Freitag, 6. November 2020

Ohrwurm Oktober

Auch der Oktober is wie im Fluge vergangen und wir befinden und wieder in einem Lockdown, Lockdown Light wird er zwar genannt, aber so Light finde ich ihn nicht. Denn so vieles is wieder geschlossen und ich hab auch erstmal sehr viel Freizeit. Aber nun gut es is nicht zu ändern und so widmen wir uns schönen Dingen im Leben - Musik.
Ich war letzten Monat wieder sehr fleißig im Gym und habe hier vor allem zum Ende hin ein Lied ganz besonders oft gehört. Ein neues Lied von einer sehr umstrittenen deutschen Rapperin. Ich muss sagen als sie 2017 mit "Doggy" anfing, hätte ich nie gedacht, dass man sie als Künstlerin tatsächlich mal richtig ernst nehmen würde. Na ihr wisst sicher auch schon direkt um wen es geht - Katja Krasavice. Ich mochte Katja schon immer irgendwie, auch beim "Promi Big Brother" fand ich sie herrlich ehrlich. Ihre Art is halt sehr auf S** ausgelegt, aber is ja auch ihr Recht. Über die Musik lässt sich streiten, vor allem am Anfang war es ja doch mehr als Spaß statt Ernst zu nehmen. Aber ihre aktuelle Single "Million Dollar Ass" is einfach ein Ohrwurm und das sogar für mich, die normalerweise gar nicht wirklich Rap hört. Habe mir sogar ihr Shirt davon gekauft (werde ich die Tage mal verbloggen) und liebe es einfach.

Somit war mein Ohrwurm Oktober: Katja Krasavice feat. Fler - Million Dollar Ass



Kommentare:

  1. Oh wow. I am sorry to hear that you are back in lockdown. That must be so hard. It's difficult to fully grasp how much the world has changed this year.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes it's absolutley horrible that we are in a lockdown again. You're so right, this world has changed over 360 degrees.

      Löschen
  2. Musik ist eben immer Geschmackssache :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst du was :D Es is auch für mich total komisch, dass ich auf einmal Rap und dazu noch Deutschen Rap höre xD Ich bin ja sonst viel mehr für Techno, House und sowas *lach*. Lg

      Löschen

Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist jederzeit möglich. Einfach mailen an yasmina.deutsche-pop@gmx.de