Freitag, 24. Mai 2019

Germany's Next Topmodel '19: Simone

Gestern war es wieder soweit, das GNTM Finale stand an und somit war ich natürlich auch wieder vorm TV um das Ganze zu verfolgen. Die Meisten werden es schon mitbekommen haben, am Tag danach wird man ja so gut wie überall damit konfrontiert :D Simone is Germany's Next Topmodel 2019.

Ich habe vorm Finale noch ein wenig Arme trainiert, danach flott geduscht und fuhr wie letztes Jahr zu meiner Freundin Kathi um gemeinsam mit ihr das Finale anzuschauen und mit einem leckeren Drink anzustoßen. So war ich gegen 20 Uhr bei ihr und habe noch den Countdown auf Sixx angeschaut.
Der Anfang der Show war an sich eine coole Idee mit Martina Hill, allerdings fanden wir Heidi ziemlich unlustig. Heidi hatte am Anfang einen pinken Bademantel an. Bevor man ihr endgültiges Outfit sah, trat der Cirque du Soleil mit ihrem Musical auf. Danach kam Heidi von der Decke in einem schwarzen Glitzer-Jumpsuit mit viel zu großem Ausschnitt auf die Bühne. Sie hat sich nicht 1x umgezogen, das hätte sie aber besser gemacht, weil Hans & Franz (so nennt sie ja ihre Brüste) waren immer kurz davor raus zu springen *lach*. Danach zeigten sie das Taylor Swift Privatkonzert vom Vortag. Ich dachte ja sie tritt Live im Finale auf, meinte aber zu Kathi, dass das wohl der Auftritt war. Und siehe da, es war tatsächlich der Auftritt. Ganz schön doof mit Taylor Swift zu werben und sie is nur am Vortag da. Nur eins von vielen Dingen, die uns genervt haben. So langsam sollte doch mal der erste Walk kommen, aber nein es kam erstmal Tyra Banks auf die Bühne und ein Rückblick mit den Auftritten der Promis dieser Staffel.
Erst dann kam der erste Walk, kurz davor kam die erste Werbung. Ziemlich spät für einen ersten Walk im Vergleich zu sonst und merkwürdig war er dazu auch noch. Die Mädels trugen aufgebauschte Kleider, bei denen man nicht mal wirklich sehen konnte wie sie liefen. Am Besten hat das in meinen Augen noch Cäcilia gemacht, aber so wirklich gut sah es bei keiner aus. Da hatten sie schon deutlich schönere erste Walks. Raus geflogen is danach erstmal niemand, kein Wunder da ja an sich noch Vanessa mit dabei gewesen wäre und sie somit eine leere Runde machen mussten.
Anschließend kam ein maskierter Sänger auf die Bühne. Hierzu wird es demnächst eine Show auf Pro7 geben, das wurde nämlich als Werbung eingeblendet und kam auch in den vielen Werbungen zwischendurch. Danach kam Thomas Gottschalk auf die Bühne. Man merkte Thomas die ganze Sendung über an dass er sich nicht wohl fühlte und auch seine Kommis wie z. B. "Kinderfasching" waren aussagekräftig. Nun war es Zeit für den Personality Award und man sah Klaudia von letztem Jahr als Moderatorin im Backstage Bereich, keine Rebecca Mir dieses Jahr, schade. Beim Personality Award war ich für Theresia, da ich sie schön bekloppt finde, gewonnen hat Tatjana, wir haben es auch irgendwie schon vermutet. Als Nächstes kam ein Rückblick mit den Walks der Staffel.
Im Anschluss traten die Jonas Brothers auf, hier gab es auch den nächsten Walk, den Neon Walk. Man sah Simone am Anfang an den Füßen rumfummeln und während des Walks verlor sie einen Schuh, den anderen kickte sie weg. An sich hätten wir Neon cool gefunden, aber die Sättigung der Farben war im TV unschön und man sah auch nicht richtig wie die Mädels liefen. Bevor die erste Entscheidung fiel, gab es noch Werbung. Die Entscheidung wurde per leuchtenden Dreiecken gezeigt und so war Cäcilia's Dreieck nicht am Leuchten und sie war raus. Ich fand die Entscheidung doof, denn auch wenn ich keine Favoritin dieses Jahr hatte, fand ich Cäcilia noch am Sympathischsten.
Das ganze Finale über kam das Thema Hochzeit zur Sprache. Viele spekulierten ja, dass wohl Heidi heiraten wird, Kathi und ich waren aber eher nicht so davon überzeugt. Ich hatte eher die Vermutung mit Theresia. Alle Models trugen Brautkleider von Caviar Gauche und Theresia durfte den Walk, bei dem Ellie Goulding auftrat, beenden. Ich liebe Ellie Goulding und fand ihren Auftritt an dem Abend am Besten, war aber auch nicht so überragend. Danach heiratete Theresia ihren Thomas. Natürlich war die Hochzeit nicht rechtskräftig, aber dafür bekamen sie für heute einen Termin fürs Standesamt, den Pro7 vereinbarte. Auch wenn die Hochzeit Kitsch Hoch 10 war, war sie mit das Highlight des Abends :D Vor allem da Thomas Gottschalk hier auch wieder besonders verloren schien.
Direkt danach gab es wieder Pause und im Anschluss kam das, worauf Kathi & ich und sicher viele andere auch gewartet haben - ein strippender Channing Tatum. Na ja so zumindest die Annahme. Letzten Endes traten nur seine Jungs der Magic Mike Show auf, er kam am Ende um diese Show in Berlin zu promoten. Er trug einen Pulli, wo war sein sexy Oberkörper *schnief*? Er war auch nicht lange da, es gab noch ein Selfie mit Heidi & den Mädels und danach war er weg. Ziemlich ernüchternd und wieder etwas, worüber uns wir sehr aufregten. Erst groß ankündigen und am Ende is er keine 5 Minuten da.
Danach gab es eine Aufgabe, Simone und Sayana mussten auf den Magic Mike Jungs posieren um gute Bilder zu bekommen. Ich fand Simone, auch wenn ich sie nicht mag, war deutlich besser. Sie zeigte mehr Vielfalt, hatte viel mehr Ideen für Posen und auch viel mehr Körperspannung. Nach dem Live-Shooting wurden die Bilder mit Tyra Banks und Thomas Gottschalk besprochen und es folgte ein weiterer Rückblick, diesmal über die Stylings diesen Jahres. Früher mussten die Models echt mehr Aufgaben während des Finales machen, diesmal ging es gefühlt nur um 100 Auftritte und Rückblicke.
Wenn wir schon bei Auftritten sind, danach kam der nächste und letzte Auftritt, nämlich Tokio Hotel. Währenddessen gab es auch einen Walk, die Mädels trugen Schmetterlings-Outfits. An sich sah das schon süß aus, aber sie bewegten sich vor allem am Anfang zu wenig, sie hätten viel mehr mit den Flügeln machen können. Heidi Klum holte sich Tokio Hotel auf die Couch und knutschte erstmal mit Tom rum. Letztendlich is es ja ihr Ding was sie mit ihm macht, aber ich finde dieses ständige Geknutsche auf Instagram und jetzt auch bei Topmodels eher nicht so geil. Kurz vor Ende gab es nochmal Best Of-Rückblicke der beiden letzten Mädels.
Nun stand der finale Walk an, sie trugen Glitzerkleider und liefen zu langsamer Musik. Wir hätten uns da irgendwie mehr Highlights gewünscht, auffälligere Kleider und auch flottere Musik. Simone is gefühlt ständig umgeknickt. Klar kann das mal passieren und sie hatte sich auch vor dem Finale verletzt, aber sie is die Staffel generell oft umgeknickt, das is jetzt nicht unbedingt praktisch als Model, außer sie macht nur Shootings. Im Gesamten fand ich beide nicht so gut. Sayana fand ich die ganze Staffel über langweilig, ohne großen Ausdruck, sie schaute immer gleich und Simone mochte ich von der Art nicht, bei Bildern war sie aber meist schon sehr gut.
Nun war es auch endlich so weit, die Verkündung der diesjährigen Gewinnerin stand an. Auch Heidi's berühmte Worte durften nicht fehlen, nur eine kann es werden und so weiter. Total komisch war dieses Jahr, dass weder Opel noch Gillette dabei waren und das von zwei großen Jobs gesprochen wurde und niemand weiß, welche das sind. Da bin ich auf jeden Fall mal gespannt was rauskommen wird.
Heidi und die beiden Mädels standen wie immer vor der großen Leinwand und das Cover wurde nach einer letzten Pause und einem gefühlten Dauerkreisch-Konzert von Heidi enthüllt. Unsere Vermutung fiel auf Simone, sie hatte die meisten Jobs und wurde schon lange als Favoritin gehandelt. Damit sollten wir Recht behalten, sie erschien nämlich auf dem Cover der Harper's Bazaar. Sie wäre in dem Moment fast wieder umgefallen, aber Heidi konnte sie auffangen :D Man wäre das lustig geworden, wenn sie noch von der Bühne gefallen wäre. Ein bisschen Schadenfreude kann man schon mal haben und es is ja nicht böse gemeint.
Alles in allem war das Finale gestern sehr chaotisch. Es gab so viele Auftritte und Rückblicke und war so einfach ziemlich unübersichtlich. Der Fokus lag mit dem ganzen Drumherum auch leider nicht auf den Mädels, was wir echt doof fanden. Trotzdem werde ich sicher auch nächstes Jahr die Show verfolgen, hoffe aber sehr, es wird strukturierter und geht in Richtung der alten Topmodels-Staffeln.

Wer war euer Favorit? Oder habt ihr die Sendung erst gar nicht angeschaut? Und wie fandet ihr das Finale (falls ihr es gesehen habt)? Könnt ihr mir ja gerne kommentieren.

Kommentare:

  1. Ach ja, das habe ich bisher nur einmal gesehen, dann hat mich das Format einfach nur noch genervt :P.
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue es eigentlich seit Anfang an, ganz früher noch nicht so intensiv, also nicht jede Folge, aber irgendwann fing es an mich anzustecken :D Gut mittlerweile finde ich es nicht mehr so toll, aber es gehört irgendwie trotzdem noch für mich dazu *lach*.
      Danke ich wünsche dir natürlich auch ein tolles Wochenende =)

      Löschen
  2. Huhu Süße <3
    Ich habe das Finale selbstverständlich auch geschaut.
    Konnte mich am Schluss gar nicht richtig entscheiden ob ich für Simone, oder Sanyana bin.
    Eigentlich wollte ich ja seit Anfang der Show das Sayana gewinnt, aber leider wurde sie Zweite.
    Meine Favoriten werden meistens dann nur Zweite.
    Simone ist aber trotzdem eine tolle Gewinnerin!

    Wünsche dir eine schönen Start ins Wochenende <33

    Sanja // https://made-by-sanja.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Süße,
      Sehr cool, dass du das Finale auch geschaut hast :D
      Ich mochte Sayana nie, sie sah für mich immer zu gleich aus was Posen und Gesichtsausdrücke anging.
      Aber das mit der Favoritin kenne ich, bei mir war das damals mit Rebecca Mir so oder auch letztes Jahr mit Julianna.
      Simone war halt die ganze Staffel über sehr gut, das muss man ja schon sagen. Von ihrer Art mochte ich sie aber nie so. Letzten Endes eh egal, von den Siegerinnen hört man meist nie wieder was :D
      Danke dir auch einen schönen Start ins Wochenende <3

      Löschen
  3. Dankeschön! Ich habe das extra in mehrere Urlaubsposts aufgeteilt, weil ich selbst auch Posts die zu ultralang sind, anstrengend zum Lesen finde, aber mit Bildern zwischendrin oder genug Absätzen finde ich das auch noch angenehmer zum Lesen :) Ich liebe es über Urlaube zu schreiben, da wird man immer nochmal richtig schön zurück versetzt in die schöne Zeit.
    Ich habe diese Staffel von GNTM auch verfolgt, das Finale habe ich mir aber gespart, die viele Werbung und Zeitschinderei ist mir einfach zu nervig und ich finde die Finalshows immer viel zu langatmig. Die Rückblicke braucht man meiner Meinung nach auch nicht so ausführlich wenn man die Staffel verfolgt hat. Auch die Live Musik Acts reißen mich immer nicht so vom Hocker, so etwas schaue ich mir allgemein nicht so gerne im TV an. Von der Leistung fand ich Simone und Vanessa am besten in der Staffel, aber ich fand beide extrem nervig und unsympatisch. Am liebsten mochte ich Teresia und Tatjana, die waren wirklich herzlich und lustig. Alle anderen Mädchen fand ich ziemlich farblos in dieser Staffel, die ganzen anderen Blondinen sahen für mich auch irgendwie alle total gleich aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch =) Ja ich habe früher immer so 2 Tage pro Blog-Post verbloggt, da es sonst zu lange geworden wäre :D Ich liebe es an sich auch, aber ich bin so perfektionistisch dabei und möchte das so detailliert schreiben, als wäre es gerade live und irgendwie fehlt mir da seit 2015 / 2016 rum echt die Muse. Kannst ja mal im Archiv schauen, habe früher echt viel über Urlaube gebloggt. Aber vielleicht kommt das ja mal wieder.
      Das Finale hätten wir uns dieses Mal auch sparen können, an die vielen Werbungen is man ja gewohnt, aber auch der ganze Rest war heuer echt für die Tonne. Es war wie geschrieben so chaotisch und alles, es ging kaum um die Models. Echt schade, früher war GNTM allgemein besser fand ich, so bis kurz nach der Staffel mit Rebecca Mir, danach wurde der Fokus immer mehr auf Show gelegt. Simone und Vanessa waren von der Leistung echt die Besten, mochte sie aber auch nicht. Ohja Theresia fand ich toll :D

      Löschen
  4. Ich habe noch nie eine Folge GNTM gesehen :) Bin da voll der Außenseiter *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach manchmal is Außenseiter-Sein auch ganz gut :D Man muss ja nicht alles gucken. Mir geht es so mit "Bauer sucht Frau" xD

      Löschen
  5. Ich schaue GNTM gar nicht mehr 😅 Finde deinen Post trotzdem gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss ja auch nicht alles gucken, ich fands dieses Jahr auch echt komisch :D Aber ich bin einfach zu neugierig auf die Bitch-Fights immer haha. Danke das freut mich =)

      Löschen
  6. Habs mir auch angeguckt, hab mich viel zu öft fremd geschähmt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja fremd geschämt haben wir uns auch echt ständig, wir haben richtig mit Thomas Gottschalk gefühlt, dem ging es ja scheinbar auch so :D

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de