Donnerstag, 15. November 2012

Vom Aggro-Wölkchen bis hin zum Stromausfall-Chaos in München

Irgendwie dachte ich mir schon von der 1. Sekunde die ich heute wach war, der Tag kann nichts werden. Meine Mutter hat zwar Geburtstag, aber irgendwie hatte ich so ein Gefühl und das sollte sich im Laufe des Tages mehrfach bestätigen.

Das 1. war ja heute in der Früh die fetten Meldungen mit dem Stromausfall in München, dass alle möglichen Bahnen davon betroffen sind und auch so ziemlich viel Chaos in München herrscht (Stromausfall legt weite Teile Münchens lahm). Ich hab schon mal vorab gebetet, dass wenn ich unterwegs bin wieder alles im Lot is.
Gegen 11 Uhr ging es dann los Richtung Geltendorf. Auf dem Weg dorthin passierte mir beinahe ein Unfall, weil so ein Volltrottel aus nem Feldweg ohne zu Gucken auf die Landstraße gebogen is, auf der mein Hintermann und ich mit 100 km/h unterwegs waren. Ich hab einen Stempel rein und der hinter mir auch und dann gabs erst mal eine Huperei für den der aus dem Feldweg kam, der ließ sich aber nicht beirren und tuckerte schön langsam vor sich her. Problem war an der Stelle war Überholverbot, aber als dieses aufgehoben wurde sind mein Hintermann und ich an dem vorbeigezogen und ich hab dem dann gewunken à la "Bist du aus der Klapse?" :D Der hat nur ganz verdutzt geguckt, ich glaub der hat gar nix mitgekriegt was beinahe passiert wäre, Volldepp.
Hier mein Parkplatz bei Nacht :P
Dann in Geltendorf gab es erstmal keinen Parkplatz, ich eh schon auf 180 such und such und such und am Ende hab ich mich in das Wohngebiet unter ne Laterne gestellt. Das sah jetzt am Abend echt stylisch aus.
Mein Zug kam pünktlich und in München habe ich mir direkt eine Beruhigungs-Backfisch gegönnt :D ja der Strom war soweit wieder da, dass es genug zu Essen gab und so. Gott ich war heilfroh.
Auf dem Weg zum NYtea habe ich einen kurzen Boxenstopp beim Hugendubel eingelegt. Dort habe ich letzte Woche unten in der S-Bahn vom Stachus einen Glückskeks bekommen mit dem ich etwas gewonnen habe (steht ganz unten ->Ich hatte einen Ständer in der Schule :D), den Gewinn musste ich natürlich abholen :P Der Gewinn bestand aus einer Packung Hugendubel Taschentücher und 5 kleinen Täfelchen Schokolade. Nun ging es aber ab zum Tee holen. Ich gönnte mir einen After Eight Special, das war / is ein Chai Tee Latte mit Schokolade und Minze. Schmeckt wirklich wie flüssiges After Eight :D Sehr lecker. Dann habe ich mir noch 2 Brezen geholt für die Schule und hab diesmal in der S-Bahn vom Stachus Schinken geschenkt bekommen. Wie sich daheim rausstellte war das so ein Brotstick mit Schinkem umwickelt, sehr lecker :) Habe das eben als ich zu Hause angekommen bin mit meiner Mutter geteilt.
Um 13:30 Uhr hieß es dann wieder aufpassen und lernen. Weiter ging es mit Abfragen und Arrays. So langsam is mein Kopf total wirr von dem ganzen Zeug, aber ok :D
Um 17:20 Uhr ging es wieder Richtung Heimat. Gott es war so schnweinekalt, abartig. Ich habe mir dann am Hauptbahnhof noch eine Caramel Hot Chocolate und einen Cranberry White Chocolate Muffin beim Starbucks geholt. Den Muffin ess ich später noch mit meiner Mum.
Der Zug hat 2x mitten in der Pampa angehalten, aber ansonsten war nichts. Hab den ganzen Tag keine Beeinträchtigungen wegen dem Stromausfall mitbekommen, gut viele Rolltreppen gingen noch nicht, aber dann muss man halt mal die Treppe nehmen. Der Stromausfall war ja auch direkt in der Früh, das war wohl mein Glück, nur überall kamen die Durchsagen etc. dass man doch Rücksicht auf Verspätungen nehmen solle. Also hab ich echt Schwein gehabt :)
Auf dem Heimweg hatte ich dann wieder gefühlte 100 Deppen von Autofahrern um mich rum. Der Eine war so heftig. Ich überhol einen Laster, er auch und fährt mir so dicht auf, dass ich nicht mal mehr dem seine Lichter seh und dann als ich fertig überholt hab, hat er mich auch noch überholt und is dann voll vor mir rein, so richtig schön geschnitten. Und dann tuckert der mit 70 km/h vor mir her -.- den hab ich dann bei nächstbester Möglichkeit wieder zurück überholt. Und dann war da noch so ein Schlaukopf. Der war vor mir und musste wie ich rechts abbiegen und is dann wirklich um die Kurve gerollt, bei meinem Auto wäre fast der Motor ausgegangen, weil ich so langsam war :D

So und deswegen bin ich heute das Aggro-Wölkchen. Ich glaub heute war der Tag "Ich habe meinen Führerschein im Lotto gewonnen", würde so einiges erklären.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen