Donnerstag, 7. März 2013

Mal wieder nur Ärger mit der Bahn

Heute war ich ja endlich mal wieder in München. Vor 2 Wochen war ja totales Chaos (Warum ich heute nicht in München war), da hätte ich ja 4 Stunden oder so bis nach München gebraucht und letzte Woche war ich ja krank und habe dafür mein Apple iPad Mini entgegennehmen können (Von Benjamin Blümchen bis zum Apple iPad Mini). Nun habe ich mich schon sehr auf München gefreut, vor allem wieder auf NYtea und meine geliebte Backfisch :P

Der Tag sollte aber schon relativ beschissen anfangen. Ich habe mal wieder keinen Parkplatz bekommen und musste in Geltendorf im Wohngebiet parken. Und als wäre das nicht genug, als ich ankam kam die Durchsage, das mein Zug nach München 10-15 Minuten Verspätung hatte. Wieso zur Hölle? Es liegt kein Schnee mehr, es war richtig warm, etc. also wieso zur Hölle eine Verspätung? In diesem Moment habe ich den Entschluss gefasst, falls ein Schaffner oder eine Schaffnerin im Zug unterwegs sind, das ich den- oder diejenige zur Rede stellen werde. Ja logisch können die an sich nix dafür, aber sorry ich brauche bei sowas ein Ventil zum Ablassen :D Es wäre an sich nicht mal schlimm gewesen mit der Verspätung, es war ja richtig schön warm, aber ich habe heute Referat halten müssen und ich wollte keineswegs zu spät kommen. Na ja auf jeden Fall kam dann der Zug und kurz vor München wurden wir dann kontrolliert und ich habe die Frau so zur Sau gemacht :D die kam kaum zu Wort und wenn dann immer nur kleinlaut. Wie die sich versucht hat rauszureden, wie z. B. mit "Ja solche Verspätungen passieren ab und zu mal" haha guter Witz dieses ab und zu :D Oder was mich auch tierisch aufgeregt hat "Da hat ein Zug die Gleise blockiert" ja Herr im Himmel die haben doch die Schienennetzwerke, können die das nicht mal gescheid steuern, das nicht irgendein Gleis falsch belegt is?! Als ich dann mit ihr fertig war, hat der Mann neben mir die gute Frau auch noch angeschnauzt. Ja irgendwie tat sie mir dann schon Leid, aber ok mit einer Aussage hat sie sich auch selbst ins Aus geschossen "Sie können ja früher von daheim losfahren" ja wie früh denn noch? :D Und als wäre das nicht schon genug gewesen, nein natürlich nicht, standen wir auf einmal an der Donnersberger Brücke, außerplanmäßiger Halt wegen belegtem Gleis im Hauptbahnhof, da hats mir dann echt nochmal den Geduldsfaden nachgerissen und ich bin zur Loktür und hab geklopft. Der Lokführer hat sogar geöffnet und total verdutzt geschaut und ich meinte nur so "Fahren sie los" und er so "Ja aber da steht ein Zug im Hbf" und ich dann nur knallhart "Is mir scheiß egal, fahren sie" und dann musste er ein bisschen lachen :D ja sorry ich war einfach so dermaßen total aggressiv und aufgelöst, ich wollte doch nur nach München *argh*. Mit ca. 30 Minuten Verspätung kam ich dann aber doch noch in München an.
Dort bin ich dann doppelt so schnell geflitzt wie sonst. Erstmal für die Pause in der Schule ein Vanille-Croissant geholt. Dann ganz flott meine Backfisch geholt. Da hatte ich wirklich Glück, war die Letzte und ich hätte keinen Nerv gehabt auf eine neue Ladung zu warten. Anschließend ab zum NYtea, dort habe ich mir einen Hugo geholt. Da Minze aus war habe ich Blutorangen reinbekommen, auch wirklich lecker. Und da beim Stachus im NYtea nun Crepes dauerhaft eingeführt werden sollen (neben den vorhandenen Waffeln) und die gute Frau üben musste, durfte ich ein ganzes Crepes probiern, umsonst natürlich :) Mit lecker Nutella. Mmh das hat mir dann doch wortwörtlich den Tag ein bisschen versüßt. Herzlichen Danke an NYtea das ich das Crepes "testen" durfte.
Und dann ging es auch schon los mit Schule. Mein Referat lief ganz ok eigentlich, mal sehen was ich für eine Benotung kriege. Mein Problem was ich immer habe is das ich einfach viel zu schnell rede, ohne Punkt und Komma und teilweise richtig stolper beim Sprechen und mich total verhaspel. Das habe ich aber etwas aufgelockert mit ein paar Witzchen, ich hoffe die werden auch bewertet :D Wir haben heute gelernt wie man einen Warenkorb erstellt, anfangs noch total simpel und gegen Schluss hin immer verwirrender. Was man nicht alles für Features einbauen kann, wahnsinn.
Aufm Heimweg in der U-Bahn wars dann echt eklig. Da war ein Typ der sah aus wie ein Penner und hat wirklich so dermaßen nach Schweiß gestunken, wie monatelang nicht geduscht und gewaschen. Alle haben sich ihre Schals etc. vor den Mund gehalten. Ich habs so versucht, aber ich habe dann wirklich angefangen zu heulen, weil das so dermaßen in den Augen gebrannt hat. Wirklich eklig. Ok wenns wirklich ein Penner is, dann kann er ja auch nicht wirklich was dafür, aber irgendwas muss man doch machen können, der tut seiner Umwelt damit auf jeden Fall keinen wirklichen Gefallen.
Am Hauptbahnhof bin ich dann erstmal zu K+Presse rein und habe mir meine wöchentliche InTouch gekauft. Eigentlich kaufe ich die immer in Geltendorf im Service Store, aber der war heute irgendwie geschlossen. Dann bin ich zu Sushi Wrap und habe für meine Mutter und mich Abendessen geholt. Für jeden je 3 Sushi-Rollen, wobei ich im Endeffekt 4 gegessen habe, weil meine Mutter nicht mehr so viel Hunger hatte :P Gott ich sags euch Leute, probiert Sushi Wrap, das schmeckt so geil <3 :D Gegessen habe ich die natürlich erst daheim :P
Aufm Heimweg gabs dann keine Probleme mit der Bahn, aber das am Vormittag hat ja auch wirklich gereicht würde ich sagen. Der Schaffner aufm Heimweg war total lustig, der hat die ganze Zeit im gleichen Tonfall zu jedem Fahrgast gesagt "Jawohl" "Jawohl" "Jawohl" :D Das klang total witzig.

Kommentare:

  1. achja die deutsche bahn ^-^
    kann auch schöen storys erzählen von spielende kidner auf den gleisen( fahr doch tot , sind sie selebr schuld) , brennende büsche am gleis rand und wir halten einfach an der letzten station vorm ziel und können ja nicht weiter ...ich hatte schulausflug an den tag und es war abends wollte nur noch heim und der zug fuhr nicht weil im ziel bahnhof ein zug noch steht ... -,- haben da drei gleise wo die bahn aber nur eine benutzt am ziel bahnhof und wenn der dicht macht keiner was . hatte auch schon zug dauer verspätung ...verspätung...der zug fällt aus na schönen dank auch

    Deswegen mache ich nur noch kurze strecken mit den zug und versuche langstrecken mit den auto da kann ich wenigsten meine scheiß laune in lauter musik ertrinken ^^

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja solche Storys kann ich auch erzählen :D ich hatte auch schon öfters mal komplette Zugausfälle und musste dann teilweise andere darum bitten mich abzuholen.
      Jap ich versuche eigentlich auch Langstrecken mit dem Auto zu fahren, aber München is die Parksituation halt unmöglich :D und ja ^^
      Lg

      Löschen
  2. ja gut, aber kann schon immer mal passieren, dass halt bei den schienen irgendwas nicht in ordnung ist oder so^^ muss ja nicht immer nur wegen schnee sein :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Betonung liegt aber auf "mal" und jedes Mal wenn ich in München bin is etwas xD egal ob bei Hin- oder Rückfahrt und egal ob im Sommer oder Winter :D so langsam finde ich es einfach nur noch lächerlich, entweder Gleise / Überleitungen eingefroren oder wie heute Gleise belegt. Sorry für manchmal habe ich ja noch Verständnis, aber nicht für jede Woche wo ich fahren muss :D ab und zu fahre ich auch mal so nach Augsburg zum Shoppen und da is auch ständig irgendwas ^^

      Löschen
  3. Ja ja die Bahn. Gut, dass ich nicht darauf angewiesen bin.
    Meine Tochter fährt die Strecke München (studiert dort) Frankfurt auch eher mit dem Auto. Sie ist bei der Mitfahrzentrale angemeldet und nimmt ab und zu Leute mit. Keine schlechte Sache.
    LG Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so eine Mitfahrzentrale is natürlich nicht schlecht =) Da ich aber mit Auto und mit Zug jeweils ne gute halbe Stunde brauche und ich zu faul bin mir einen Parkplatz in München zu suchen etc. fahre ich mit der Bahn. Is zwar immer ärgerlich, aber ich werds irgendwie überleben :D
      Lg

      Löschen
  4. Ich hab jeden Morgen und Nachmittag immer Spaß mit der deutschen Bahn und meinen Mitfahrern. Ich könnte auch eine Sozialstudie während meiner Bahnfahrten schreiben.

    AntwortenLöschen
  5. Thanks, I'm following back :)
    www.cecilleblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Hahaha wie geil bist du denn drauf? :D
    Ist ja echt der Knaller :D
    Ich flieg hier fast vom Stuhl vor lachen :D
    Zu genial :D
    Aber sowas ist mal wieder typisch für die Deutsche Bahn -.-
    Als wir nach München sind hatten wir -OH WUNDER- keine Verspätung.
    Dafür aber eine unfreundliche Tussi von der Bahn da rumlaufen.
    Sind mit dem ICE in der 1. Klasse gefahren und die meinte wohl erst wir wären nicht berechtig dort zu sitzen -.- Ich zieh dann unsere Tickets raus und die guckt erstmal blöd :D Und dann hab ich von der erstmal verlangt, dass die mir die BILD holen soll, fand die glaub ich gar nicht gut :D Aber so frech wie die uns gegenüber war, war ich noch freundlich :) :D
    Aufm Rückweg hatte die Bahn dann aber Verspätung -.-
    War aber auch nen Vorteil, so mussten wir in Duisburg nicht mehr auf unseren Anschlusszug warten :D
    Ja ja, das sind schon immer Abenteuer mit dem Verein :D

    Da fällt mir gerade noch ne Story ein :D
    Im November vergangenen Jahres sind wir zum Auswärtsspiel nach Leverkusen gefahren. Erstmals mit der Bahn weil mit den Fußballtickets kann man ja umsonst mit der Bahn fahren am Spieltag. Wurden dann natüüüüürlich kontrolliert und die Tussi meinte wir würden Schwarz fahren und ist uns da voll doof am anzicken. Ich erst ruhig geblieben aber hab mir das dann nach ner Zeit auch nicht mehr gegeben geht die weg holt ihren Kollegen und erzählt dem ICH wäre ihr gegenüber aggressiv gewesen wo sie das vernünftig gesagt hätte. Boah du glaubst es nicht ich hätte der so eine reinhauen können :D Und dann bin ich auch biestig geworden und konnte mich dann auch nicht mehr zurück halten :D
    Da kriegste echt die Wut bei :D

    Haha jetzt texte ich dich hier mit solchen Storys voll :D
    Sorry :P <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß das ich geil drauf bin :D aber sorry bei sowas muss ich so drauf sein haha, anders krieg ich das sonst nicht geregelt :D
      Oha das sind auch wirklich krasse Storys und das mit dem angeblichen Schwarzfahren hatte ich auch mal, als ich das Bayern-Ferien-Ticket für Schüler hatte :D da meinte die auch anfangs das ginge nur an einem Tag und dann hab ich ihr die Broschüre in die Hand gesteckt und die hat das dann gelesen und voll kleinlaut "Oh Entschuldigung". Leute gibts da wahnsinnn :D
      Du kein Problem mit solchen Storys darfst mich gerne zutexten :D is immer witzig was man so erlebt

      Löschen