Mittwoch, 12. Juni 2019

Elinas Karamell-Mandel Geschmacksbericht

Werbung wegen Kooperation

Als ich letzten Monat in Berlin war erreichte mich ein leckerer griechischer Produkttest, nämlich der Elinas Joghurt in der Jahres-Edition Karamell-Mandel. An sich wollte ich den Joghurt direkt schon probieren, habe es aber immer vergessen. Nun kam ich Montag dazu und möchte euch heute kurz berichten.

Elinas kaufe ich bei griechischen Joghurts mit am Liebsten. So freute ich mich natürlich schon sehr die neue Sorte zu probieren, hätte sie aber früher oder später wohl auch so gekauft *lach*. Ich mag griechischen Joghurt immer sehr gerne, da er super cremig is und geschmacklich durch die Intensivität eins meiner liebsten Desserts is. Die Jahres-Edition is wie man es von Elinas gewohnt is super cremig, man kann einfach so schön drin rum rühren und freut sich da schon richtig aufs Löffeln. Geschmacklich is die Kombi von Karamell und Mandel wie erwartet auch richtig lecker, es is genau die richtige Balance zwischen süßem Karamell und nussiger Mandel, so is auch nicht zu viel Süße. Es sieht zwar nicht so wirklich schön im Becher aus, dafür schmeckt es aber umso besser und ich hätte direkt noch einen zweiten Becher essen können, aber die bösen Kalorien :P Freu mich schon die Restlichen zu verputzen - Mama bekam natürlich auch welche, das Ablaufdatum werden sie bei dem leckeren Geschmack auf jeden Fall nicht übertreten. 5 von 5 möglichen Sternen

Dankeschön nochmal an Nina und auch an Elinas für diese leckere griechische Kooperation.

Kommentare:

  1. Hello, thanks for the information. Have a nice day
    xx

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Is auch sehr lecker =) Hatte heute zum Frühstück den nächsten Becher <3 :D

      Löschen
  3. Hört sich sehr lecker an 😋

    AntwortenLöschen
  4. great!
    kiss
    admaiorasemper.website

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank fuer deinen lieben Kommentar! Ich habe diese Woche auch Burger selbst gemacht, also nur Patties mit Salat, vegane - waren aber mega lecker und ich war auch auswaerts Burger essen. Burger is life, hahah.
    Ja natuerlich kann man bei diversen Krankheiten wie z.B. Krebs nichts machen und ist dann leider sehr eingeschraenkt in seinen Moeglichkeiten. Aber umso mehr sollte man zu schaetzen wissen, wenn man gesund ist und sich das Leben nicht durch zu viele Gedanken schwer machen oder einschraenken. Im Grunde bin ich auch irgendwie noch die Gleiche, wobei ich frueher schon arg naiv war, durch die Lebenserfahrungen die ich so sammeln durfte ist das zum Glueck nicht mehr so und ich konnte mich da weiterentwickeln. Hihi, ja so hat jeder seine Vorzuege und Schokoladenseiten :) Ich habe bisher nur food diaries mit Fotos gemacht und nicht gefilmt, aber das macht mir auch total Spass. Ich liebe auch den griechischen Joghurt von Elinas. Ich liebe die Naturvariante. Bisher habe ich sonst nur den mit Honig probiert, der war mir aber viel zu suess. Dieser hier klingt aber ja ganz gut, wenn er nicht zu suess ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch =) Klingt auch gut. Hatte mal bei Hans im Glück einen vegetarischen Pattie, der war auch lecker. Mama hatte mal einen veganen, da durfte ich probieren, war nicht so meins. Du sagst es, Burger is echt Life <3 :D
      Sehr schöne Worte, damit hast du absolut Recht =) Viele wissen das leider nicht zu schätzen und regen sich immer nur über alles auf, aber denen is eben nicht mehr zu helfen. Joa ich bin immer noch naiv, aber nicht mehr in dem Sinne wie es früher war, also ein wenig habe ich mich dann wohl doch auch verändert :D Ich habe die Einstellung, dass Menschen mich am Pobbes lecken können, bis auf meine Freunde <3 ^^ Essen zu fotografieren mach ich auch total gerne.
      Die Natur-Variante von Elinas kaufe ich auch am Liebsten und mach mir dann selbst noch etwas Honig drüber, so kann man auch gut die Süße dosieren. Den mit Honig hatte ich glaub auch schon mal, mag aber meinen eigenen Honig lieber. Ja der is echt nicht zu süß, genau richtig =)

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de