & lockig, sitzt super bequem und wirkt gar nicht so billig. Das Kleid hat an den Ärmeln schöne Spitze und unten noch ein paar Fetzen die nach Zombie aussehen *lach*. Es is ziemlich dünn, aber für den günstigen Preis trotzdem echt ganz gut verarbeitet. Dazu hab mir mein Gesicht und mein Dekolleté mit grauem Spray blasser gesprüht, etwas Kunstblut verteilt, ein Herz auf eine Wange gemalt und rote Lippen geschminkt. Wir werden dieses Jahr wieder in einer kleinen Runde zusammen sitzen und gemeinsam was trinken, essen und einfach Spaß haben. Meine Freundin richtet immer ein bisschen was an Essen & Getränken her, finde ich immer total süß von ihr und ich bringe dieses Jahr mal kleine Feiglinge, Licor 43 und Nic Nac's mit. Freue mich schon auf einen tollen & lustigen Abend und wünsche euch auch ganz viel Spaß bei was auch immer ihr machen werdet.

Feiert ihr auch? Oder habt ihr schon gefeiert (die Feiertage sind ja in den Bundesländern anders)? Macht ihr einen gruseligen DVD-Abend? Oder wie sieht Halloween bei euch heuer so aus?

Kommentare:

  1. Wie ich schon auf Instagram geschrieben habe: voll sexy 😍

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst toll aus 😍 Ich habe Halloween ganz gemütlich verbracht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =) Ja bei uns war es auch sehr gemütlich mit Essen, Trinken, Musik im Hintergrund und lustigen Gesprächen ^^

      Löschen
  3. Sieht echt super aus! :) Ich habe Halloween eigentlich nie wirklich gefeiert, höchstens als Kind mal. Gestern Abend war ich arbeiten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =) Ich habe Halloween schon immer geliebt, genauso wie Fasching :D Ich liebe es einfach mich zu verkleiden. Zum Glück muss ich immer nur bis 18 Uhr arbeiten, kann also immer Halloween feiern :D

      Löschen
  4. Toller Post! Ich bin leider nicht so ein großer Halloween Fan aber dir steht der Look sehr :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir =) Ich liebe Halloween schon immer total, für mich eine der schönsten Zeiten im Jahr =) Danke lieb von dir.

      Löschen
  5. Na gut die Seifenspender werden mit der Zeit auch eklig. Die sind ständig feucht und man fässt da immer nach dem Toilettengang hin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir reinigen die Seifenspender immer mit Sagrotan im Büro, dann halten die auch echt lange =) Aber ja stimmt sonst schon :D

      Löschen
  6. Nochmals ausführlich, weil ich schon eine Nachricht bekommen habe. Ich wurde missverstanden.

    Selbstverständlich habe ich nichts gegen das Auffüllen und habe diesem Thema auch schon ganze Blogposts gewidmet. Bevor man über eine Aussage von mir urteilt, sollte man mich und meinen Blog sehr gut kennen.

    Ich hatte mal einen teuren Seifenspender mit ganz vielen Strasssteinen. Es ging aber nicht lange, bis er ganz grün war.

    Die billigen Pumpspender pumpen auch nicht mehr, sobald Wasser in den Kopf oder an die Sprungfeder kommt. Sie sind billig foliert/bedruckt/beklebt und werden schnell eklig und hässlich.

    Wer einen hochwertigen Spender hat, kann ihn natürlich jahrelang benutzen und die Umwelt schützen. Die sind auch resistent und lassen sich reinigen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles gut, ich habe dich richtig verstanden =) Manche verstehen auch mit Absicht falsch :D

      Löschen
  7. Das habe ich mir gedacht, das du es richtig verstanden hast.

    Es ging eher um diese Person und andere. Ich denke nicht, dass die Person die mir geschrieben hat es mit Absicht falsch verstanden hat, denn sie war so ehrlich und hat mich direkt konfrontiert. Nicht anonym oder so.

    Aber grundsätzlich bin ich genau deiner Meinung. Gerade bei etwas ernsteren Themen gibt es Leute die regelrecht nach Fehlern und Dingen, die man falsch verstehen kann, suchen.

    Naja, vielleicht ist das wohl der Hauptgrund, deshalb Blogger meist nur Oberflächliches von sich geben... Hauls, Produktvorstellungen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso ok dann is das natürlich ok, wenn sie dich ehrlich und direkt konfrontiert hat =)
      Richtig und ich denke mir immer nur so, wie hobbylos man sein muss, wenn man förmlich nach Fehlern sucht. Ich hätte da gar keinen Nerv zu :D
      So is es. Bei den privaten Posts wird dann eh anonym gerne drauf rum gehackt, weil man sein Leben anders lebt als andere, bekloppt.

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de