Montag, 11. März 2019

Balea Tuchmaske Calm Coco Testbericht

Am Freitag war ich mal wieder bei dm und habe mir so einiges gekauft (Gestriger dm Einkauf mit süßen Haushalts-Mitteln), so auch die Balea Tuchmaske Calm Coco. Diese habe ich gestern Nachmittag direkt schon angewendet und möchte euch heute darüber berichten.

Für die Tuchmaske habe ich diese 3 Kategorien: Geruch, Anwendung und Ergebnis

Geruch: Ich liebe Kokos total und so war es für mich natürlich absolut klar, dass ich diese Maske einfach ausprobieren muss. Schon beim Öffnen kam mir ein super leckerer Kokos-Geruch entgegen, ich musste sofort an Raffaelo denken. Sie riecht einfach super cremig und lecker nach Kokos. 5 von 5 möglichen Sternen 

Anwendung: Ich fand das Tuch ein klein wenig zu trocken, es hätte mehr Kokos-Wasser haben können. Das Auflegen war aber gut, so flutschte es nicht :D Das Tuch hatte genau die richtige Größe für mein Gesicht und auch die richtigen Größen & Abstände der Löcher. Einen kleinen Abzug gibt es aber durch das Trockene. 4 von 5 möglichen Sternen

Ergebnis: Das exotische Kokos-Wasser soll intensive Feuchtigkeit spenden sowie für ein seidenweiches Hautgefühl sorgen. Nach 10 Minuten habe ich die Maske abgenommen und die Reste sanft einmassiert. Wie ihr bei der Anwendung lesen konntet, war für mich etwas zu wenig Kokos-Wasser im Tuch. Das Ergebnis war trotzdem erstaunlich super, meine Haut war richtig schön weich und geschmeidig. Das Ergebnis hielt nur nicht so lange an wie ich es von vielen Masken kenne, nach ein paar Stunden merkte ich wie meine Haut wieder Pflege brauchte. Sie verspricht keine 24h oder so ähnlich, daher bin ich zufrieden, aber ein kleines Minus gibt es dennoch. 4 von 5 möglichen Sternen

Gesamt: 4 von 5 möglichen Sternen
Balea hat schon immer tolle Masken und so gefällt mir auch diese wieder ganz gut. Vor allem das leckere Kokos konnte mich überzeugen, da bekommt man sofort Lust auf ein Raffaelo oder einen Karibik-Urlaub. Hätte das Tuch mehr Kokos-Wasser und würde das Ergebnis schöner weicher Haut länger halten, hätte sie die volle Punktzahl. Mal sehen ob ich sie mir nochmal hole wegen dem leckeren Kokos-Geruch :D Kann sie auf jeden Fall empfehlen.

Kommentare:

  1. Die Maske muss ich mir auch kaufen. Danke fürs Anfixen! 😅

    AntwortenLöschen
  2. Die klingt ja lecker :)!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe ja Kokos über alles, die muss ich probieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Kokos auch über alles, Kokos geht immer <3 :D Mach das, viel Spaß beim Maske ausprobieren. Lg

      Löschen
  4. Interesting post dear! thanks for sharing, xx

    AntwortenLöschen
  5. hi, ein toller und ausführlicher, ehrlicher post :-)
    die maske hat mich auch sofort interessiert, aber leider ist sie nicht nussölfrei, da mein schatz eine heftige nussallergie hat, musste ich sie leider da lassen.
    ich entdecke gerade tuchmasken aller möglichen drogeriemarken für mich, irgendwie interessant. denn bisher kannte ich nur die cremigen masken :-)

    liebsten gruß, eöa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, dankeschön =) Versuche immer so genau wie möglich zu berichten :D
      Oh das is natürlich schade, ich bin froh keinerlei Allergie zu haben. Ich hab nur eine ganz leichte Laktoseintoleranz, kann im gewissen Rahmen aber Laktose verzehren und verwenden.
      Ich liebe Tuchmasken schon seit einigen Jahren, sie gehen einfach so flott in der Anwendung =) Und es gibt immer wieder Neue in der Drogerie, das is so cool.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Wieder eine tolle Review! Die klingt ansprechend, mag Kokosduft auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =) Ohja sie riecht echt mega, ich liebe Kokos so sehr und muss da immer sofort an Urlaub denken :D

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de